Getriebeölablasschraube, 4AFE wo??

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von meinedicke, 04.04.2008.

  1. #1 meinedicke, 04.04.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Meine Frau beschwert sich über "klemmende" Gänge bei kaltem Motor. Muss ihr zustimmen, ist bissl schlimmer geworden (war kalt schon immer ein bisschen schwerer zu schalten, naja Schönheitsfehler). Avensis T22, 1,6 l, 110 PS, 4AFE. Wo ist die Ablass- und Befüllschraube?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurt_cool, 04.04.2008
    kurt_cool

    kurt_cool Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Die Ablass-Schraube ist unter der linken Antriebswelle.
    Und die Einfüllschraube ist in etwas halber Getriebehöhe von vorn zu erreichen.
    Die haben beide ne SW von 24 mm.
     
  4. #3 Bezeckin, 04.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Füll dann auch gleich nen zusatz für leichteres Schalten rein. Ich weiß jetzt nich wie das Zeug heißt, ist aber echt gut.
     
  5. #4 meinedicke, 04.04.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich weiss was Du meinst. Gibts von Liqui-Moly (Die Spezialisten für geheime Wunderadditive und Spezialreiniger für alle möglichen Sachen ;).
     
  6. #5 meinedicke, 05.04.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    So, bin fertig. 20 min Arbeit. Ohne Hebebühne, bisschen hochheben mit dem Rangierwagenheber reicht, ohne Bodenverkleidung abschrauben, Ablassschraube problemlos lösbar, von oben passt locker die 1 Liter Ölflasche in den Motorraum, um das Getriebe über die andere Schraube wiederzubefüllen. Ging alles einfach ohne Kleckerei. Ich denke nach 140000 km war das Öl am Ende, war ziemlich dunkel, keine Metallspäne, mit dem neuen Öl (Liqui Moly, vollsysnthetisch, GL 5, SAE 75 W 90)ist das Schalten deutlich einfacher. Es hat sich gelohnt.
     
Thema:

Getriebeölablasschraube, 4AFE wo??

Die Seite wird geladen...

Getriebeölablasschraube, 4AFE wo?? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht

    Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht: Hat jemand einen liegen?
  2. Lichtmaschine + Anlasser 4Afe, 4AGE

    Lichtmaschine + Anlasser 4Afe, 4AGE: Hallo zusammen, Ich wurde beim Schlachten meiner Celi drauf angesprochen, ob ich eine LM oder einen Anlasser habe, für den 1.6er...
  3. 4afe Corolla & Avensis

    4afe Corolla & Avensis: Abend Leute Ist der 4afe aus dem Avensis 1.6 T22 der selbe wie im E11 1.6 Der Grundmotor sollte doch eigentlich der selbe sein bis auf ein paar...
  4. DK 4AFE

    DK 4AFE: Hallo , fröhliche Weihnachten erstmal !! Nur mal zum genau Bescheid wissen : Ist der 1,6 16V aus nem Corolla E11 ein 4AFE und passt die DK auf...
  5. Drosselklappe 4afe oder 7afe

    Drosselklappe 4afe oder 7afe: Hallo wie der Titel bereits beschreibt bin ich auf der Suche nach eine 4afe oder 7afe Drosselklappe, sind soweit ich weiß beide gleich. Wer was...