Getriebeheulen im 4. Gang - Avensis T27 D-Cat

Diskutiere Getriebeheulen im 4. Gang - Avensis T27 D-Cat im Motor Forum im Bereich Technik; Ich fahre einen T27 D-Cat, EZ 2013 mit aktuell 74 Tkm Laufleistung. Den Avensis habe ich damals neu gekauft und er wird trotz der relativ geringen...

  1. CZ99

    CZ99 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-CAT Limo
    Ich fahre einen T27 D-Cat, EZ 2013 mit aktuell 74 Tkm Laufleistung. Den Avensis habe ich damals neu gekauft und er wird trotz der relativ geringen Laufleistung hauptsächlich für Langstrecken genutzt.
    Vor einiger Zeit ist mir ein Heulen im 4. Gang aufgefallen. Es tritt beim Beschleunigen zwischen ca. 1.300 und 2.000 U/min auf und klingt irgendwie wie eine Turbine. Ich bin mir sicher, dass das Geräusch schon lange da ist, evtl. sogar von Anfang an. Für mich war das halt normal. Vor ca. 4 Monaten ist mir aber zufällig aufgefallen, dass es nur im 4. Gang auftritt. Seit da nehme ich es bewusst wahr. Ich habe vor 10 Tkm ein Video für meine Werkstatt wegen einem vermuteten Turboschaden aufgenommen. Dieses habe ich mir letztens angesehen und dabei gehört, dass das Heulen bereits damals im 4. Gang auftrat. Es wird bisher aber nicht schlimmer.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es das Getriebe ist. Meine Vermutung als absoluter Laie ist Zahnrad oder Lager. Mein Toyo-Werkstattmeister kann sich das aber nicht vorstellen, insbesondere wegen der geringen Laufleistung. Andere Ideen hat er aber auch nicht.
    Auch wenn das Geräusch es so ähnlich wie ein Turbopfeifen klingt, der Turbo ist es nicht. Dieser kam Anfang des Jahres neu (der Turbo war jedoch völlig intakt und wurde nur auf Vermutung eines Toyota-Ingenieurs aus Köln gewechselt). Außerdem höre ich den Turbo zusätzlich. Das Problem hatte ich damals hier beschrieben und wurde nicht gelöst. Abschließende Antwort des Ingenieurs: Ist normal.
    Hat vielleicht jemand eine Idee? Ist vielleicht so etwas beim Diesel-Getriebe bekannt? Demnächst fahre ich in den Urlaub in die Heimat (Balkan). Ich überlege, dort bei meiner Toyota-Werkstatt das Getriebe öffnen zu lassen. Es wäre aber nicht schlecht, wenn ich eine konkrete Vermutung hätte, da ich nicht weiß, ob die Jungs dort Erfahrung mit solchen Problemen haben.
     
  2. Anzeige

  3. #2 matthiomas, 21.07.2018
    matthiomas

    matthiomas Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    288
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition und Honda HR-V 1.5 Executiv Automatic
    never change a running system....;), wenns doch normal ist
    Matthias
     
  4. CZ99

    CZ99 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-CAT Limo
    Das "normal" bezog sich auf das Turbo-Phänomen, nachdem der Lader getauscht wurde. Ich suche Hilfe für das Getriebeheulen.
     
  5. #4 SterniP9, 21.07.2018
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    1.166
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Das würde ich machen:
    -nach längere Fahrt (Getrieb schön warm) das Getrieböl ablassen und dann von Jemandem der
    Ahnung hat , beurteilen lassen (übermäßiger Abrieb?....Späne?....)
    -falls nichts Auffälliges zu erkennen ist: neues Getriebeöl einfüllen und
    Liqui Moly "Gear Protect" gleich dazugeben.
    Nach etwa 1000 Km hat dieses Additiv seine volle Wirkung erreicht!

    Zitat Liqui Moly:
    GEAR PROTECT
    BESCHREIBUNG
    Hochdruck-Verschleißschutz-Additiv modernster Technologie. Reduziert Reibung und Verschleiß. Das Getriebe läuft leiser, leichter und lässt sich weicher schalten. Mit Langzeitwirkung von bis zu 100.000 km. Glättet Zahnflanken und erhöht die Belastbarkeit der Bauteile.
     
    CZ99 und matthiomas gefällt das.
  6. #5 matthiomas, 22.07.2018
    matthiomas

    matthiomas Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    288
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition und Honda HR-V 1.5 Executiv Automatic
    ….darauf bezog sich mein..."never Change a running System"........?(
    Was Sterni sagt, würde ich auch probieren, bevor ich auf Verdacht das Getriebe "zerlegen" lasse...
    Hilft es nicht, such dir einen Getriebespezialisten....
    Matthias
     
    CZ99 und SterniP9 gefällt das.
  7. CZ99

    CZ99 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-CAT Limo
    Danke für die Antworten. Das mit dem Getriebeölwechsel und dem Additiv werde ich wohl versuchen, auch wenn ich wenig Hoffnung habe. Ich fürchte, dass ich um das Öffnen des Getriebes nicht herum komme. Und da ich nächste Woche in die Heimat fahre und dort einen Monat bleibe, bietet es sich halt an, das jetzt zu machen (in Bosnien-Herzegowina kostet die Arbeitsstunde bei Toyota umgerechnet 25,50 EUR). Ich habe halt die Befürchtung, dass das Getriebe noch größeren Schaden nehmen könnte, wenn ich so weiterfahre.

    Hat sonst noch jemand eine Idee, wodurch das Heulen verursacht werden könnte?
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. roloe

    roloe Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Toyota Carina T19 Kombi
    Solch ein Geräusch kenne ich noch von meinem Opel Zafira Turbodiesel. Es war auch nur im vierten Gang zu hören. Auch ich dachte erst an Turbo und Getriebe. Letztendlich war es "nur" die Dichtung am Abgaskrümmer, bzw. war eine Schraube nicht fest. Dichtung musste trotzdem zu "Opelpreisen" gewechselt werden. Evtl. mal daran denken, bzw. überprüfen.
     
    SterniP9, CZ99 und PoorFly gefällt das.
  10. CZ99

    CZ99 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Avensis T27 D-CAT Limo
    Wundert mich aber, dass man es nur im 4. Gang gehört hat. Werde ich auf jeden Fall mal prüfen. Danke für den Hinweis.
     
Thema:

Getriebeheulen im 4. Gang - Avensis T27 D-Cat

Die Seite wird geladen...

Getriebeheulen im 4. Gang - Avensis T27 D-Cat - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9F 1.3 - Geräusche im ersten Gang / Gang geht schwer rein

    Yaris XP9F 1.3 - Geräusche im ersten Gang / Gang geht schwer rein: Hallo liebe Community, ich war vor einigen Jahren mit meinem alten Nick "cangerm" mal hier und hatte einen schönen Corolla E12..danach folgte eine...
  2. Corolla E10 kriegt bei Hitze keine Gänge rein

    Corolla E10 kriegt bei Hitze keine Gänge rein: Hallo zusammen. Ich fahre seit einigen Jahren meinen alten 96er Corolla E10 und habe aktuell das Problem, dass ich bei dem Wagen auf längeren...
  3. Avensis T22 Getriebe Tausch von 5 Gang auf 6 Gang

    Avensis T22 Getriebe Tausch von 5 Gang auf 6 Gang: Hallo zusammen, mich hoffe ihr könnt mir helfen, ich frage für einen Bekannten. Dieser fährt ein Toyota Avensis T22 von 2001 mit dem 1,8L...
  4. RAV 4 X3 2.0 Schaltprobleme / Gänge gehen sehr schwer raus

    RAV 4 X3 2.0 Schaltprobleme / Gänge gehen sehr schwer raus: Hallo liebe Toyota Gemeinde, ich habe mit meinem RAV4 (104000 km Laufleistung, BJ 2011) eine längere Urlaubsreise nach Schweden hinter mir. Das...
  5. 6-Gang Schaltung im Yaris sperrt sich während der Fahrt

    6-Gang Schaltung im Yaris sperrt sich während der Fahrt: Hi Leuts, ich bin in mehrfacher Hinsicht Ersttäter (mein erstes Forum-Thema, Erstbesitzer des Yaris) und bitte um fachkundige Resonse. Der Yaris...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden