Getriebe

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Possible_85, 09.12.2008.

  1. #1 Possible_85, 09.12.2008
    Possible_85

    Possible_85 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E (T19)
    Hi,

    ich hab ein Problem. Ich war vor kurzem bei A.T.U. für einen Jahres-Service und die haben unter anderem auch Getriebeöl gewechselt. So ungefähr seitdem lassen sich die Gänge schwerer schalten. Aber nicht imme, sondern ab und zu. Also der erste und der zweite. Beim dritten spürt so ziemlich jedes Mal was. Und zwar ganz am Anfang ist eine leichter Widerstand und auch danach geht er nicht reibungsfrei rein. Und wenn ich ganz leicht hin und her bewege, also von Gang rein und Gang nicht rein - so die Grenze, dass entsteht dieses Geräusch wie wenn man die Kupplung nicht richtig drückt.
    Das alles ist von der Drehzahl unabhängig.
    KM-Stand: nur 87.000km, komplett scheckheft-geplegt und ich bin auch nicht gerast. Toyota Carina, 96-er Baujahr, 1.6

    Meine Fragen:
    1. KANN das überhaupt mit der Arbeit bei A.T.U. zusammenhängen?
    2. Ist der Synchronisationsring bald hin?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zero2k3, 09.12.2008
    zero2k3

    zero2k3 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Eher das zweite. Außer die haben das flasche Öl reingekippt. Sollte normal 75W90 rein.

    Die Geräusche kommen von der Synchronisationseinheit.
     
  4. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    wenn du ne unabhängige meinung haben willst, ob atu es verfuscht hat, dann würde ich zum toyota händler deines vertrauens gehen, und nicht zu atu, dann können die das ja mal überprüfen
     
  5. #4 Bezeckin, 09.12.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Unbedingt kontrollieren oder kontrollieren lassen. ein bekannter hatte mal nach nem wechsel nur die hälfte der vorgeschriebenen Ölmenge drin. War aber niht bei atu.
     
  6. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    warum wechselt man bei 87tkm das getriebeöl????
     
  7. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Weil es dir jeder Getriebeinstandsetzer so sagen würde.

    Und zum Thema:
    Ich glaube das die dir falsches Getriebeöl reingekippt haben, normal dürfte 75W90 GL4 oder GL5 rein.
     
  8. #7 Bezeckin, 09.12.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    genau, der ganze blödsinn mit wartungsfreiem getriebe.... Das sehen die leute dann immer bei 150 - 200tkm, wie warungsfrei so nen getriebe wirklich ist.
     
  9. #8 BlauerE-Elfer, 10.12.2008
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Schau doch mal auf die Rechnung und sage uns was da für ein Öl drauf steht.
     
  10. #9 Possible_85, 10.12.2008
    Possible_85

    Possible_85 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E (T19)
    also es waren 1.5l von "80W-90 API GL4+5"
     
  11. eciman

    eciman Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich fahre seit 220.000 km mit dem ersten Getriebeöl. Bringt der Ölwechsel was?

    Grüße
    eciman
     
  12. #11 sonicblue, 10.12.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91

    Ja..der ganze alte Schmott kommt aus dem Getriebe mal raus.Ausserdem hat das Getriebe auch einen gewissen Verschleiss,wobei minimaler Abrieb entsteht.Das Oel selber enthaelt Stoffe,die mit der Zeit verschleissen und garnicht mehr vorhanden sind.

    Also wirds mal Zeit..
     
  13. #12 g-engine, 10.12.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich sollte man Öle hin und wieder wechseln, da sie altern, das gilt nicht nur für Motoröle. Getriebeöle haben nur nicht unter Verbrennungsrückständen zu leiden, daher sind Mötorölwechsel wesentlich häufiger nötig.
     
  14. #13 LeanBurner, 10.12.2008
    LeanBurner

    LeanBurner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Carina II (AT171)
    Da ham' wers doch! Bei A.T.U. billige 80W-90 "Eines für Alle" Plörre getankt und nun geht es irgendwie schwerer :D

    Wird nur schwer sein, sowas zu reklamieren.

    Sorry, aber wer zu denen geht, hat es nicht besser verdient.

    Just my 2 Cents.
     
  15. #14 Possible_85, 10.12.2008
    Possible_85

    Possible_85 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E (T19)
    und sind die 1.5l in Ordnung?
     
  16. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    Sollte nicht sonderlich schwer sein die richtige Menge einzufüllen, da Einfüllschraube auch Niveauschraube ist.
    Habe aber 2,5 Liter im Kopf ?(
     
  17. #16 Bezeckin, 10.12.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    stimmt, laut auto data 2,6 liter. Viele lassen halt nur das öl ab, schauen wie viel draussen ist, und nur das was raus kam, wird wieder eingefüllt. sollte aber auch in der anleitung stehen.
     
  18. #17 Ädam`s, 10.12.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    da hast du es ja !

    es gehören 2,6l 75w90 rein

    lass es bei toyota neu machen
     
  19. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dass dein Getriebe länger halten wird, aber bei 200.000km mit dem 1. Getriebeöl bin ich mir da nicht so sicher. Singt dein Getriebe schon, bei einer bestimmten drehzahl?
    Du solltest normal alle 60.000km oder 5Jahre einen Getriebeölwechsel vornehmen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlauerE-Elfer, 10.12.2008
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Fahr doch nochmal hin und lasse den Ölststand kontrollieren. ATU hat kein billiges Getriebeöl für die nicht wissenden!
     
  22. #20 Ädam`s, 11.12.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    billig ist es nicht, aber scheiße ;)
     
Thema:

Getriebe

Die Seite wird geladen...

Getriebe - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. AE85 T50 Getriebe

    AE85 T50 Getriebe: Hallo , wer könnte mir helfen , Lager und Synchronringe für ein AE 85 Getriebe T50 zu finden ... Beste Grüße
  3. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  4. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  5. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...