Getriebe von T20 GT kürzer übersetzen ? ? ? ? ?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Schrecklich, 28.12.2011.

  1. #1 Schrecklich, 28.12.2011
    Schrecklich

    Schrecklich Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 03/94
    Hab ne T20 GT VFL also die 175PS Version mit Super Strut

    Ich persönlich finde sie ist zu lang übersetzt.

    Meine frage dazu wäre jetzt kann man sie kürzer übersetzen mit evtl getriebe aus T18 Facelift

    oder mit irgendner anderen lösung.

    erreichen will ich eigentlich das se die trägheit ah bissl verliert und a bissl spritziger wird.

    Würd mich freuen wenn mir da jemand helfen könnte mit evtl ratschlagen oder tipps

    Danke schon mal im vorraus

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Du hättest gerade mal so eine minimale Veränderung und opferst dafür die Sperre?
    Und dann kommt nicht mehr auf 100 im 2. sondern musst noch einmal schalten :D

    Also mir wäre das wegen der paar km/h echt nicht wert. Schau lieber dass Reifen mit nem kleineren Abrollumfang drauf machst. Aber ne, da müssens ja mindestens 18" sein :D
     
  4. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    die t20gt haz ne sperre?? wieviel %? ich brauch son auto. sperre is goil ;)

    würd ich nie verzichten wenn i des hätt. besonders im winter ;)

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  5. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Naja, wenn ihr meint, ich hab da andere Erfahrungen gemacht! Es geht ja nicht immer um den 100% Gripverlust, sondern um das generelle Handling.

    Das mit den 100km/h im zweiten hab ich absichtlich mit ":D" gezeichnet, ist mir auch klar, dass es kein Vorteil ist ;)

    Aber bitte ich hab zwei T18 Getriebe hier, tausche gerne gegen das aus der T20! Dann aber bitte mit Antriebswellen :)
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Nein, es ist wirklich nur minimal kürzer, daher finde ich nicht, dass sich der Aufwand rentiert. Aber dass muss ja jeder selber wissen, also ich tausche sehr gern das T20 Getriebe des Threaderstellers gegen eins aus einer meiner T18!

    Generell stimmts schon, dass sie lang übersetzt sind. Würde man die T20 ähnlich übersetzen könnte man locker mit 328, vr6 und co mithalten. VR6 im Passat oder 328 im Touring waren eh nicht schneller als mein T20 :D
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Jep, die Honda Motoren sind richtige Sahnestücke. Und die Autos definitiv leichter. Sind eben doch richtige Sportler statt "GT's":japan
     
  8. #7 Schrecklich, 29.12.2011
    Schrecklich

    Schrecklich Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica GT 03/94
    Also war gestern auf da autobahn ausnahmsweise und hab mal gescahut wie schnell se is laut tacho bissl

    über 240, laut navi 235. schneller war mein vr6 damals auch net und besser gehen tut er auch net die

    gehen in etwa gleich. ich will es ja nicht unbedingt5 gleich tauschen ich wollt ja nur mal wissen ob es eine

    möglichkeit gebe das se bissl spritziger wird
     
  9. #8 STRosenow, 03.01.2012
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
  10. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    ein 3sfe und ein 5sfe getribe ist sicherlich auch nen stück kürzer!
     
  11. #10 STRosenow, 04.01.2012
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Bei gleichem oder mehr Hubraum und weniger Drehzahl sollten die doch wohl eher länger sein.
     
  12. #11 voodoo, 04.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2012
    voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
  13. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4

    ne den sie haben ja auch beide viel wehniger leistung.
     
  14. #13 STRosenow, 04.01.2012
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Deswegen ja länger weniger leistung bei weniger Drehzahl (gleicher Hubraum) führt normal zu längerer Getriebeübersetzung. Siehe 4AGE vs. 4AFE oder 1ZZ vs. 2ZZ. In Einzelfällen ist das sicher anders, vielleicht ist es beim 3SFE sone Ausnahme. Ich kenne den VFL T22 nur mit 7AFE und der geht bei 220 Tacho und 6200 rpm in den Begrenzer. Der 2.0 sollte also etwas länger sein, sonst würde er im letzten ohne Mühe in den Begrenzer gehen.

    Die Aufteilung der unteren Gänge kann freilich anders aussehen.
     
  15. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Moment, warum sollte jetzt ein Auto mit weniger Leistung länger übersetzt sein?
     
  16. #15 STRosenow, 05.01.2012
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    nee, sorum nicht. Je höher die Drehzahl, desto kürzer die Übersetzung und desto höher die Leistung. Der 2-Liter-Sauger mit der höchsten Leistung (S2k) ist auch der mit der kürzesten Übersetzung. Ein 2.0 Audi 80 mit 90 PS ist hingegen irsinnig lang übersetzt. Wäre das Getriebe im S2k drin wäre der 4te ein Schongang und der 5te für berg runter. Der unterschied von 3SFE zu 3SGE ist jetzt nicht so extrem, daher relativiert sich das etwas und da nicht alle Getriebe den gleichen Ansprüchen genügen gibt es halt Ausnahmen.

    Drehzahl und leistung steigen halt schneller an als das Getriebe kürzer wird. Dadurch steigt am Ende trotz kürzerer Übersetzung die Endgeschwindigkeit. Das ist doch das Prinzip bei Leistungssteigerung durch Drehzahl. Das Drehmoment läßt sich, gleiches technisches Know How vorrausgesetzt, bei einem Sauger nicht ohne weiteres steigern.
     
  17. #16 Rocka, 05.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2012
    Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0

    träum weiter...
    vergleiche mal 0-100 von nem 328i mit der Celica GT.

    Bei der 328i Limo sind es glatte 7.0sec (e46) bzw 6.9 im E36.
    Kombi ist vielleicht 0.2sec schlechter.

    Wie lange braucht die Celica GT? 8.4sec?
    ... und Vmax ebenfalls chancenlos: 328i ->240kmh
     
  18. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Träumen? Papierwerte? Tatsachen! Mehr brauch ich nicht sagen.
     
  19. #18 Celica311, 05.01.2012
    Celica311

    Celica311 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST165, Toyota Corolla E10 3sge Autocross, Toyota Starlet Autocross,Toyota Mr2
    Hallo, hat jemand so ein Getriebe von der T20 rumliegen mit dieser serienmäßigen sperre?

    MfG Alex
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    T20 GT 2,0 175PS E56
    1. 3,538
    2. 2,045
    3. 1,333
    4. 1,028
    5. 0,820
    Diff 3,944

    T18 2,0 156PS S53
    1. 3,258
    2. 2,041
    3. 1,322
    4. 1,028
    5. 0,820
    Diff 3,944

    Celica T16 2,0 140PS [ST162, 3S-GE Gen1] S53
    1. 3,258
    2. 2,041
    3. 1,322
    4. 1,028
    5. 0,820
    Diff 3,944

    Hier also die Getriebeüberstzung vom Camry SXV20 (also dem 2.2):
    3,285
    2,041
    1,322
    1,028
    0,820
    R 3,153
    das war fürs MT (Schaltgetriebe) S53; (übrigens auch schon im Camry 2.2 GL (3.Gen) und Camry 2.0 GLi (2. Gen) verbaut
     
  22. #20 STRosenow, 06.01.2012
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Gut dann wären die unteren drei Gänge etwas länge aber der 4te und 5te gleich. Da der Camry aber größere Räder hat ist der Camry insgesamt länger übersetzt. Die Größe der Räder spielt beim Getriebeumbau freilich keine Rolle.

    Ich glaube allerdings, dass der SVX20 kein S53, sondern ein S51 verbaut hat.


    • 1. 3.538:1
    • 2. 1.960:1
    • 3. 1.250:1
    • 4. 0.945:1
    • 5. 0.731:1
    • R. 3.153:1
    • Diff. 3.944:1
    Kurzer erster Gang (wie T20) alle anderen deutlich länger. Die Große Spreizung zwischen 1. und 2. ist nicht gerade Sportlich.


    Das S53 aus T16 und T18 könnte die T20 aber Sportlicher machen, da 1. und 2. dann besser zueinander passen. Aber kürzer wird dadruch nichts.


    Ich habe auch einen Längeren 1. Gang und ein insgesamt längeres Getriebe und finde es sehr angenehm. Im E12 3ZZ war das Getriebe von Haus aus aber auch ein bissl kurz - weiß nich wieß bei der ST202 ist - aber der längere 1. Gang macht auf jeden Fall Sinn.
     
Thema:

Getriebe von T20 GT kürzer übersetzen ? ? ? ? ?

Die Seite wird geladen...

Getriebe von T20 GT kürzer übersetzen ? ? ? ? ? - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...
  3. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  4. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  5. AE85 T50 Getriebe

    AE85 T50 Getriebe: Hallo , wer könnte mir helfen , Lager und Synchronringe für ein AE 85 Getriebe T50 zu finden ... Beste Grüße