Getriebe Probleme

Diskutiere Getriebe Probleme im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo an alle Toyotianer, Das Fahrzeug <<< >>> (Toyota Auris 2009 101PS 1,3LTR 95-ROZ 6Gang AEL 5013) Kilometerstand ca.104.000 Tausend (11-2017)...

  1. #1 Toyota Besitzer, 06.11.2017
    Toyota Besitzer

    Toyota Besitzer Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Hallo an alle Toyotianer,

    Das Fahrzeug <<<
    >>> (Toyota Auris 2009 101PS 1,3LTR 95-ROZ 6Gang AEL 5013) Kilometerstand ca.104.000 Tausend (11-2017) (Produziert in der Türkei)

    Das Problem <<<
    >>> 1ster Gang Hakelig - 2ter Gang lässt sich nicht einlegen und/oder erst nach mehrmaligem Versuch...
    (was unglaublich lange dauert manchmal -gefühlt-)(und manchmal unter ungesunden Geräuschen)
    (Ihr kennt das wenn man zu schnell den Rückwärtsgang reinsemmelt... so ungefähr)
    Was auch aufgefallen ist - wenn das Fahrzeug steht(zuvor ist es gefahren)(Kuplungspedal gedrückt)
    Schalthebel auf Neutral - Kuplungspedal kommen lassen (in diesem Augenblick) merkt man wie trotzdem
    im Getriebe?!?! etwas kurz greift (drehzahl geht auch ein wenig zurück)
    (etweder hängt irgend etwas ein oder aus - keine Ahnung)
    Im Winter (kalte temperaturen unter 10Crad) ist es jetzt wieder mehr und stärker mit der hakeligen Schaltung...

    Bisher Repariert <<< (Beim Toyota Vertragspartner ihres Vertrauens)
    >>> Getriebeöl wechsel ()
    Kuplungs- Hydraulikflüssigkeit gewechselt ()
    Schaltgestänge justiert ()
    Die Vermutung der Kompetenten (Toyota Vertragspartner) ist dass entweder die Syncronringe Gang 1 und 2 am AR... sind (zu Deutsch verschlissen)...
    oder
    das Getriebe sowieso einen Totalschaden hat. also Reparatur/Instandsetzung/Wartung/Austausch Roundabout 1500-2000€
    So Internet tue dein Ding! Und sage mir was kaputt ist mit diesem PKW...
    Danke an alle sie sich die Zeit nehmen und mir helfen - TAUSEND DANK!!!

    PS >>> bis jetzt immer zufrieden mit Toyota unterwegs - der motor ist wahnsinnig gut!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Getriebe Probleme. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SterniP9, 06.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2017
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    1.022
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Willkommen :birthday
    Ich würde auf ungeeignetes oder zu viel Öl im Getriebe oder auf ein Problem mit der Kupplung tippen.
    Zuerst würde ich mal einen Teil des Öles ablassen und schauen, ob irgendwelche Fremdstoffe darin sind.
     
    Cybexx gefällt das.
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    538
    von hier aus liest sich das am ehesten wie defekte synchronringe. das sollte aber besser eine zweite werkstatt bestätigen.

    teste aber zuerst mal, wie sterni schon geschrieben hat, ob die kupplung noch in ordnung ist. kostet ja nix ... ;)

    wenns die synchronringe sind oder was anderes am getriebe: evtl. findest du einen getriebeinstandsetzer, der dir das preiswerter repariert.
     
  5. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Könnte auch sein, dass die Druckplatte der Kupplung gebrochen ist.

    Welches Öl kam rein?

    Gruß Max
     
  6. #5 Toyota Besitzer, 07.11.2017
    Toyota Besitzer

    Toyota Besitzer Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Danke für alle Antworten - echt super!!!:beer

    Antwort an MAX
    Liqui Moly 4434 Hochleistungs-Getriebeöl (GL4+) SAE 75W-90 3 x 1 Liter
    was ich noch gerne zugeben würde ist ...:bigmouth
    LIQUI MOLY 1007 Gear Protect Getriebeöl Schutz Additiv 80ml
    (keine Angst ich bin kein Vertreter von LiquiMoly - die haben einfach nur das BESTE !!!)

    Antwort an STERNI
    Da das Original Toyota Getriebe Öl ja vor ca.05 Monaten auf das oben genannte gewechselt wurde...
    sollte alles ok sein - Menge ist auch ok da lege ich meine Hand für ins Feuer (ca.2,8 Liter bei diesem Model) :muscle

    Antwort an CYBEXX
    Die Kupplung ist wie im Bilderbuch ( Wie getestet??? 2Gang kommen lassen - Motor aus >abgewürgt< )
    Testet man das so? wenn nicht sagt mir bitte wie (ohne das Ding demontieren zu müssen):doh

    Was ich sehr interessant finde ist das mit dem Bruch der Druckplatte (wie MAX schreibt)
    Aber ist es dann nicht so dass alle Gänge betroffen sind und nicht nur 01und02 ??!?!

    Weiter so danke IHR seid Gigantisch:love
     
    Cybexx gefällt das.
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    538
    eigentlich nimmt man den direkten gang. das ist bei autos mit 5 gängen meist der 4. gang.
     
  8. #7 SterniP9, 07.11.2017
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    1.022
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Danke für Deine Rückmeldung!
    Laut LM-Ölwegweiser kommen in "Dein" Getriebe nur 2,4 L, wenn ich das richtig eingegeben habe.
    Gehen denn die Gänge beim Schalten auch schwer raus?
     
  9. #8 altmarkmaik, 07.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2017
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Servus,

    Wie schon geschrieben wurde,Öl mal ablassen und gucken ob Metallspäne mit rauskommen.
    Dann laut Handbuch die vorgeschriebene Menge einfüllen bzw.bis aus aus der Einfüllöffnung anfängt rauszulaufen.
    Das Zeug von LiquiMoli kannst nehmen.
    Hab mir weil günstiger,mehr und auch fürs Motoröl geeignet , weil ich schnell was haben wollte,das LiquiMoly Ceratec geholt.


    Oder das gute alte Motimol : http://www.ostmobile-shop.de/epages...Shops/61489198/Products/14899000&Locale=de_DE

    Da es noch aus DDR Beständen ist und in der DDR sowas nicht aus Geldgier hergestellt wurde,vertraue ich dem Zeug mehr als alles Anderem heutzutage.......


    lg
    Maik
     
  10. #9 Toyota Besitzer, 08.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2017
    Toyota Besitzer

    Toyota Besitzer Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Frage an CYBEXX
    Und welcher ist der direkte Gang bei einem 6Gang Getriebe...?(auch der 04te)

    Antwort an STERNI
    ja oder 2,4 so um den dreh - wir haben da so lange Ge.Öl rein bis es angefangen hat aus der Einfüllöffnung herauszufliessen )(wie MAIK beschreibt)... Toyota selber macht das (ge.öl wechsel) ja nicht mehr? (bei seinen Modellen) JA die gehen raus aber leicht - Es hat sich nichts geändert - vor und nach dem Wechsel... Wahnsinn wie Komplex das alles ist...

    Antwort für MAIK
    Das LiquiMoly Ceratec möchte ich auch - das ist aber nur für den Motor...
    Das Motiöl :) sagst Du ... wüsste nicht das es so etwas gibt als die DDR aufgehört hat war ich 04Jahre alt... wie auch immer -
    Restbestände und wird auch nicht mehr Produziert? - und man kann es sowohl für das Getriebe oder den Motor benutzen??? Interessant !!! (ist ein Additiv - richtig...)

    Die Geldgier geht mir auch auf den Geist - besonders der Müll aus China - zu 99% Müll ...
    dann gibt es welche die sagen die China Roller (Französischer Hersteller) haben eine kleinere Reklamation-s Rate als die in Frankreich Produzierten... (sind also Qualitätiv Hochwertiger)
    Es gibt keinen Grund in China zu produzieren es sei den (Geldgier) wegen Dumpinglöhne - 0,0 Umwelt Standards usw... es ist günstiger die waren um den halben Erdball zu verfrachten als vor Ort zu bauen.
    Wie soll das gehen??? und die "deutschen" Firmen die nach China verzogen sind genauso!!!
    (God made the world - the rest was made in China)

    in diesem Sinne - werde das öl ablassen und auf Metall- Abrieb untersuchen...

    Mit vorzüglicher Hochachtung

    An Alle Danke
     
    Max T. und SterniP9 gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.985
    Zustimmungen:
    538
    meist ist dann der 5. der direkte gang. sollte bei deinem auch so sein.
     
  13. #11 altmarkmaik, 08.11.2017
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    311
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Servus,

    Hier mal ein Erfahrungsbericht zum LM Ceratec

    http://mxfive.at/produkt-test-liqui-moly-ceratec/

    Es ist auch fürs Getriebe geeignet.
    Da ich am WE nach 60tkm das Getriebeöl (75w90) wechseln will,hab ich mir heute noch eine 300ml Tube bei Amxzxn bestellt.
    Mal sehen ob Es dann etwas geschmeidiger wird.

    Was das Motimol nun genau ist,kann ich nicht sagen.
    Ich mache bis jetzt nur in meinen 2takter 8Ps Yamaha Aussenborder als Gemisch und Getriebezusatz und ins Getriebe meiner Kolbenpumpe rein.
    Bei Automotoren hab ich gelesen das es im Ölfilter hängenbleiben könnte.
    Im Getriebe passiert das ja nicht ;)

    lg
    Maik
     
Thema: Getriebe Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auris getriebe probleme

    ,
  2. t23 Schaltung hakt

    ,
  3. t23 Gangschaltung hakt

    ,
  4. toyota auris getriebeprobleme,
  5. toyota auris getriebe probleme,
  6. auris getriebe Probleme 1 gang,
  7. Schaltgetriebe hackt bei Kälte auris,
  8. Getriebe Probleme toyota
Die Seite wird geladen...

Getriebe Probleme - Ähnliche Themen

  1. Welches Getriebe für einen CV 2004 1,8?

    Welches Getriebe für einen CV 2004 1,8?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Ersatzgetriebe für meinen 1,8l aus 2004 mit 5 Gängen. Es macht starke Geräusche im 5. Gang. Original ist...
  2. T50 Getriebe AE86

    T50 Getriebe AE86: Hallo, ich suche ein funktionierendes T50 Getriebe für meinen AE86, da bei meinem sich der Synchronring vom 2ten Gang langsam verabschiedet. Wenn...
  3. Suche Werkstatt od. Experte MR2 W3 SMT Getriebe

    Suche Werkstatt od. Experte MR2 W3 SMT Getriebe: Wo kann ich im Rhein Main Gebiet oder optional Bundesweit ein SMT Getriebe auswechseln lassen? Ersatzgetriebe ist bereits vorhanden. Bin für jeden...
  4. Getriebe S50

    Getriebe S50: bin auf der Suche nach einem Getriebe von einem Corolla E11 Bj 1997 - 2000 mit dem 2C Diesel Motor. Das Getriebe braucht optisch nicht mehr das...
  5. Corolla E12U Probleme mit Schaltung

    Corolla E12U Probleme mit Schaltung: Moin, Ich habe das Problem ab und an kein Gang mehr einlegen zu können,trotz getretener Kupplung. Scheint aber nicht am Getriebe zu liegen,fühlt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden