Getriebe Probleme Corolla E11 Bj 2000

Diskutiere Getriebe Probleme Corolla E11 Bj 2000 im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag im Forum. Ich komme aus Düsseldorf und bin 28 Jahre alt. Ich habe mich angemeldet, weil ich Probleme...

  1. #1 chris444, 11.01.2021
    chris444

    chris444 Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    Hallo zusammen,

    dies ist mein erster Beitrag im Forum. Ich komme aus Düsseldorf und bin 28 Jahre alt. Ich habe mich angemeldet, weil ich Probleme mit meinem Corolla habe.
    Seit einiger Zeit leuchet die Motorkontrollleuchte. Laut Werkstatt Schaltventil #4 im Getriebe. Bei der letzten Fahrt fühlte sich das Getriebe schwergängig an (erhöhter Verbrauch, laut, Geruch nach verbrannter Kupplung)

    Meine Vermutung ist, dass eines der Hydraulikventile im Getriebe nicht mehr richtig arbeitet. Da das Auto noch einen Wert von 900€ hat kommt eine Reparatur in einer Werkstatt nicht in Frage.

    Mein Plan ist folgende Teile zu besorgen und einzubauen:
    -Neues Schaltventil
    -Neuer Getriebe Öl Filter
    -Neue Dichtung

    Mit viel Glück läuft er dann vllt wieder sonst geht er in den Schrott :(

    Leider finde ich auf den einschlägigen Seiten keine passenden Ersatzteile. Kann mir jemand sagen wie die Getriebebezeichnung für mein Fahrzeug ist? Ich denke damit könnte ich Ersatzteile finden.
    Totoyota Corolla BJ 2000
    Motor 3zz-fe
    Automatikgetriebe mit Overdrive Fuktion
    Schlüsselnummer: 5013 404

    Viele Grüße,

    Chris
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 11.01.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Hallo Chris,
    ob das Aufleuchten der MKL auch mit dem genannten Getriebeproblem zu tun hat, weiß ich nicht.
    Das könnte uns @eNDi bestimmt sagen.
    Welche Werkstatt hat " Schaltventil #4 im Getriebe....." festgestellt?
    Wurde der Getriebeölstand und -Zustand geprüft?
    Die Teile für das Getriebe wird es wohl nur bei Toyota geben.
     
  4. #3 chris444, 11.01.2021
    chris444

    chris444 Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    Hi sterni,
    Den Fehler haben schon mehrere Werkstätten ausgelesen (kann auch eine andere Nummer gewesen sein) , manchmal war auch ein kleines Ruckeln zu spüren. Der Wagen fuhr aber sonst sehr gut. Nur etwas ruckiges schalten von 1-2.
    Für andere Modelle habe ich schon Ventile online gefunden deswegen glaube ich dass sich mit der richtigen Nummer / Bezeichnung was finden lässt

    Gruss
    Chris
     
  5. #4 SterniP9, 11.01.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    OK.
    Dann gib hier die VIN (Identnummer) des Fahrzeuges ein: http://www.japan-parts.eu/
    und suche das entsprechende Teil heraus.
    Wenn Du es gefunden hast, klickst Du auf die Zahl (z.B. 35423A)
    und siehst dann die Teilenummer (90501-22034).
     
  6. #5 Coroller96, 12.01.2021
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Ich muss auch nochmal meinen Senf dazu geben. Falls Du die Teile bestellen willst/musst kann ich folgendes Autohaus/Shop empfehlen:
    https://ersatzteile-toyota.com/
    Dort kannst du eventuelle Teilenummern einfach einfügen und den Preis abchecken. Dieser Händler war übrigens inklusive Versand günstiger als mein lokaler Toyota-Händler.
     
  7. #6 eNDi, 12.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2021
    eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    970
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Das Automatikgetriebe im ZZE112 ist ein A245.
    Die Magnetventile sind im hier Teilekatalog zu finden:
    Nr. 1, 2 und 3 (=SL): http://japan-parts.eu/toyota/eu/200..._overdrive-electronic-controlled-transmission
    und
    SLT: http://japan-parts.eu/toyota/eu/200...rain-chassis/3512_valve-body-oil-strainer-atm

    Blink mal die Getriebe-Fehlercodes aus - die Bezeichnung "Schaltventil #4" gibt es in den WHBs als solches nicht:
    1. Zündschalter auf ON (Motor nicht starten)
    2. O/D-Schalter einrasten (O/D erlischt)
    3. Pins 4 (CG) und 13 (TC) am OBD-Anschluss verbinden (z.B. mit einer Büroklammer) - das sind in der oberen Reihe der vierter Kontakt von links und in der unteren Reihe der vierter Kontakt von rechts
    4. Blinkcodes von O/D und MKL ablesen
    Wenn der Arbeitsdruck der Hydraulik in Ordnung ist, kann das Getriebe auch ohne die Ansteuerung der Magnetventile im manuellen Schaltbetrieb arbeiten - so kann man prüfen, ob ein Fehler in den elektrischen oder den mechanischen Komponenten liegt: dazu den Stecker zu den Magnetventilen abziehen (am Getriebeblock neben dem Wahlhebelschalter): nun entspricht 'L' dem ersten, '2' dem dritten und 'D' dem vierten (O/D-)Gang, 'P' und 'R' bleiben. Mit 'L' anfahren und je nach Geschwindigkeit die passende Stufe wählen. Falls dabei etwas ungewöhnlich ist, liegts an der Mechanik. Dabei werden natürlich Fehlercodes gesetzt, die danach gelöscht werden müssen (Batterie für 30 Sekunden abklemmen).

    E11_ATM_Ventile.png
     
    SterniP9 gefällt das.
  8. #7 chris444, 12.01.2021
    chris444

    chris444 Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    Hallo zusammen,

    @eNDi , @Coroller96 @SterniP9 vielen Dank für eure Hilfe!
    Der Online Katalog ist ja echt klasse, jetzt weiß ich schonmal die richtige Teilenummer und welche Art von Getriebe verbaut ist.
    Ich habe auch direkt bei dem empfohlenen Händler geschaut: 280€ für ein Ventil :D Ich hoffe ich brauche nur ein neues. Ich kann mir auch vorstellen, dass nur ein Wackelkontakt vorliegt, da das Problem vorher ja nur ganz sporadisch aufgetreten ist.

    @eNDi Danke für die Anleitung, werde ich ausprobieren. Ein paar Fragen habe ich noch dazu:
    -Der O/D Schalter ist der Schalter am Wahlhebel?
    -Wo sitzt der OBD Anschluss? Im Motorraum?
    -Wofür steht SL und SLT ?

    Grüße,
    Christian
     
    Coroller96 gefällt das.
  9. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    970
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Der Getriebetyp steht auch auf dem Typenschild im Motorraum, unterste Zeile ganz rechts.
    Ja, der O/D-Schalter ist am Wahlhebel.
    Der OBD-Anschluss ist an der Unterkante der Verkleidung unter dem Lenkrad, etwa da wo auch die Motorhaubenentriegelung ist.
    Wofür SL und SLT stehen weiß ich nicht. Mit dem SLT-Ventil wird der Arbeitsdruck eingestellt, mit dem SL-Ventil wird die Wandlerüberbrückungskupplung betätigt.
     
  10. #9 chris444, 13.01.2021
    chris444

    chris444 Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    Nabend,

    ich habe mir einen billigen OBD Adapter geholt und den Fehlerspeicher ausgelesen:
    P0577 - laut websuche ist das ein Fehler mit dem Tempomat, habe ich jedoch gar nicht verbaut.
    Ich habe den Fehler gelöscht, und die Lampe ging erstmal aus. Morgen werde ich eine Runde fahren und sehen ob er wieder auftaucht.

    Danach möchte ich den manuellen Modus testen. Ist das der Stecker auf dem Bild markiert:
    http-s://ibb.co/gDVLYkr (das minus entfernen) :D

    [​IMG]
    Den ziehe ich dann einfach ab korrekt?

    Gruß,
    Chris
     
  11. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    970
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Es könnte der Stecker auf dem Bild sein - er muss 6polig sein (2x3), wovon 5 belegt sind. Einfach abziehen.
    P0577 ist merkwürdig - sicher dass es nicht P0755 war (das wäre "Störung Magnetventil Nr. 2")? Ansonsten blink es besser aus, wenn der Fehler wieder da ist.
    Hat wegen dem Fehler wirklich die MKL geleuchtet, nicht die "O/D OFF"-Leuchte?
     
  12. #11 chris444, 14.01.2021
    chris444

    chris444 Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11
    Hallo endi,

    du hast recht es war P0755 also Störung Magnetventil 2. Das ist also eins der Ventile die die Gänge schalten, das macht ja schon mal Sinn. Ja es war die MKL (orange) O/D off leuchtet wenn ich es am Wählhebel aus schalte, das funktioniert auch noch. Beim Ausschalten schaltet das Getriebe einen Gang zurück.
    Das mit dem Stecker werde ich morgen hoffentlich testen können. Wenn es das Ventil 2 ist, und das Getriebe noch nicht hinüber ist sollte es ja im manuellen Modus funktionieren - ich bin gespannt.

    Gruß,

    Christian
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    970
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Nur der Vollständigkeit halber: der Getriebeölstand ist ok?
     
  15. SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Das hatte ich ihn in #2 auch schon gefragt, aber wie so oft wird nicht auf (alle) Fragen eingegangen. X(
     
Thema:

Getriebe Probleme Corolla E11 Bj 2000

Die Seite wird geladen...

Getriebe Probleme Corolla E11 Bj 2000 - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Probleme

    Getriebe Probleme: Hallo an alle Toyotianer, Das Fahrzeug <<< >>> (Toyota Auris 2009 101PS 1,3LTR 95-ROZ 6Gang AEL 5013) Kilometerstand ca.104.000 Tausend (11-2017)...
  2. Toyoty Avensis T22 1,8er Getriebe Probleme

    Toyoty Avensis T22 1,8er Getriebe Probleme: Hallo, bin völlig neu hier. Problem 5 Gang Schalt Getriebe Avensis, EZ 5/2000 1,8er Motor mit 110 PS. Getriebe laut Aussage Fachmann: Lager...
  3. Corolla E10 Bj 94 1.6l Automatik Getriebe Probleme

    Corolla E10 Bj 94 1.6l Automatik Getriebe Probleme: Hallo zusammen, ich habe ein Corolla E10 Bj94 mit dem 1,6l Motor und Automatikgetriebe. Mit letzterem habe ich seit kurzer Zeit Probleme....
  4. Corolla TS Getriebe Probleme

    Corolla TS Getriebe Probleme: Hallo, hab folgendes Problem mit meinem Corolla TS. Mal lässt sich das Getriebe schalten wie bei einem Neuwagen und ein anderes mal gehen die...
  5. Corolla Verso Probleme mit MMT- Getriebe

    Corolla Verso Probleme mit MMT- Getriebe: Hallo, ich fahre seit 2004 einen Corolla Verso Exekutive mit MMT Getriebe. Dieses Getriebe habe ich mir vom Verkäufer aufschwatzen lassen, was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden