Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von maxmaximus, 21.09.2015.

  1. #1 maxmaximus, 21.09.2015
    maxmaximus

    maxmaximus Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Hallo Forum,

    ich habe leider weder hier im Forum, noch sonst wo im Internet was gefunden. Deshalb hier die Frage, ob jemand Tipps zu Getriebe Ölwechsel an meinem 136ps D4D hat. Wo sitzen die Schrauben, leichter oder schwerer Zugang usw. Vielleicht etwas mit Bildern? Wäre echt top.
    Grüsse
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Hi,
    Zuerst sollte man wissen ob es ein MT oder ein AT ist.

    Gruß Max
     
  4. #3 maxmaximus, 22.09.2015
    maxmaximus

    maxmaximus Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Hallo, es ist ein 6-Gang Schaltgetriebe.
     
  5. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Nun,
    Nachdem das Getriebe warmgefahren wurde, musst du die abdeckung unten entfernen (die Kunststoffabdeckung). Sie ist mit Clips und Schrauben befestigt.
    Jetzt kann man die Aus- und Einlassschrauben sehen (Die Einfüllschraube ist entweder zur Fahrzeugfront gerichtet, oder nach links. Also richtung Fahrerseite).
    Zuerst öffnest du mit einem 24er Schlüssel die EINFÜLLschraube um sicherzugehen, dass sie aufgeht und ob man überhaupt Öl einfüllen kann.
    Nun kann man die Ablassschraube öffnen und das öl ablassen.

    Die Dichtringe kann man in der Regel wiederverwenden, sofern sie nicht schon ein paar mal wiederverwendet wurden.
    Ich persöhnlich nehm aber immer neue, kostet jetzt nicht die Welt...

    Wenn das Öl nur noch tropft, kann man die Ablassschraube wieder reindrehen.
    Jetzt wird das Öl eingefüllt, bis es rausläuft. Die Einfüllschraube auch erst reindrehen wenn das Öl TROPFT.

    Ach und beim Festziehen der Schrauben, SACHTE sein. Bedenke: Das Getriebe besteht nur aus Aluguss!

    Interessant wäre noch was du für Öl nimmst.
    Ein Synthetik 75w90 wäre ratsam.
    Ein 80w90 ist nicht zu empfehlen - oft hakelige Schaltung gehabt.


    Gruß Max
     
  6. #5 maxmaximus, 23.09.2015
    maxmaximus

    maxmaximus Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Hallo und vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Ja das mit dem Öl ist eben der Grund für den Ölwechsel. Eine freie Werkstatt hat nie ein falsches Öl rein getan, seit dem ist die Schaltung im kalten Zustand immer schwergängiger geworden. Nach einigen Recherchen hab ich raus gefunden, das die 6-Gang Schalter von Toyota ein spezielles LV 75W Toyota Öl benötigen. Somit mache ich es jetzt selbst. Erstaunlich ist nur, dass ich die bei Toyota selbst auf das Öl hinweisen musste, die wollten mir fast alle was anderes andrehen. Eine Frage noch. Kommt man da von unten an die Schrauben gut dran? Hab jetzt keine Hebebühne zu Verfügung...Grüße
     
  7. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Also das mit dem falschen Öl andrehen kann ich verstehen. Kenn da auch einen bei mir in der Firma *räusper* :)

    Rankommen tut man. Ist natürlich nicht so angenehm wie mit Bühne, aber geht.

    Schön dass mal jemand das originalöl verwendet. Falls du die Nummern brauchst:
    Lv75w MT 08885-81040
    Dichtringe: 90430-18008

    Gruß max
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 maxmaximus, 23.09.2015
    maxmaximus

    maxmaximus Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso
    Jetzt bin ich mit der Teilenummer etwas verunsichert?!?
    Bis jetzt hat mir jeder auf intensives Nachfragen für das Öl die Nummer 08885-81001 genannt...Welche ist denn nun die richtige?
     
  10. #8 Max T., 23.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2015
    Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Kann man hier nicht Bilder direkt hochladen?

    Das LV75W MT Getriebeöl hat auf jeden fall die Nummer: 08885-81040


    Edit: pardon, bei der Nummer handelt es sich um ein 20l Fass!!
    Deine Nummer kann also stimmen ;)
     
Thema:

Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1)

Die Seite wird geladen...

Getriebe Ölwechsel Corolla Verso (R1) - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...