Getriebe / Kupplung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lordhelmchen, 31.08.2007.

  1. #1 Lordhelmchen, 31.08.2007
    Lordhelmchen

    Lordhelmchen Guest

    Moinsen,

    ersteinmal möchte ich mich hier im Forum Vorstellen.

    Habe mich heute erst angemeldet und habe schon ne Frage aber dazu gleich.

    Ich komme aus Flensburg ( da wo all eure Punkte eingtragen sind :D) und wir fahren seit 12 Jahren einen 1,6l Toyota Carina. Eigentlich sind wir sehr zufrieden mal davon abgesehen, das so langsam kleine Macken auftauchen.

    So und nun zu meiner Frage. Wir haben seit Tagen das Problem, das sich die Gänge zeitweise sehr schwer einlegen lassen. Hauptsächlich an Ampeln.

    Mein Gedanke war nun das irgendwas mit dem Getriebe nicht stimmt, sprich kein oder zu wenig Getriebeöl oder halt das die Kupplung einen weg hat.

    Wer kennt dieses Problem noch ???????

    Bin über jede Info dankbar!!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 31.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Bei alen Gängen oder nur bei bestimmten. Wenn nur bei bestimmten, kanns n Synchronring sein. Aber kannst ja auch mal s Getriebeöl wechseln lassen, bzw. den Ölstand kontrollieren. Wenn zu wenig öl drin ist, koommts auch zu solchen Problemen. Oder guck mal am Schaltgestänge nach, besonders unter der Schaltmanschette.
     
  4. #3 Lordhelmchen, 31.08.2007
    Lordhelmchen

    Lordhelmchen Guest

    Danke für die Antwort. Am meisten fällt es bei den ersten 3 Gängen auf.
    Das Problem besteht auch nicht immer. Ferner kommt es mir so vor alswenn die Kupplung sehr früh kommt. So auf den ersten 10cm vom Pedal.
    Bin kein KFZ Mockel :))
    Wie hoch sollte der Getriebeölstand sein??? Habe gelesen es gibt eine Einfüllschraube an der Seite. Sollte man dort mit dem Finger Öl fühlen können??


    Gruß Holger
     
  5. #4 Bezeckin, 31.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich weiß nicht genau wie bei der T19 ist, müsste ich sehen. In der Regel hast du ne Madenschraube unten am Getriebe. Wenn du die rausdrehst, sollte bis dort hoch der Ölstand stehen, also wenn du die rausdrehst, und dir kommt schon Öl entgegen, haste noch genug drin. Wenn du zwei Schrauben hast, drehst du die obere vorsichtig raus.
    Das öl sollte genau bis zur öffnung stehen. Der Wagen muß aber gerade stehen wenn du prüfst.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Getriebe / Kupplung

Die Seite wird geladen...

Getriebe / Kupplung - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. AE85 T50 Getriebe

    AE85 T50 Getriebe: Hallo , wer könnte mir helfen , Lager und Synchronringe für ein AE 85 Getriebe T50 zu finden ... Beste Grüße
  3. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  4. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...