Getriebe knackt beim schalten

Diskutiere Getriebe knackt beim schalten im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi! Es geht um einen Suzuki Swift BJ 91 mit ca. 130tkm. Beim normalen Fahren knarzt das Getriebe bei schalten, vor allem wenn ich in den 2....

  1. SiB

    SiB Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Es geht um einen Suzuki Swift BJ 91 mit ca. 130tkm.


    Beim normalen Fahren knarzt das Getriebe bei schalten, vor allem wenn ich in den 2. schalte (egal ob vom ersten oder vom dritten aus). Es knackt wie wenn ich nicht richtig ausgekuppelt hätte. Das Schalten geht ausserdem auch recht schwer, im Vergleich zu den Autos die ich vorher hatte.

    Ist das egal, oder sollte ich lieber was machen bevor das Getriebe kaputt geht? Evtl Getriebeöl?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 26.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Entweder die Kupplung trennt nicht mehr richtig oder die Synchroringe machen die Biege, wobei ich eher auf letzteres tippen würde.
     
  4. #3 the_mole, 26.03.2007
    the_mole

    the_mole Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    0
    me2, bestimmt die syncros... evtl das getriebeöl wechseln, wenns nich zu viel aufwand is und dus öl billig bekommst...

    interessanterweise werden immer die syncros vom 2ten hin... warum bloß?
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 26.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Naja, Du schaltest am meisten in den zweiten Gang, drückst den mal kräftig rein und so weiter. Dadurch verschleißen diese Ringe halt am schnellsten.

    Wenn man dann noch ein wenig zu sportlich für das Auto / Getriebe durch die Gegend ballert und die Gänge halt maltretiert tritts halt schneller auf.
     
  6. #5 Starletfever, 26.03.2007
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand erfahrung mit dem (der beschreibung nach) gleiche phänomen beim p8? (2[nur leicht]/3/4 gang)
     
  7. #6 Roderic McBrown, 26.03.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Ja, gibts da natürlich auch genauso. Mein Getriebe beim P8 macht das jetzt auch schon seit 100 tkm.
     
  8. #7 AristokraT, 26.03.2007
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    ........lässt sich knackig schalten ......:rofl :rofl :rofl
     
  9. #8 Starletfever, 26.03.2007
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    echt? ich ha ja jetzt schon angst das ich beim schalten mal was auseinander rupf.
    wie siehts aus mit kuplungentlüften?
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 26.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wenns die Synchringe sind, dann bringt das natürlich nichts.
    Wenn die Kupplung richtig trennt dann liegt dieser Verdacht zumindest ziemlich nahe.
     
  11. SiB

    SiB Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn es die Synchronringe sind dann fahr ich am besten so weiter wie bisher oder? Wenn die noch 20-30tkm halten bis ich eigentlich bedient. Oder kriegt man die als Ersatzteil günstig? Dann müsste aber auch das ganze Getriebe raus nehm ich mal an.

    Andererseits, wenn ich jetzt so weiterfahre und irgenwann die Synchronringe komplett am **** sind, passiert ja auch nix weiter und ich kann solange warten mit der Reperatur oder?

    Danke für doie Hilfe!
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 meinedicke, 27.03.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Fahr einfach weiter! Möchte nicht wissen wie viele Autos draussen mit ähnlichen Problemen rumfahren. Wahrscheinlich hälts noch ewig. Bei meinem Avensis gehen die Gänge auch manchmal besch***** rein. Austauschen kannste immer noch. Ich würde aber einfach mal das Getriebeöl wechseln (sollte ich bei mir vielleicht auch mal machen?)
     
  14. #12 Duke_Suppenhuhn, 27.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Die Ringe sollten sich eigentlich nicht komplett in Wohlgefallen auflösen. Von daher sollteste so weiter fahren können, bis es vielleicht gar nicht mehr geht.

    Die Gänge einfach gefühlvoll einlegen und mal Getriebeöl wechseln. Denn immerhin ist nun das, was früher auf den Synchroringen war nun im Getriebeöl.
     
Thema: Getriebe knackt beim schalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suzuki swift beim runterschalten

    ,
  2. getriebe ploppt beim schalten

    ,
  3. Warum Kupplung pedale bei Toyota avensis knackt

    ,
  4. getriebe knackt,
  5. prius getriebe knackt beim schalten,
  6. ursache getriebe knackt,
  7. gt86 knackt beim schalten,
  8. gt86 zweiter Gang knallt beim schalten,
  9. getriebe knallt beim schalten,
  10. getriebe knackt beim hochschalten
Die Seite wird geladen...

Getriebe knackt beim schalten - Ähnliche Themen

  1. Stempeln beim Anfahren

    Stempeln beim Anfahren: Hallo Leute, habe mir von kurzem einen Toyota Auris gekauft. Mir ist aufgefallen dass beim Fahrzeug im kalten Zustand die Vorderachse am Stempeln...
  2. Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011

    Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011: Moin liebe Leute, Ich habe mir einen Auris von 2011 angeschafft und stelle beim Volltanken fest, dass die digitale Tankanzeige sehr lange braucht...
  3. länge der stehbolzen beim e12

    länge der stehbolzen beim e12: Hallo, möchte hinten SCC 12612 10mm distanzscheiben draufmachen. dazu muss ich die stehbolzen tauschen wer kann mir sagen wie lang die...
  4. 3sge Beams Getriebe Toyota Altezza

    3sge Beams Getriebe Toyota Altezza: HI. wäre intresse da an einem 3sge Beams Getriebe aus einem Toyota Altezza. Ich habe es mir damals aus Japan importieren lassen und brauche es...
  5. Corolla E11 Getriebe

    Corolla E11 Getriebe: Servus.Suche ein intaktes Corolla E11 Getriebe vom 1,3l bis Bj 2000....also vor Facelift.Bei Info einfach WhatsApp an 0172/8203218.Gruss Sascha