Getriebe kaputt??? Bitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von akphotography, 21.06.2010.

  1. #1 akphotography, 21.06.2010
    akphotography

    akphotography Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica t18 Gt-i, Mitsubishi Lancer VII
    Hi Leute,
    ich habe mir am Samstag eine Celica T18 GTi gekauft. Nun hab ich ein Problem mit dem Schalten.

    Wenn ich im Stand vom 1.Gang in den 2.Gang schalte, dann ist das kein Problem.. auch wenn ich "relativ normal" fahr dann kann ich auch noch normal in den 2.Gang schalten, aber wenn ich etwas schneller beschleunige und in den 2. Gang schalten will, dann hackt es ein wenig und macht ein Geräusch als hätte ich die Kupplung nicht getreten. So ist es auch wenn ich vom 3. Gang in den 2. Gang schalten möchte.

    Brauche unbedingt Hilfe
    Ich hoffe das ist nur die Kupplung und nicht das Getriebe

    Ich danke euch schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 21.06.2010
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Bei den anderen Gängen tritt das nicht auf?

    Hört sich nach Synchronringe an....

    Bevor man die tauscht wechselt man normalerweise das Getriebeöl, manchmal hilft das schon.
    Aber dazu können die Mechaniker hier bestimmt mehr sagen.

    LG Domi
     
  4. #3 akphotography, 21.06.2010
    akphotography

    akphotography Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica t18 Gt-i, Mitsubishi Lancer VII
    Ja, das ist nur, wenn ich in den zweiten Gang schalte. Aber wie gesagt, nur bei schnellerer Beschleunigung oder beim Runterschalten..

    hatte gehofft, dass die Kupplung vielleicht nicht richtig greift
     
  5. #4 diosaner, 21.06.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Die Synchronringe bremsen beim Kupplungtreten die Gangräder so ab, das ein geräuschloses Schalten möglich ist.

    Bei schnellem Schalten bei hohen Drehzahlen werden die Räder durch Verschleiß nicht genügend abgebremst, damit sich die Drehzahlen der Gangräder angleichen.

    Wenn du beim Kupplungtreten einen Augenblick wartest, wirst du sehen, das es eventuell keine Geräusche wie Krachen oder so gibt.

    Ein Wechsel des Öls könnte vielleicht helfen. Ein Versuch ist es Wert aber aus jahrelanger Erfahrung wird nur der Austausch der Ringe dauerhaft Abhilfe schaffen.

    Wenn die Kupplung die Ursache wäre, hättest du in jedem Gang deine beschriebenen Probleme.

    Der Wechsel der Ringe ist leider ein grosser Aufwand, da hier das Getriebe zerlegt werden muss und eine Gangradwelle zerlegt werden muss.

    Ist ohne Spezialwerkzeug und einer Presse aber nicht möglich.

    Und bei der Arbeit kann man auch alle Getriebelager erneuern.
     
  6. #5 akphotography, 21.06.2010
    akphotography

    akphotography Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica t18 Gt-i, Mitsubishi Lancer VII
    Danke für die Antworten..
    Die Synchronringe sorgen ja dafür, dass ein geräuschloses Schalten möglich ist wie du gesagt hast, aber es macht nicht nur Geräusche sondern geht auch schwieriger rein.. so, dass ich richtig nachdrücken muss. Und wenn ich mal den Schaltknauff auf halben weg anhalte, dann bleiben die Geräusche so lange bis ich komplett in den zweiten geschaltet hab.

    Liegt das trotzem noch an den Synchronringen?
     
  7. #6 Nonsens, 21.06.2010
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    wie diosaner schon geschrieben hatt......

    bleibt dabei von deiner beschreibung her X(

    cu
     
  8. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Hab das selbe Problem im 3. Gang, werden wohl die Syncro Ringe sein...
    Ich mach bald mal anderes Getriebeöl rein was das Schalten allg. wohl erstmal verbessern wird, verkehrt ists nicht.
    Aber wenn man ganz normal schaltet und die Gänge nicht reinhaut machts eig. keine Probleme.

    @ dinosaurier: Wofür brauchst denn ne Presse und was fürn Spezialwerkzeug? Außer nen paar Abzieher?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 diosaner, 22.06.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Du musst ja auch die Gangräder auf die Welle pressen.
     
  11. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Achso ja stimmt... Ich glaub ich hab das letztes Mal ohne Presse gemacht :gruebel
     
Thema:

Getriebe kaputt??? Bitte Hilfe

Die Seite wird geladen...

Getriebe kaputt??? Bitte Hilfe - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. AE85 T50 Getriebe

    AE85 T50 Getriebe: Hallo , wer könnte mir helfen , Lager und Synchronringe für ein AE 85 Getriebe T50 zu finden ... Beste Grüße
  4. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  5. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...