Getriebe Camry

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Andreas M., 29.11.2003.

  1. #1 Andreas M., 29.11.2003
    Andreas M.

    Andreas M. Guest

    Hallo,
    Das Getriebe meines Camry (Bj.92, 2,2l, 170 tkm) macht Geräusche. Es ist so eine Art Rattern. Klingt so, als wenn eine Kardanwelle schleifen würde. Ist in jedem Gang zu hören und wird mit steigender Geschwindigkeit schneller. Beim Kuppeln verschwindet es.
    Das Geräusch ist noch relativ leise, aber deutlich zu vernehmen. Schalten geht noch problemlos, kein Hakeln oder ähnliches. Getriebeölwechsel mit Additiv hat keine Änderung gebracht.
    Wer hat Erfahrung, wie sich das weiterentwickelt? Was kann ich machen?
    Danke für jede Antwort.
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyota 16V, 29.11.2003
    Toyota 16V

    Toyota 16V Guest

    getriebe

    also bei meinem alten carina bj.89 hatte ich das gleiche problem es fing bei 203000km mit einem leichten geräusch an.dann auf der autobanhn nach 213000km und bei einer geschwindigkeit von 190kmh fing das auto an zu stottern.das getriebe war hin.da kannst du nichts machen es wir immer lauter alle 1000km merkst du das.am besten verkaufst du das auto jetzt noch. oder du reparierst es, ich habe 200 euro für mein gebrauchtes getriebe
    bezahlt neu würde es 2000 euro kosten.
     
  4. #3 Holsatica, 29.11.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hört sich an,als wenn das Getriebe nen Lagerschaden hat!
    Man kann das Getriebe ausbauen,aufmachen und die Lager der Wellen im Getriebe erneuern!
    Dazu braucht man allerdings mehr als nur nen Knarrenkasten und ein paar Schraubenzieher!

    Da muss man schon mit richtigen Abziehern ran.Man muss sehr sauber und genau arbeiten,sonst geht das Getriebe nacher nicht mehr zusammen!
     
  5. #4 SchiffiG6R, 30.11.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Getriebe

    Hi,
    da wird sich wohl ein oder mehre Hauptlager verabschiedet haben.Lange sollte damit nicht mehr rumfahren,sonst kann die Reparatur noch teurer werden.
    Musst Die Überlegen was Du machst,entweder Getriebe instandsetzen oder ein gebrauchtes einbauen.Mit nem gebrauchtem kann man aber auch Pech haben!Ist aber meistens billiger!!

    Mfg SchiffiG6R
     
  6. #5 Andreas M., 04.12.2003
    Andreas M.

    Andreas M. Guest

    Hi,
    danke für eure Antworten. Geräusch wird lauter. War vorhin bei einer Getriebewerkstatt, die können mir nicht helfen, weil sie keine Teile für den Camry bekommen. Jetzt bleibt mir fast nur noch die Wahl zwischen Toyotawerkstatt und Neugetriebe (ein gebrauchtes wird nicht aufzutreiben sein) oder mit Getriebeschaden verkaufen.
    Letzteres wird wahrscheinlich unterm Strich noch teurer.
    Kann denn jemand im Raum Bochum/Ruhrgebiet eine gute Toyo-Werkstatt empfehlen?
    Gruß
    Andreas
     
  7. #6 corolla2003, 04.12.2003
    corolla2003

    corolla2003 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    Glaube von unsrem Camry wurde auch mal das Getriebe gewechselt. Gestern war die Kupplung dran :). nach ca 200000Km war die fertig.
     
  8. #7 redcamry, 05.12.2003
    redcamry

    redcamry Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus GS 430 S16
    Hallo Andreas!
    Eine gute Werkstatt mit der ich sehr zufrieden bin ist Toyota Todzi in Gelsenkirchen. Die sind um einiges Günstiger als z.B. Toyota Spürckel in Bochum.Keine Termine wie bei Spürkel (Zitat: Der nächste Termin wäre in ca. 4 Wochen).
    Am besten vorbeifahren und fragen,kostet ja nichts. :]
     
  9. #8 SchiffiG6R, 05.12.2003
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Also ich würde mir da mehrere Angebot einholen.Würde zu drei oder vier Händler fahren und mir nen Kostenvoranschlag machen lassen.
    Es gibt sogar Leute die das wegen ner 30.000er-Inspektion machen,dann erst recht für eine Getriebereparatur.Denke auch das Getriebe für nen Camry nicht so vorrätig sind wie zum Beispiel für nen Carina,aber es soll ja Händler geben die sowas auch besorgen können.

    Mfg Alex
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die haben dir Scheiße erzählt ! Bei Toyota kann man (im Gensatz zu Opel z.B.) alle Getriebeinnereien einzeln kaufen. Wenn die das also aufmachen und fähig sind die defekten Teile zu tauschen wäre es kein Problem diese zu beschaffen. Offenbar WOLLTEN die das Getriebe einfach nicht machen.

    Anyway, wir die Frequenz des Geräuchs höher wenn du im Leerlauf, ohne die Kupplung zu treten, die Drehzahl steigerst ? Dann könnte das nämlich einfach nur das Ausrücklager der Kupplung sein. Um das zu tauschen muß zwar auch das Getriebe raus (ein Wechsel der Kupplung bietet sich in dem Moment ebenfalls an), aber das Getriebe muß nicht zerlegt werden.

    mfg Eric
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 HASEHASESUPRASE, 06.12.2003
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Also das Ausrücklager sollte, selbst wenn es total am A.... ist, nicht im Fahrbetrieb zu hören sein. Das hört man nur im Leerlauf.

    Als Du das GEtriebeöl gewechselt hast, waren denn da massig Späne an der Ablassschraube?

    Ist der Camry Front oder Hecktriebler??
     
  13. #11 Andreas M., 06.12.2003
    Andreas M.

    Andreas M. Guest

    Fronttriebler. Ausrücklager ist es nicht. Geräusch ist nur beim Fahren zu hören. Habe das Werkstattproblem gelöst, war in Hattingen bei Toyota Hantke, die machen einen guten Eindruck (Familienbetrieb, nette Atmossphäre). Die setzen das Getriebe instand, d.h. ein komplett neues wird wohl nicht fällig.
    Gruß
    Andreas
     
Thema: Getriebe Camry
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automatischer getriebe toyota camry

    ,
  2. toyota camry automatische getriebe

Die Seite wird geladen...

Getriebe Camry - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  3. AE85 T50 Getriebe

    AE85 T50 Getriebe: Hallo , wer könnte mir helfen , Lager und Synchronringe für ein AE 85 Getriebe T50 zu finden ... Beste Grüße
  4. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  5. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...