Getreibeöl Yaris wechseln

Diskutiere Getreibeöl Yaris wechseln im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Moin, würde gerne Getrieböl wechseln bei meinem Yaris 1.0 Baujahr 2000. Gänge gehen manchmal etwas hakelig rein und im unteren Drehzahlbereich...

  1. #1 bolle76, 04.03.2008
    bolle76

    bolle76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    würde gerne Getrieböl wechseln bei meinem Yaris 1.0 Baujahr 2000.
    Gänge gehen manchmal etwas hakelig rein und im unteren Drehzahlbereich beim Beschleunigen macht das Getriebe so eine Art Schleifgeräusch.
    Welches Öl benötigt man und wieviel davon (steht leider nicht im Handbuch) ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    soviel, bis es aus dem Einfüllstutzen wieder heraus kommt (kein Witz ! )
     
  4. #3 Yaris_ZH, 04.03.2008
    Yaris_ZH

    Yaris_ZH Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    N'schönen Fuhrpark würd ich sagen
    Das mit der menge stimmt.
    und wenn du so ein knacken hast kannst auch automatenöl verwenden ist wesentlich "feiner" ebenfalls kein witz
     
  5. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Ölempfehlung fürs Getriebe gabs im Forum. 3oder 4 Dosen je 0,5 Liter brauchst du da und idealer Weise ne Bühne.
    Und das mit dem rauslaufen hat den Grund, weil beim Getriebeöl die Menge recht genau stimmen sollte. also langsam kippen, bis es rauslauft, ein stück warten, nochmal kippen, bis es wieder kommt...

    Die falsche Ölmenge kann zu nem Getriebeschaden führen wesewegen einige Hersteller von nem Wechsel des Getriebeöls absehen.
     
  6. #5 Nonsens, 04.03.2008
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    sae 75w90 soll laut werk rein

    cu
     
  7. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    gibt von Castrol ein astreines Getriebeöl. Genaue Bezeichnung hab ich net im Kopf. Die Tage gabs im Yaris-Forum aber ein Fred dazu...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Getreibeöl Yaris wechseln

Die Seite wird geladen...

Getreibeöl Yaris wechseln - Ähnliche Themen

  1. Rav 4 III hintere Stoßdämpfer wechseln

    Rav 4 III hintere Stoßdämpfer wechseln: Ich fahre einen RAV 4 XA3 Baujahr Dezember 2006. Jetzt müsste ich die hinteren Stoßdämpfer wechseln weil einer ölt. Wie bekommt man die obere...
  2. Orignalradio Yaris XP9

    Orignalradio Yaris XP9: [ATTACH] Originalradio aus Toyota Yaris XP9 (2007-2011) inkl. seitliche Abdeckungen 6-fach Wechsler MP3 / WMA NAVI Preis: 95 VB [IMG]
  3. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  4. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  5. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...