Gesellenprüfung Teil II

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von schnubbbi, 18.02.2008.

  1. #1 schnubbbi, 18.02.2008
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    hallo leute..
    habe am mittwoch (20ster) meine praktische prüfung..
    kann mir evtl jemand sagen was da so dran kommt bzw. was ich so machen muss? :naughty
    oder ist eig von euch jemand dabei? also aus dem raum kissingen, die in schweinfurt ihre prüfung ablegen müssen!

    wäre dankbar für ein paar tips... :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jokiel

    jokiel Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    pn
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Vorteilhaft wäre, wenn du dazu schreibst, was du lernst ;)
     
  5. #4 schnubbbi, 18.02.2008
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    oh em joa.. :rolleyes:
    Kfz-Mechatroniker.. :D
     
  6. #5 ArgonautGR, 18.02.2008
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Also ich hatte im Januar meine Prüfung (in NRW). Woran ich mich noch erinnere ist:

    1. Radio Anlage Schaltplan komplett zeichnen und dann anstecken. (Mit 2 Lautsprechern über Frequenzweichen, 2 Verstärkern, 1 Subwoofer, CD Wechsler...

    2. Achsvermessung (Eingangsvermessung, Einstellung, Ausgangsvermessung)

    3. Diesel = Dynamischen Förderbeginn einstellen

    4. Benziner = Ein Fehler wurde eingebaut (bei mir Zündspule). Fehlercode auslesen, demenstprechnd die weitere vorgehensweise erklären und notieren.

    5. ABS System hat einen Fehler. Finden und aufschreiben wie der zu beheben ist.

    6.Bremse mechanisch prüfen auf Verschleiss, Schlag usw...

    7. Abgasdiagnose: Dort war ein Abgaswert über den Grenzwerten. Man sollte dann feststellen woran es liegen könnte.

    8. 2 Fachgespräche, eins wird von denen ausgesucht, eins suchst du dir von den genannten Prüfungsthemen aus.

    Hoffe dir etwas geholfen zu haben. Denke das ein oder andere wird bei dir auch so vorkommen!

    Viel Glück ;) und mach dich nicht bekloppt. Habe gemerkt das man wenn man einmal durchatmet, viel besser zurecht kommt. :D


    P.S. YEAHHHHHH HABE MEINEN ERSTEN BLAUEN STERN!!!!!!! :D :D :D
     
  7. #6 schnubbbi, 18.02.2008
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    joa vielen dank schonmal!!
    so kann ich mich wenigstens ein bissle auf das zeug einstellen!!
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    was gut das ich noch mechaniker und nich mechatroniker gelernt hab :D

    Bei mir gabs Sachen wie:

    ZKD wechseln,
    blechbearbeitung,
    ein klitze kleiner stromlauf,
    schweissen,
    und anderen kleinkram
     
  9. #8 ArgonautGR, 18.02.2008
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Stimme ich dir zu. Es fehlt einiges an Handwerk, den Schweisserlehrgang gab es nicht mehr.
    Man merkt aber echt das man den scheiss von heute mehr braucht. Es werden ja nur noch Teile ausgelesen, bestellt und getauscht. Weisst du ja bestimmt selber auch.
    Da ist nicht mehr viel mit reparieren. Den Rest musste ich mir selber beibringen. ^^
     
  10. Willi

    Willi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 / Celica T23 TS "TTE" / Yaris Verso P2/ Aygo Cool
    Das kam bei mir

    1. Mechanische Messungen --}
    Druckverlusttest, Nockenwelle ausmessen, Kolbenspiel
    ausmessen, Zylinder ausmessen --} pro Messung 9min

    2. Elektrische Messungen --} Rauschprüfung am Luftmengenmesser, Einspritzventil Signalbild am Oszi darstellen --} pro Messung 9min

    3. Adapter von 13Pol Anhängerdose auf 7Pol Anhängerdose bauen --} 80 Min

    4. Diagnose --} Fahrzeug springt nicht an --} 60 Min

    5. Diagnose --} Fahrzeug hat keine Leistung--} 60 Min

    6. Diagnose --} Fahrzeug läuft unrund ,Abgaswerte n.i.O. dann Fehler suchen --} 60 min

    7. Werte vom Bremsenprüfstand ausrechnen und Mindestabbremsung und Abweichung pro Achse nach STVZO bestimmen --} 60 min

    8. Fachgespräch --} Bremse komplett nach STVZO, Bremsflüssigkeit, Abgassystem ( Lambdasonde etc) --} 20 min

    Prüfung NRW- Köln

    Achja, bei den Diagnoseteilen wurde nur gemessen mittels Oszi, Multimeter und / oder Tester. Nichts reapriert etc. Für die gesamte prüfung brauchte man nur nen kleinen schlitzschraubenzieher um die Anhängersteckdose zu baun :rolleyes:
     
  11. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ihr habt echt kein Schweisslehrgang mehr gehabt ? :(

    Ja, leider werden heute nur noch Teile getauscht, Handwerk habe ich zum Glück durch meinen Gesellen beigebracht bekommen. Und Fragen fragen fragen, das hilft am allermeisten.
    Learning by Doing ! Siehe Authrion, MMR etc.

    Teile tauschen können die Azubis :D
     
  12. Willi

    Willi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 / Celica T23 TS "TTE" / Yaris Verso P2/ Aygo Cool
    Schweißlehrgänge gibts nicht mehr, nur nen metallbearbeitunslehrgang
     
  13. #12 ArgonautGR, 18.02.2008
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Genau. Man muß sich selber was beibringen, wenn man bei älteren Fahrzeugen noch irgendwas machen will. Habe durch meinen Wagen und den meiner beiden Brüder genug mit schweissen und Mechanik zu tun gehabt. War zwar äußerst nervig das die immer ankamen, aber so habe ich zumindest gelernt. :D
    Und auch in der Werkstatt gibts ja noch den ein oder anderen alten Wagen zu reparieren. ;)
    Wie Willi schon sagte gab es vom nur noch den Metallbearbeitungs lehrgang, sprich, gewinde schneiden, Metall formen usw..... also da war noch ein wenig vom Handwerklichen über.
     
  14. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Was macht man denn als Azubi heutzutage, wenn einem da nen E9 zum TÜV-Schweissen oder nen 2E-E Motor hingestellt wird ?

    Schreiend weglaufen ? :D
     
  15. #14 MR2Olli, 18.02.2008
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Agree, was waren das noch für geile Zeiten.... und nu?

    Bei mir kamen noch Lehrgänge über Bremsen, Fahrwerksgeometrie, Sichereitseinrichtungen und sonstiges hinzu....

    Den LKW den ich aus einem Stück Metall und einem Stück blech gefeilt habe, steht immer noch in der Vitrine.
     
  16. #15 ArgonautGR, 18.02.2008
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Man muß leider sagen das heutzutage kein E9 oder P8 usw in eine Toyota Werkstatt kommen.
    Da sind es eher Avensis, Corolla E12..... und da ist nicht mehr viel mit schweissen, blechbearbeiten usw.
    Da sind so Dinge wie Sensoren ausmessen oder Service eher an der Tagesordnung. Soll heissen die Ausbildung geht nicht am Thema vorbei. Ist halt die Entwicklung des Automobils.
    Handwerk und Schweissen macht aber mehr Spaß. ;)
    Da sieht man zumindest, was und wie gut man etwas gewerkelt hat.

    Hatte das Glück das ich so ein zwischending zwischen Mechaniker und Mechatroniker noch mitbekommen hatte. Den Rest haben mir die Gesellen und ich mir selber beigebracht. :]
     
  17. #16 schnubbbi, 19.02.2008
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    also wegen dem thema schweißlehrgang usw..
    ich hab anfangs auch immer geschimpft das es sowas nicht mehr gibt, weil man es eben oft in der werkstatt braucht. und es bleibt einem nichts anderes übrig es sich selber bei zu bringen.
    aber wenn man es mal anderst betrachtet, die lehrgänge die wir statt dessen bekommen haben, sind heut zu tage viel wichtiger als schweißlehrgänge! bevor man irgendwas am auto macht, ließt man ja erst mal den fehlerspeicher aus und stellt dann mit großer wahrscheinlichkeit fest, das wieder ein sensor kaputt ist oder irgendwas mit der elektronik nicht passt.. also die mechanik bleibt wirklich auf der strecke. was hat man denn schon ncoh an mechanischen arbeiten?
    das ist grad mal bremse, keilriemen wechseln und solche sachen..
    zahnriemen gibt es ja auch bald nicht mehr.. es stirbt alles aus..
    es läuft nunmal bald alles nur noch über den tester, gut ist jetzt vll etwas übertrieben, aber wie wird das denn in 10 jahren?
    da macht sich keiner mehr gedanken über ein schweißlehrgang, sondern darf zusehen das er dem heutigen standart nachkommt!
    naja bin jedenfalls mal gespannt wie sich das alles noch so entwickelt!! :]

    und nochmal wegen schweißkurs, die HWK bietet doch einen an! :D
    kostet halt 300 euro und muss aus eigener tasche bezahlt werden, sofern der chef nicht ein einsehen hat und euch da hin schickt! ;)
     
  18. jokiel

    jokiel Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    achja und n kabel musste ach noch zam löten
     
  19. #18 schnubbbi, 19.02.2008
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    ja gut das vll auch mal.. aber zum löten braucht man ja kein lehrgang! :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jokiel

    jokiel Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    ne n Lehrgang braucht mer net dazu aber wenn mer n wing zittriche Hände hat wegen der Prüfung dann is es schon schwierig genug
     
  22. #20 schnubbbi, 19.02.2008
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    ach sooo meinst du das!! :D
    joa morgen werd ich es merken.. hab schon die hose voll... :rolleyes:
     
Thema:

Gesellenprüfung Teil II

Die Seite wird geladen...

Gesellenprüfung Teil II - Ähnliche Themen

  1. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  2. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  3. Kann nicht finden das Teil

    Kann nicht finden das Teil: Hi, ich suche immer noch Rückleuchte für KE25 rechts
  4. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  5. Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!

    Ersatzteile auf RockAuto.com - Neuer Rabattcode für Teile und noch mehr!: Hier ist ein neuer 5% RockAuto Rabattcode für Sie und Ihre Freunde: Rabattcode: 0F121A12504141 Gültig bis: 11. Januar 2017 - Dieser Rabatt kann...