generelle Wartungsarbeiten nach 20 Jahren?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von michael01, 29.01.2010.

  1. #1 michael01, 29.01.2010
    michael01

    michael01 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr alle,

    da mein Corolla doch mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist, wolllte ich mal nachfragen, was ihr mri raten würdet zu kontrollieren / tauschen.

    Es geht um einen 89er E9 mit 2E Motor. Also die Vergaserversion. Laufleistung ist derzeit bei etwa 68k km.

    Bisher wurden gemacht:
    - Ölwechsel im Sommer 2009
    - Keilriehmen im Sommer 2008
    - Zündkerzen vor etwa 8k km gewechselt.

    Leider wurde bei den Vorbesitzern meist nur geschaut, dass genug Benzin und Öl vorhanden ist. Wartungoder eher Reparatur wurde eigentlich nur dann gemacht, wenn irgendwas mit dem Fahrzeug nicht stimmte.

    Also was schlagt ihr vor?

    gruß michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 29.01.2010
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin,

    ich schlage vor:
    neue Reifen, Bremsklötze evtl. Scheiben vorne erneuern, neuer Zahnriemen, neues Getriebeöl, neues Kühlwasser....

    Luftfilter mal kontrollieren, Bremstrommeln hinten öffnen, säubern und Bremszylinder auf Undichtigkeit prüfen

    Soviel fällt mir dazu im Moment ein.... :)
     
  4. #3 Zebulon, 29.01.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    ... und vor allem neue Bremsflüssigkeit (auch für die Kupplung)!
     
  5. #4 tommy1990, 30.01.2010
    tommy1990

    tommy1990 Guest

    würd auch mal nach der Batterie gucken, die war bei meinem Corolla ziemlich ausgelutscht (; Auch die Zündkerzen waren nicht mehr feierlich..

    mfg Tommy
     
  6. #5 carina e 2.0, 30.01.2010
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    ordentliche Glühbirnen vorne reindrehen, damit du auch was siehst nachts ;)

    Unterbodenschutz kontrollieren und evtl. nachsprühen/auftragen
     
  7. Nooobi

    Nooobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hey, der E9 ist ja recht unkompliziert. Ventilspiel alle 2 Jahre kontollieren lassen, alle 5 Jahre nen neuen Zahnriemen, alle 2Jahre orginale Denso Kerzen, 15W-40 Oel verwenden, aufgrund übermässigen Ölbverbrauch,
    mehr braucht das Möhrchen net .... ;)
     
  8. #7 tommy1990, 31.01.2010
    tommy1990

    tommy1990 Guest

    oh, mit dem Ölverbrauch sagst du was, mein Rolla hat alle viertel Jahre fast 5 Liter Öl geschluckt ;>
     
  9. #8 michael01, 31.01.2010
    michael01

    michael01 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    hoffe ich habe alle vorschläge aufgegriffen:

    neue Reifen, seh ich jetzt nicht als wartung an. sondern eher als absolutes muss.

    Bremsklötze / Scheiben
    - wurden im rahmen der inspektionen geprüft bzw beim nörgelnden tüv geregelt

    neuer Zahnriemen
    - mit dem keilriemen gewechselt.

    neues Getriebeöl, neues Kühlwasser....
    --> to do

    Luftfilter mal kontrollieren,
    --> to do


    Bremsflüssigkeit (auch für die Kupplung)!
    --> kommt aufgrund der sicherheit beim nächsten werkstattaufenthalt ran. was ist mit "auch für die kupplung" genau gemeint?

    ordentliche Glühbirnen
    - sind aufgrund von defekten bereits irgendwann mal gewechselt worden.

    Batterie
    - wurde vor etwa 4 jahren getauscht.

    Ventilspiel alle 2 Jahre
    ---> wirklich alle zwei jahre? kann das jede werkstatt machen?

    ölverbrauch 15w40
    - bereits in verwendung, verbaucht allerdings fast gar nix.

    unterbodenschutz
    - in ordnung. muss jedoch beim nächsten hebebühnenbesuch genauer nachsehen.



    soweit von mir.

    ps: wie ihr hier nachlesen könnt geht grad gar nix am e9
    aussetzer / kein start e9
     
  10. #9 Zebulon, 31.01.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Die Kupplung wird hydraulisch betätigt. Als Medium wird Bremsflüssigkeit verwendet, die bekanntlich hygroskopisch ist. Wasser in der Bremsflüssigkeit ist hier nicht gefährlich (wie bei Bremsen), fördert aber die Korrosion ... und irgendwann werden die Zylinder undicht, weil sie innen Rost angesetzt haben. Hatte ich mal an meinem EE80 ...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Crazy Taliban, 01.02.2010
    Crazy Taliban

    Crazy Taliban Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    ich würde vielleicht noch die Scheinwerfer einstellen lassen in der Werkstatt, hat bei mir zumindest viel gebracht, sehe viel weiter.
     
  13. #11 Lukas715, 01.02.2010
    Lukas715

    Lukas715 Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda6, Leone, Pajero
    Mein SV21 war beim Kauf auch 21 Jahre alt, hatte 88.000km auf der Uhr und war ein fahrender Wartungsstau! :(

    Ich hab gemacht:

    neue Reifen
    Zahnriemen mit allem PiPaPo
    Achsmanschetten
    Radbremszylinder hinten
    Handbremsseile
    alle Flüssigkeiten
    Zündkerzen+ Kabel

    Jetzt nach der Winterpause wird folgendes neu gemacht:

    Kühler
    Stoßdämpfer

    und dan ist er wieder erstklassig!

    Vielleicht sind ja ein paar Sachen dabei, die dein E9 auch gut vertragen könnte.
     
Thema:

generelle Wartungsarbeiten nach 20 Jahren?

Die Seite wird geladen...

generelle Wartungsarbeiten nach 20 Jahren? - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  3. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  4. RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt

    RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt: Hallo zusammen ich habe mir einen alten RAV4 zugelegt. Wenn ich jetzt länger wie ca 20 min. fahre fängt dieser an zu Piepsen wie bei einem Wecker....
  5. Achsschenkel T 20 GT

    Achsschenkel T 20 GT: Hallo Suche dringend für eine Celi T20 GT mit Super Strut Fahrw. den linken vorderen Achsschenkel ( ABS Sens.). Würde mich freuen wenn mir jemand...