Gen3 3SGTE ECU an 3SGE Kabelbaum

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Jigen Bakudan, 29.01.2011.

  1. #1 Jigen Bakudan, 29.01.2011
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Ja quasi wie im Topic, passt das GTE ECU an den GE Kabelbaum?


    Grüße
    Dani
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Selbst wenn es passt, was gut möglich ist.
    Bezweifel ich das der Motor funktionieren wird.
     
  4. #3 Jigen Bakudan, 30.01.2011
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Warum genau? Der User --Sunny-- meinte, dass es mit nem anderen MAP-Sensor dann klappen sollte. Er hat zwar nichts dazu geäußert ob das GTE ECU an den Kabelbaum passt, meinte aber mit dem ST202 Kabelbaum und passendem MAP haut das hin.
    Welche Bedenken hast du denn? Brauche alle Infos.


    Grüße
    Dani
     
  5. #4 schmutzi1990, 30.01.2011
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    was ich mal gehört habe sind gen3 turbo und saugerkabelbaum kompatibel.
    Mit ner turbo ecu sollts funktionieren.
    Die große frage ist allerdings ob die gte ecu ohne ladedruck auf die volllastmap schaltet.
    LLK pumpen-fehler wirst stängig haben.
    Gemisch mit den saugereinspritzdüsen wird auch nicht passen --> viel zu fett
     
  6. #5 Jigen Bakudan, 30.01.2011
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    In wie fern ohne Ladedruck? Ich habe doch trotzdem noch den MAP-Sensor. Das mit der WLLK-Pumpe kann man ja auch beseitigen.
    Warum genau läuft er mit den Saugerdüsen zu fett?
     
  7. #6 schmutzi1990, 30.01.2011
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    du betreibst ja nen sauger an einer turbo ecu. Und beim sauger hast maximalen manifoldpressure von 0 sprich atmosphäre.
    Ich weiß nicht ob die umschaltung von teillast wo ja nach lambda geregelt wird in die vollastmap funktioniert.
    Aber ich denke schon.

    Sorry, denkfehler; zu mager
    Standgas und vollast werden ja nicht nach lambda geregelt sondern durch die fix hinterlegte map in der ecu.
    Wenn du jetzt sauger injektoren an der turbo ecu welche auf größere injektoren (mehr durchfluss bei selber einspritzdauer) gemappt ist betreibst, wird das gemisch im stand und auf vollast zu MAGER.
    Kann das jemand bestätigen?
     
  8. #7 Jigen Bakudan, 30.01.2011
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    Hm achso, das ECU soll nicht mit nem Sauger laufen, nur mit dem Kabelbaum :D
     
  9. #8 schmutzi1990, 30.01.2011
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    hmmm, mit turbo düsen sollts eigentlich funktionieren. Denn damit kennt sich die ecu ja aus.
    Oder auf die russische art --> benzindruck rauf, dass die saugerdüsen den selben durchfluss wie die turbodüsen haben. Nur brauchst dann wieder eine breitbandlambda, um den benzindruck so hinzuregeln dass auf standgas lambda 1 bzw AFR 14,7 auf der uhr steht. Dann sollts auf volllast auch passen.

    Edit:
    hab das jz noch mal gelesen.
    Du willst 3sgte ecu und 3sgte motor an nem 3sge kabelbaum betreiben?
    Das sollte funktionieren.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jigen Bakudan, 30.01.2011
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    ja gut, die St205 Düsen bekomme ich wohl auch irgendwo.
    Danke
     
  12. #10 Jigen Bakudan, 30.01.2011
    Jigen Bakudan

    Jigen Bakudan Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86 Garrett GTX30 Build-Up
    hat denn vlt noch Jemand tipps ob das mit dem ecu an dem kabelbaum hinhaut und ob ich noch andere sensoren/aktoren brauche?
     
Thema:

Gen3 3SGTE ECU an 3SGE Kabelbaum

Die Seite wird geladen...

Gen3 3SGTE ECU an 3SGE Kabelbaum - Ähnliche Themen

  1. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  2. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  3. Kabelbaum ST185

    Kabelbaum ST185: Hi leute suche ein motorkabelbaun fur einen celica st185 baj 02.91 Inkl den kabelbaum unterm amaturenbrett. Wer hat da was, bitte alles anbieten Danke
  4. EManage Ultimate mit Kabelbaum und Drucksensor

    EManage Ultimate mit Kabelbaum und Drucksensor: Hi, habe ein Emanage Ultimate mit Kabelbaum und Greddy Drucksensor abzugeben. Lief 3 Jahre in meiner Supra ohne Probleme. Preis: 400 VB Preis:...
  5. 3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke

    3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke: Hallo, wie oben beschrieben such ich die einspritzdüse welche vorn an der Ansaugbrücke hängt. Für den gen3 3sge mit 170/175ps