[Gelöst] 4AGE Thermostat Problem

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von 6pack, 04.05.2006.

  1. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen liebe gemeinde,
    ich habe mal ne frage zum thermostaten beim 4AGE.

    ich fürchte der ist defekt...
    wo finde ich den überhaupt (aw1 mr2)?... dachte der wäre "hinten" an der stirnseite oberhalb des getriebes.

    gibt es beim austausch noch etwas spezielles zu beachten?

    an ersatzteilen benötige ich:

    1.) thermostat
    2.) dichtung

    noch etwas?


    p.s.
    momentan scheint der t. dauerhaft auf großem kreislauf zu stehen, besteht da gefahr für den motor, wenn ich weiterfahre (lt. temp-anzeige wird er nie richtig warm)?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celi GT, 04.05.2006
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Thermostat sitzt bei der Wasserpumpe.
     
  4. #3 PatrickK, 04.05.2006
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Beim AE86 stimmt das, beim AW11 nicht, da sitzt das Thermostatgehäuse, wie auch bei den Fronttrieblern, auf dem Getriebe. Einfach den dicken Kühlschläuchen nachgehen.
     
  5. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    hat sich erledigt...

    werd ihn schon finden, dort muß ja ne verzweigung sein...
    war heute beim freundlichen und habe die teile bestellt, kostet rnd. 15Eur

    nen bild hat er auch ausgedruckt nur ich dösel habs vergessen mitzunehmen ;(
     
  6. #5 Celi GT, 04.05.2006
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    1:0 für dich1 Ich kenn mich halt nur bei meine AE86 aus. Oder bei
    einem alten TE71. Den schaff ich auch nach 12 Jahren Abstinenz
    mit dem Werkzeugtascherl vom Aldi.
     
  7. #6 jensichen, 04.05.2006
    jensichen

    jensichen Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    da sitzt es:

    [​IMG]

    und viel Spaß beim Fingerquetschen....

    Und falls es sich noch nicht rumgesprochen hat, das Handbuch findest Du hier :
    http://www.mr2center.de/downloads/downloads.html

    da steht sogar drinnen, wie man die Motorhaube öffnet :D
     
  8. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank... klasse, super!

    das bild ist ja exclusiv für mich :D :D

    ich habe ihn dort auch vermutet, erinnere mich aber an ziemlich rückenmordende versuche in dem bereich einen tempfühler auszutauschen :(

    ich habe letztens ein handbuch gesaugt, für den aw11 - dort war aber nicht gezeigt, wo das ding sitzt :rolleyes: oder ich war erschlagen von der masse an infos :P
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 jensichen, 04.05.2006
    jensichen

    jensichen Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    ich mache nur exclusive Bilder :rolleyes:

    wobei das nicht von meimen Motor ist, da ist ja kein tropfen Kühlwasser mehr im Ausgleichsbehälter, wie ich gerade sehe...

    Du musst 2 Schrauben entfernen, die das Gehäuse am Getriebe festhalten,
    dann sind noch 2 Schrauben die die beiden Gehäuseteile zusammenhalten...

    Ich erinnere mich noch irgendwie an eine Schraube,
    an die man nicht mit einer normalen Ratsche dran kam...

    Bei mir war übrigens der Bügel vom Thermostat an einer Seite abgerissen, mal sehen, ob ich da auch noch ein .jpg habe...
     
  11. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ergebnis

    danke an alle für die hilfe!

    problem gelöst, es war der thermostat...
    jetzt wird er wieder warm und meine motordrehzahl läßt sich auch ohne zündverstellung! in den richtigen bereich einstellen.

    AU habe ich gerade mit bravur bestanden, also alles im lot!
     
Thema:

[Gelöst] 4AGE Thermostat Problem

Die Seite wird geladen...

[Gelöst] 4AGE Thermostat Problem - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  4. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...
  5. Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem

    Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem: Hallo, habe folgendes Problem: wollte gestern bei meinem Toyota Avensis T25 Stufenheck BJ 2008 / EZ 2009 die Innenraumbeleuchtung wechseln und...