Gelegentliche Startprobleme Yaris

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Rollflug, 05.04.2016.

  1. #1 Rollflug, 05.04.2016
    Rollflug

    Rollflug Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris
    Hallo,

    unser Yaris Bj. 2011, Typ XP9F, will gelegentlich nicht starten. Kein Mucks.

    Im letzten Jahr wurde beim Freundlichen, nachdem die üblichen Tipps zum Kupplungspedal/ Matte drunter beherzigt wurden, erst die "alte" Batterie gewechselt, dann der Anlasser - nur auf Verdacht.
    Geändert hat sich nichts aber dafür haben wir mal eben insgesamt 550,- bezahlt. Der alte Anlasser ist natürlich weg...

    Als nächstes sollte das Zündschloß, wieder auf Verdacht, ausgetauscht werden. Habe dankend abgelehnt. Ist das ein übliches Vorgehen bei T.? Sind selbst die T-Fachleute ahnungslos? Ist das etwa T-Strategie?

    Gibt es in diesem Forum mehr Wissen um dieses Problem?

    Beste Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jg-tech, 06.04.2016
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
  4. #3 Rollflug, 06.04.2016
    Rollflug

    Rollflug Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris
    Hallo jg-tech,

    danke für den Hinweis. Den hatte mir die Suche nicht angezeigt.
    Wahrscheinlich lassen sich Kupplungsschalter/ Zündschloß auf Fehlfunktion nicht testen. Also: geht oder geht nicht, Wackler nicht testbar.
    Das hieße, warten, bis irgendein Teil ausfällt...

    Beste Grüße
     
  5. #4 jg-tech, 06.04.2016
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    ...naja, oder doch mal das Blech, wo der Kupplungsgeberschalter sitzt etwas "zurechtbiegen". Am besten in/mit der Werkstatt.
    Und normalerweise kann man das mit dem Toyotatester schon testen. Aber da sind die Mechaniker entweder nicht richtig geschult oder es ist ja auch mit etwas Zeit verbunden....
    Du kannst es auch testen, wie im Thread beschrieben. Einfach auf Start den Schlüssel festhalten wenn es mal wieder nicht geht, und die Kupplung 2-3 mal Treten dabei (bis zum Anschlag).
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Gelegentliche Startprobleme Yaris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota probleme

Die Seite wird geladen...

Gelegentliche Startprobleme Yaris - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  3. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  4. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...