Geld verliehen; wie zurück?!

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Torsten-T25, 05.05.2011.

  1. #1 Torsten-T25, 05.05.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Nehmen wir mal an:

    Person A hat Person B Geld geliehen. Gehen wir mal von 300 Euro aus. Person A kennt Person B aber nicht besonders gut. Bekannt sind nur Name, evt. Wohnort und Bankdaten von Person B. Das ganze könnte vor einem Jahr stattgefunden haben.

    Person B könnte damals kurzfristig Geldsorgen gehabt haben und Person A wollte wohl helfen.

    Person B reagiert seit Wochen auf keine Aufforderung Person A das Geld zurückzuzahlen.

    Wie sollte Person A weiter vorgehen?

    Kontoauszug mit der Überweisung an Person B sollte vorhanden sein!

    Thx4infos!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Redfire, 05.05.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Die Person B fragen?
    Wenn nicht wirklich gut bekannt per Post und den Empfang quittieren lassen.

    Chancen beim Geld verleihen an mehr oder weniger Unbekannte wuerde ich allerdings als hoechst riskant und mehr oder weniger verloren Geld nahezu abschreiben.
     
  4. #3 KleinerEisbaer, 05.05.2011
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    erstmal sollte person A person B ne aufforderung mit angemessener fristsetzung und ggf androhung rechtlicher schritte (sofern person A dazu bereicht wäre) schicken (persönliches einschreiben zb)
     
  5. #4 Dr.Hossa, 05.05.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Hast du es schriftlich, dass B Geld von dir ääähhh A gekriegt hat?
     
  6. #5 Mister_Two, 05.05.2011
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
  7. #6 Torsten-T25, 05.05.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Kontoauszug ist vorhanden. Und wie gesagt, Person A hat ausser dem Namen und der Kontoverbindung keine weiteren Daten. Handy von Person B ist auch schon seit Wochen aus!
     
  8. #7 Dr.Hossa, 05.05.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Das is eher schlecht.
    Nur weil B Geld überwiesen bekommen hat, muss das nicht geliehen sein...
     
  9. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    wenn Person B partout nicht reagiert dann,

    Person A geht zum Gericht und beantragt ein Gerichtliches Mahnverfahren gg Person B.
    Gericht prüft nicht die Zulässigkeit des Verfahren gg Person B.
    Person B bekommt von Gericht eine Aufforderung zu zahlen, sollte Person B daraufhin zahlen ist alles ok. Weigert sich Person B muss Person A daraufhin klagen um sein Geld wieder zu bekommen.
     
  10. #9 E10_Liftback, 05.05.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Ich würde es als Lehrgeld sehen und nichts mehr machen...denn alles was nun kommt ist Zeit- und Kostenintensiv!

    Rechtliche Beratung könnte eventuell weiterhelfen, könnte aber auch darin ende, dass es dich Geld kostet und eventuell ein zwar Recht bekommst aber nichts mehr da ist!

    Also: ABSCHREIBEN und draus lernen!

    Grüße

    P.S.: Das Verleihen von Geld bringt immer Gefahren mit sich...entweder man verschenkt es oder man behält es!
     
  11. #10 Viruz-X, 05.05.2011
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    neee,die wollen ja wieder was von dem häppchen haben,bleibt dir also am ende auch nicht mehr viel

    selbst ist der mann...fahr hin und hols dir :D
     
  12. #11 EckigesAuge, 05.05.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Geld und Frauen verleiht man nicht! :]

    Ja, außer hinfahren seh ich da keine echte Chance. Schwierig ist der Nachweis, dass du das Geld verliehen hast. Ein Kontoauszug belegt ja nicht, dass es eine Leihgabe war. Und bei 300€ dürften die Rechtskosten höher sein als der Erfolg.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Trecker, 07.05.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Es gibt Dinge im Leben, bei denen man seine eigenen Erfahrungen selbst machen muss und nicht von anderen lernen kann. Dazu gehört "Geld verleihen" im übersichtlichen Rahmen.

    20 oder 50 € kann man dann getrost abschreiben, als Erfahrung verbuchen, wer bitte ist so klamm, dass er nicht mal mehr 20 oder 50 € vom Dispo bekommt? Ich nenne solches Verleihen "Samariterdienst" und bin mir klar, die Kohle nicht mehr zu sehen, daher verleihe ich in diesem Bereich nichts mehr.

    300 € ist ein Grenzfall, aber meine Erfahrung sagt mir, auch die sind meistens weg....

    Wenn kein Leihvertrag oder keine Zeugen vorhanden sind, ist der Kontoauszug nur ein Indiz, kein Beweis. Der Kontoauszug sollte aber ausreichen, wie von 6M3 empfohlen, einen Mahnbescheid anzustreben. dieser kostet ca. 25 € Gebühren als Vorableistung. Das kann man online machen.

    Man sollte sich im Klaren sein: Wer sich 300,- € leiht ist am Ende und hat noch andere Baustellen offen! Jede weitere Investition zum Zurückerhalt kann rausgeschmissenes Geld sein, gerade wenn Anfragen zur Rückzahlung unbeachtet bleiben.
     
  15. #13 Torsten-T25, 08.05.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    ... Wenn A wenigstens die Adresse von B hätte ... :[

    Tja, da hat dann A wohl wieder was dazu gelernt!
     
Thema:

Geld verliehen; wie zurück?!

Die Seite wird geladen...

Geld verliehen; wie zurück?! - Ähnliche Themen

  1. Zurück im Toyota-Lager...

    Zurück im Toyota-Lager...: Hallo zusammen! Ausgehend von meinem ersten Auto, einer Celica ST202.. [IMG] .. den weiteren Stationen Civic EP3.. [IMG] ..sowie Civic FN2.....
  2. wieder zurück

    wieder zurück: Hallo Zusammen, nachdem ich längere Zeit nicht online, wollte ich mich zurück melden. Ich habe mir am Wochenende einen Toyota Corolla E10...
  3. Innenraum,Türbeleuchtung, Summer ohne Funktion, Uhr geht immer auf 12 Uhr zurück

    Innenraum,Türbeleuchtung, Summer ohne Funktion, Uhr geht immer auf 12 Uhr zurück: Hallo Zusammen. Ich hab mal folgendes Problem. Beim T25 Facelift funktioniert die Innenraumleuchte, Türbeleuchtung und der Summer nicht. Alles...
  4. Toyota Avensis - T22 - 1.8 - Ich bin wieder zurück ! :) ...

    Toyota Avensis - T22 - 1.8 - Ich bin wieder zurück ! :) ...: Hallo Community, ich bin wieder zurück :) ! Nachdem ich vor circa ein einhalb Jahren meinen Corolla E10 abgeben musste, habe ich mir nun den...
  5. Der Starlet kehrt zurück

    Der Starlet kehrt zurück: Laut Autobild plant Toyota zusammen mit Bmw noch ein Auto auf gleicher Plattform. Mini Minor - Toyota Starlet. Lest euch mal den Artikel durch:...