Gel-Batterie als Starterbatterie?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von *Black Devil*, 05.02.2006.

  1. #1 *Black Devil*, 05.02.2006
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Wollte mal bei Euch nachfragen, ob es Sinn macht die normale Starterbatterie durch eine Gelbatterie zu ersetzten ?

    Welche Vorteile / Nachteile haben die und wie sieht es Preislich im Vergleich zu einer normalen aus.

    Letzte Frage: Lohnt sich das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Also ich befürchte, dass eine normale Bleigel-Batterie nicht für's Kfz geeignet ist, da sie mit der hohen Spannung nicht klarkommt.
    Ansonsten sind die Dinger auch recht empfindlich, z.B. Temperatur, tiefe Entladung,...
     
  4. #3 BlueSnake, 05.02.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Starterbatterien

    Optima Yellow Top
    55 Ah
    Kälteprüfstrom nach DIN (A): 431
    305 Euro über Grosshandel

    Optima Red Top
    50 Ah
    Kälteprüfstrom nach DIN (A): 509
    255 Euro über Grosshandel

    Preise variieren wohl je nach Quelle
     
  5. #4 tobi7212, 05.02.2006
    tobi7212

    tobi7212 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    als Starterakku ist nur ein Blei Starterakku geeignet.

    Ein Gel-Akku ist für kleine ströme geeignet.

    beim anlasser fließen aber große ströme.
     
  6. #5 Forty Two, 05.02.2006
    Forty Two

    Forty Two Guest

    Vieeeeeeeeeeeeeeeeeeel zu Teuer...

    Die Yellow Top bekomm ich OHNE Rabatt schon für 219€...

    Als starterbatterie eine Exide Maxxima ist gut...
     
  7. #6 BlueSnake, 05.02.2006
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    Toll!!! Back dir n Eis! :rolleyes:

    Solltest dir den Beitrag mal ganz durchlesen!
     
  8. #7 Forty Two, 05.02.2006
    Forty Two

    Forty Two Guest

    Strick dir n Fahrrad :P

    Der sprung von 219€ zu 305€ ist für mich schon kein variieren mehr... :D
     
  9. sgk-8

    sgk-8 Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fahre jetzt seit vier jahren mit ner Optima Blue als starterbatt durch die gegend und hab im kofferraum ne sonnenschein 1500 gel mit relais getrennt und beim starten keine prob´s mit der optima :D
     
  10. #9 echt_weg, 06.02.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    blödsinn! was du meinst ist der hohe strom aber nicht die spannung
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    Genau andersherum. Gelbatterien haben üblicherweise einen so geringen Innenwiderstand, daß sie immense Ströme liefern können.

    @E11-Green Devil
    Einen Größen- oder Gewichtsvorteil hat man bei Gel- bzw. Vliesbatterien eigentlich nur, wenn man eine mit geringerer Kapazität nimmt, was man machen kann, weil die Stromabgabe sehr hoch ist und solche Batterien somit auch bei geringem Ladestand noch genug leisten.
    Außerdem entladen sie sich nicht so schnell.
    In meinem Motorrad habe ich z.B. den normalen Bleiakku mit 12Ah gegen einen Hawker SBS8 mit 7,5 Ah ersetzt. Da ich damit nicht Kurzstrecke schleiche, reicht die Kapazität völlig aus.
     
  12. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Kein Blödsinn. Eine handelsübliche Bleigel-Batterie hat eine Ladeschlußspannung von ~13,6 V.
    Eine LiMa liefert aber bis zu ~14,7. Je nachdem, wie voll die normale Autobatterie ist, kann es sein, das die zweite anfängt zu kochen. Ist mir schon passiert.
    Mit den Lastströmen kommen die problemlos zurecht. Beim Entladen sind 3*C für ca. 5 min drin. Das wären bei passender Batterie ca 150-200 A.
    Maximaler Ladestrom sollte allerdings so bei 0.2*C begrenzt sein -> ca. 10A

    Außerdem liefert die Lichtmaschine nicht die passende Ladecharakteristik.
     
  13. #12 ingohausn, 06.02.2006
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 RainerS, 09.02.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo zusammen,

    man sollte die Blei-Gel-Typen für Backup-Lösungen zur Notstromversorgung bei Alarmanlagen nicht mit denen für Kraftfahrzeuge verwechseln.

    Einfach mal googeln unter Yellow-TOP oder Red-TOP. Werden gern für dicke V8-Motoren oder Baumaschinen benutzt.

    Gruss Rainer
     
  16. Hardy

    Hardy Guest

    Jep! Man sollte vibrationsfeste nehmen. Hawker bzw. Enersys hat z.B. neben der SBS auch die Odyssey, die speziell für den Kfz-Bereich ist.
    Ich habe im Motorrad auch nur die SBS8, weil es die kleinste ist und die Vibrationen eines Vierzylinders nicht schlimm sind.
     
Thema: Gel-Batterie als Starterbatterie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gel batterie als starterbatterie

Die Seite wird geladen...

Gel-Batterie als Starterbatterie? - Ähnliche Themen

  1. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  2. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  3. Batterie oder Anlasser??!!

    Batterie oder Anlasser??!!: Moin zusammen. Ich mal wieder. Heute morgen wollte ich los Fahren, zwecks Arzt Termin, aber nichts ging. Batterie schon wieder ??? Hatte erst vor...
  4. Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8

    Batterie/Bremskreisleuchte Starlet P8: Ja Leute hab auf einmal das Problem das oben genannte Kontrollampen nicht mehr ausgehen nach dem Starten, zusätzlich flackert auch das Licht von...
  5. Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen

    Batterie 12V bei Toyota Bezeichnungen: Kann mir jemand die technischen Bezeichnungen bei den Batterien von Toyota erklären? MULTLO WAHRSCHEINLICH...