Geiselaustausch - Kann man so dumm sein?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Dr.Hossa, 19.10.2011.

  1. #1 Dr.Hossa, 19.10.2011
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Wie bringt es Israel fertig EINEN Menschen auszulösen und im Gegenzug 1000 Kriminelle, davon viele verurteilte Attentäter freizulassen?
    Mal schaun wie lang es dauert bis es zur nächsten Geiselnahme kommt...
    Unfassbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    ich hab mich auch schon über die Verhältnismäßigkeit gewundert?(
     
  4. #3 Aero, 19.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2011
    Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man auch die letzten "Freunde" vergrault hat, versucht man eben auf diese Weise sich Wohlwollen zu erkaufen.
     
  5. #4 Torsten-T25, 19.10.2011
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.521
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Die Hamas sagt ja schon "Wir brauchen mehr Shalits!"... ;)
     
  6. #5 motorsport-e9, 19.10.2011
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    ist aber nix wirklich neues, dass israel für einen lebenden gefangenen israeli oder gefallene soldaten viele "terroristen" (die sich selber ja meist als angehörige einer armee sehen), freigelassen hat.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Elhanan_Tanenboym

    man kann in diesem konflikt auch nicht einseitig israel als "die guten" und die anderen beteiligten als "die bösen" abtun. das is sone verdrehte geschichte, dass man da kaum wirklich durchblicken kann.
     
  8. Planet

    Planet Guest

    Wer da gut oder böse ist naja. Finde es bisle hart mit F16 jets bomben abzuwerfen als antwort auf einen panzerfaust angriff der in einen acker landet!

    Warum die da 1000 gehn lassen? Vielleicht als grund bisle alte bomben loszuwerden ,wenn die ersten sich wieder in die luft jagen!
     
  9. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Mit Vergleichen kommt man im Nahostkonflikt eh nicht weiter... Dreck hat da jeder am Stecken.
    ... was bisher passiert ist, ist nunmal leider so geschehen - aber sich gegenseitig den Schwarzen Peter zuspielen ("Ihr hat ja schon so und so viele getötet...", "Ihr seid hier zu unrecht...") wird auch weiterhin nix bringen.

    Ich würde es mir sehr wünschen, wenn der aktuelle Austausch, auf allen beteiligten Seiten, als ein positives Zeichen Richtung - naja richtigen Frieden wird's da so schnell eh nicht geben - Zusammenarbeit gesehn werden kann - aber auch das, kann ich mir leider nur schwer vorstellen.

    Erst vor kurzem war wieder eine Doku über Rabin und Arafat im Fernsehen. Beide waren vor ihrem gemeinsamen Wirken doch ziemlich harte Verfechter ihrer eigenen Ziele - und trotzdem haben's beide Geschafft, zusammen nach vorn zu schauen. Aber deren, wenn auch kleiner "Erfolg", ist bereits heute schon wieder undenkbar.

    Es kommt ja hin und wieder zu kleinen "Gesten" - bsp. diese Herztransplantation eines paläst. Kindes an ein isr. Kind von vor einigen Jahren, oder die Hilfe der jord. und teil auch paläst. Feuerwehrleute beim letzten Waldbrand am Carmelgebirge. Wie gesagt, ich find's nur schade, dass auch solche, einfach nur menschlichen Handlungen, in einigen Teilen der Bevölkerung unerhört bleiben und weiterhin im jeweils anderen der Feind gesehen wird.

    Mittlerweile wird man aber auch als Israeli schon im Ausland "gebrandmarkt", also schief angeschaut oder zum Diskutieren eingeladen - klar, die Regierung macht sich von Tag zu Tag weniger beliebt - aber nicht jeder im Land vertritt auch die Meinung seiner Vertreter bzgl. des Konflikts...

    Die einzigen, die sich m.M.n. wirklich gegen diesen Austausch aussprechen sollten, sind die Familien der, durch diese Gefangenen Getöteten.

    Wenn ich, als Deutscher, schon nach 60-70 Jahren ohne Probleme in Israel umher laufen kann, warum bringen die da unten es dann nicht fertig, mal mit dem ganzen Gezanke aufzuhören? Ich frage mich das fast jeder Woche... entweder wegen der Uni, Freunden hier, oder Freunden im Süden. So melancholisch das auch klingt, mir tut's einfach nur weh, zu sehen, wie teilweise nur relativ wenige Leute durch ihre verbissene Einstellung, einem Frieden im Nahen Osten im Weg stehen...
     
  10. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    1 Israelischer Soldat gegen 1000 inhaftierte :D

    Das glaubt ihr... ??(



    :D
     
  11. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    vielleicht ist das eine art terminator oder xmen?

    aber warum konnte er sich nicht selbst befreien :D :]:]:]:]:]:]
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Redfire, 20.10.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Und das in einem Zeitalter indem man kleine Sprengsaetze unter Vollnarkose implatieren koennte und aus 1000 dann doch vielleicht nur 1 ueber bleibt...

    Muss man nicht ernst nehmen aber irgendwie gibts da manchmal noch Dinge die vor dem Mittelalter schon schraeg angeschaut wurden.... ?(
     
  14. #12 Reiti, 21.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2011
    Reiti

    Reiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 + RAV4
    Selbst Spock hat über den Wert EINES Lebens lernen können.

    aber nein, ich unterstütze das auch nicht
     
Thema:

Geiselaustausch - Kann man so dumm sein?

Die Seite wird geladen...

Geiselaustausch - Kann man so dumm sein? - Ähnliche Themen

  1. Die dümmsten Zitate aus Briefen an Versicherungen

    Die dümmsten Zitate aus Briefen an Versicherungen: Die dümmsten Zitate aus Briefen an Versicherungen Die folgenden Zitate stammen aus einer Sammlung der "SchweizerischenMobiliar", die zur Zeit...
  2. TNS 600 verkaufen, nur wie am dümmsten?

    TNS 600 verkaufen, nur wie am dümmsten?: Hi zusammen! Ich steh vor dem Problem dass ich mir vor ca. 3 Monaten nen neues Radio zugelegt habe und das "alte" TNS 600 (B9003 mit Kalender...
  3. Tanja, Jochen und Anette und der 10-Euro-Schein der 10.000 Euro wert ist. Dumm gelaufen

    Tanja, Jochen und Anette und der 10-Euro-Schein der 10.000 Euro wert ist. Dumm gelaufen: http://www.youtube.com/watch?v=MH-NTHxXWeY&feature=related :rofl :rofl :rofl
  4. Was dummes passiert! :( Hilfe

    Was dummes passiert! :( Hilfe: Hallo zusammen, ich mache mir große sorgen um meinen Toyota Yaris. Mir ist was dummes passiert, und zwar bin ich auf einen leichten Anstieg...
  5. MTV Home : Gemeinsam Dumm ( Blitze )

    MTV Home : Gemeinsam Dumm ( Blitze ): lol ?( ?( :D und weil´s so schön ist , noch ein paar mal