Gebrauchtwagentest: Toyota Carina E (1992-1998)

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von 2Xtreme, 13.07.2006.

  1. #1 2Xtreme, 13.07.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Butterfly, 13.07.2006
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    ich weiß das meine rina zuverlässig und geil ist :] :D the best car ever!! :]
     
  4. #3 2Xtreme, 13.07.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Hier nochwas von der AutoBlöd: ;)

    [​IMG]
    Der Vater des Avensis Combi ist ebenfalls zuverlässig, allerdings gibt es noch keinen zeitgemäßen Diesel. Häufig zeigen sich Risse in der Frontscheibe, Spiel an der Hinterachse und verschlissene Bremsen.
     
  5. #4 2Xtreme, 13.07.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Von solchen zuverlässigen Autos wie dem Carina E kann man heute bei Toyota nur noch träumen. :rolleyes:

    Fazit: "Der Carina E gehört zu den Autos, die wir am seltensten in der Werkstatt zu sehen bekommen. In unserer Kundendatei laufen Fahrzeuge, die auch mit 300.000 Kilometern auf der Rolle nur zu den regelmäßigen Wartungsdiensten kommen. Ein Schwachpunkt sind allerdings die Kunststoffbuchsen der Stabilisatoraufhängung, sowohl an der Vorderachse als auch hinten. Die schlagen aus, und dann rumpelt es vernehmlich auf schlechtem Pflaster. Je nach Fahrweise können die Buchsen schon nach 40.000 Kilometern hinsein. In der ersten Serie gab es zudem Probleme mit Türschlüsseln, die zu schlecht gehärtet waren. Das weiche Metall nutzte schnell ab - und dann waren auch bald die Schlösser ausgenudelt, wenn die Fahrer genervt mit den regelrecht abgeschliffenen Schlüsseln in ihnen herumstocherten. Ärgerlich, doch selbst diese Kleinigkeit ändert nichts daran, daß der Carina ansonsten sehr zuverlässig ist." Jürgen Lenz, Toyota-Werkstattmeister
     
  6. #5 daGuybrush, 13.07.2006
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Schlüssel kann ich bestätigen. Hatte unser alter 2x.

    bye
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    ?( ?( ?( Von alleine wohl kaum und Steinschlag ist wohl kein gültiger Mangel.


    Das mit den Schlüsseln habe ich auch, hab ja eine 92er Rina E. Mein Kofferraum hat deswegen ein anderes Schloß. :D

    Ansonsten, die Karre läuft immer. Auch beim TÜV hatte der Wagen bis dato noch nie Mängel, nicht einmal kleine.
     
  8. #7 Butterfly, 13.07.2006
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    doch leider schon, habs vor zwei wochen durch!die scheibe hatte einfach zu viel spannung!
     
  9. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Zu 1. Seit wann ist Carina ein männlicher Name? :D
    Zu 2. Wozu auch, da war der Spritt noch nicht so teuer und die Benziner haben nen besseren Sound :D
    Zu 3. Die hier aufgeführten Mängel sind mir nicht bekannt.

    So und jetzt guck ich Superman :D
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Sicher nicht. Wer ein Paket Holz auf die Scheibe fallen läßt, kann nicht von einem Mangel sprechen. ;) Da jetzt zu diskutieren, ob die Scheibe vielleicht zuviel Spannung hatte, ist etwas müßig. Das ist ganz klar Gewalt von Außen gewesen.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Butterfly, 13.07.2006
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    da hast du recht!sie is ja net von ganz allein gebrochen
     
  13. #11 Burnmax, 14.07.2006
    Burnmax

    Burnmax Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    2.839
    Zustimmungen:
    0
    Wollt schon sagen....zu viel Spannung......von wegen.....Frontscheibe steht zwar hin und wieder unter Spannung....aber nicht so das sie gleich reißt!
     
Thema:

Gebrauchtwagentest: Toyota Carina E (1992-1998)

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagentest: Toyota Carina E (1992-1998) - Ähnliche Themen

  1. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  2. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  3. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  4. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...