Gebrauchtkauf Yaris Verso / Yaris mit über 100 000km - auf was achten?

Diskutiere Gebrauchtkauf Yaris Verso / Yaris mit über 100 000km - auf was achten? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo allerseits, ich überlege, mir als "Winterauto" bzw. Zweitwagen einen Yaris Verso ca. Bj 2000 - 2004 oder evtl. ca. gleich alten Yaris mit...

  1. Rolo

    Rolo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich überlege, mir als "Winterauto" bzw. Zweitwagen einen Yaris Verso ca. Bj 2000 - 2004 oder evtl. ca. gleich alten Yaris mit ca 100 000 km zu kaufen.

    Favorit wäre eigentlich ein Yaris Verso als Benziner (der hat ja meist den 86PS-Motor).

    Auf was ist besonders zu achten? Es ist mir klar, dass eigentlich kaum etwas negatives zu erwarten sein müsste...
    Aber:
    Gibt es spezielle technische "Probleme", z.B. dass er einen Zahnriemen anstatt einer wartungsärmeren Kette hat o.ä.?

    Wie sieht es mit Rost bei einem Yaris dieses Alters aus und wo ist der zu finden?

    Gibt es Unterschiede der Qualität, vorallem Rostvorsorge zwischen Yaris Verso (aus Japan) und Yaris (meist aus Frankreich)?

    Danke schon einmal für Eure Hinweise!!

    Gruss

    Rolf
     
  2. Anzeige

  3. Toy

    Toy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Kauf keinen D4D.
    Die kleinen Diesel fliegen Dir bei regelmäßiger Beanspruchung so ab 180tkm um die Ohren.
    Benziner zuverlässig und wartungsarm.
    Besser JP als F!
    Rost keiner (außer von Unfallschäden o.ä.).

    Kaufen, großen Service machen, konservieren, fahren....

    cu Toy
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.992
    Zustimmungen:
    539
    wie toy schreibt, keinen diesel!

    meiner is von 2001 glaub ich, 1,3l, mittlerweile 70.000 km oder so runter. null probleme, kein rost. die seitenscheiben (2türer) wackeln manchmal. 1 x fenster runter und wieder rauf und vorbei ises.

    türdichtungen sind nicht die besten -> talkum oder anderes pflegemittel.

    an den vorderen bremsen is irgend nen blech, das schon mal geräusche verursacht. kann man wegbiegen.

    lmm machen gelegentlich probleme. kann durch reinigen oft beseitigt werden, wenn nicht, muss nen neuer rein (is nich so ganz billig).

    wenn der wagen hinten scheibenbremsen hat, sind die vermutlich die häufigste fehlerquelle, da die wegen unterbeanspruchung anfangen zu rosten. da nen auge drauf haben.

    die vorfacelift 1,3l kommen soweit ich das weiss, alle aus japan. über die frontscheinwerfer kannste gut erkennen, wo sie gebaut wurden: steht hella drauf, ises nen franzose. die machen aber auch nicht viel mehr probs als nen japaner, soweit ich das weiss.

    getriebe is nicht sonderlich gut zu schalten, aber das merkste nach 4 wochen nicht mehr.

    alles in allem ises aber nen toller kleinwagen, in dem es spass macht zu fahren.

    dass der sehr hoch gehandelt wird, ist ja bekannt. die 1,5 ts sind eigentlich kaum bis gar nicht teurer als vergleichbare, "normale" ausführungen.

    für den yaris verso dürfte weitestgehend das gleiche wie für den yaris gelten. der hat natürlich tierisch viel platz zu bieten.

    als winterauto sind die kleinen eigentlich viel zu schade!! :] 8) :D

    nachtrag: die motoren haben ne steuerkette. für die 1,0l motoren gibts diese halbautomatik (keine ahnung wie die sich genau nennt). die macht regelmässig probleme. da also auf jeden fall die finger von lassen!!!
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    schaust du hier mal rein :]:

    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=173713&sid=

    Ich habe den Hobel vor dem Export gerettet und habe eigentlich genau das gemacht was Toy geschrieben hat.

    Hinterachsbuchsen, Stabis und Radlager neu + große Durchsicht.
    Dazu gab es jetzt noch 4 neue Reifen :].

    Wir sind sehr zufrieden Verbrauch ist Top 5 - 6 Liter. Versicherung recht günstig und der 1,3 ist ein quirliges Kerlchen.


    Thomas
     
  6. #5 e10düser, 10.10.2010
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Den Benziner kann ich auch empfehlen.

    Mein Vater hatte einen von 2000, normaler Yaris 1,3 mit 86 PS. Ist in 8 Jahren 260.000 km ohne nennenswerte Probleme gefahren. Und ohne Probleme mit unter 6 l zu fahren (mein Bestwert waren damals 4,5 l).
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Rolo

    Rolo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure wertvollen Tipps. Es scheinen ja echt kaum echte Probleme bekannt zu sein.
    Dann werde ich mich mal auf die Suche begeben...
    Viele Grüsse
    Rolf
     
  9. #7 chrisbolde, 12.10.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    RAV4 2.5 Hybrid eFOUR TeamD
    Haben in der Familie auch zwei P1 Facelift. Beide BJ 2003, 1.3 VVT-i mit 87 PS und Automatikgetriebe. Macht Spasssss :D
    Laufen beide seit 7 Jahren absolut unauffällig. Tanken, Inspektion, das war's.

    Meiner (gehört jetzt Brüderchen) hatte nur das schleifende Blech an der Bremse. Wurde zur Seite gebogen und seitdem ist wieder Ruhe.
     
Thema:

Gebrauchtkauf Yaris Verso / Yaris mit über 100 000km - auf was achten?

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtkauf Yaris Verso / Yaris mit über 100 000km - auf was achten? - Ähnliche Themen

  1. Gebrauchtkauf Verso 1.6 Bj 2005 Typ R1

    Gebrauchtkauf Verso 1.6 Bj 2005 Typ R1: Hallo Ihr Lieben! Eine neue (gebrauchte) Familienkutsche muss angeschafft werden. Die Wahl ist auf einen Corolla Verso R1 mit 1.6 Benzinmotor...
  2. Gebrauchtkauf älterer Diesel Hilux

    Gebrauchtkauf älterer Diesel Hilux: Servus, ich suche ein sehr günstiges, robustes Zugfahrzeug für einen Pferdeanhänger. Habt ihr Hinweise zu typischen Schwachstellen und so was?...
  3. Starlet Gebrauchtkauf FAQ?

    Starlet Gebrauchtkauf FAQ?: Servus, gibts so was schon? Oder würde alternativ mal jemand ein paar Worte darüber verlieren, worauf man bei einem älteren P8 so achten sollte?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden