Gebrauchtkauf Corolla

Diskutiere Gebrauchtkauf Corolla im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo Gemeinde, da es mein 1. Posting ist hier kurz zu meiner Person: Bin 32 Jahre alt und heiße Thomas. Meine Autos waren bisher...

  1. #1 Bollermeister, 13.04.2005
    Bollermeister

    Bollermeister Guest

    Hallo Gemeinde,

    da es mein 1. Posting ist hier kurz zu meiner Person:
    Bin 32 Jahre alt und heiße Thomas. Meine Autos waren bisher Trabant,Wartburg,Opel Ascona,VW Golf 1,2 und 3. Momentan fahre ich einen alten Mercedes.
    Meine Hobbys sind Motorrad fahren 8) und Car Hifi :]

    Nun zu meiner Frage meine Freundin braucht ein neues Fahrzeug.
    Es sollte eigendlich schon ein Toyota Corolla sein. Es soll ein Diesel werden. Der Corolla soll 2 oder 3 Jahre alt sein.

    Welche Motorisierungen sind verfügbar (Diesel)?
    Sind es alle Common Rail Diesel?
    Gab es in dem Zeitraum einen Modellwechsel?
    Worauf ist beim Kauf zu achten? Gibt es prinzipelle Probleme mit den Modellen? Wieviel muß man löhnen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    es gab bei Toyota im alten Corolla mit der Modellbezeichnung "E10" einen alten Vorkammerdiesel ohne Turbo mit 72 PS. Der Wurde glaub bis '96..'97 gebaut.

    Die Diesel im Corolla danach sollten alle moderne Common Rail Turbodiesel sein.

    Du suchst mit 2-3 Jahren Alter nach einem "E12", welche ab '2000 gebaut wurden. Das ist letztendlich das aktuelle Modell.

    Anfangs gab es den nur mit 90 PS 2 Liter Diesel Motor (Baugleich dem im Avensis, aber ohne Ladeluftkühler)
    Später gab es wohl den selben Motor auch mit dem LLK mit 110 PS.

    Neuerdings gibt es den 115 PS Diesel (2 Liter) und den 1.4 Liter Diesel mit 90? PS. Ich denke, dass die Motoren durch die Bank weg keine Probleme machen und alle empfehlenswert sind.

    Abgesehen von kleineren Macken also ein guter Kauf.

    Gruss JANi
     
  4. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    da fällt mir noch ein: der Unterschied zwischen 115 PS und 110 PS sind auch noch 30 Nm Drehmoment, sollte also spürbar sein (Variable Ladergeometrie und höherer Einspritzdruck).

    Gruss JANi
     
  5. #4 Goodzilla, 13.04.2005
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Es hat aber keiner einen RPF und nachrüstbar ist er auch nicht.

    In Bayern könnte es evtl. u.U. also bald Probleme damit geben...
     
  6. #5 Bollermeister, 14.04.2005
    Bollermeister

    Bollermeister Guest

    @Jani

    was sind kleinere Macken das versteht ja jeder irgendwie anders.....

    @Goodzilla

    Da sollte es doch im Nachrüstmarkt irgendwann was geben ?(
    Oder wurde diese Serie nicht oft genug verkauft?

    @all

    Denke das Thema Rußpartikelfilter wird momentan etwas hochgekocht.

    Ist das der E12?

    [​IMG]
     
  7. #6 rolla85, 14.04.2005
    rolla85

    rolla85 Guest

    Ja, würde aber lieber nach nem E11 schauen! Das Vorgänger Modell und ohne Facelift (Baujahr 98-99). :D
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Lolli-Olli, 14.04.2005
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Das aktuelle Modell gibt es seit Anfang 2002, Facelift war letztes Jar im Sommer. Bei diesem
    Modell waren die Diesel ausschließlich CR-Motoren.

    Empfehlenswert ist meiner Meinung nach der 116PS-Diesel, den 'alten' 90PS-Motor (2,0L) fand
    ich einfach lahm und laut.

    Beim Vorfacelift fand ich die Sitzposition nicht gut, da man das Lenkrad nicht in der Reichweite
    verstellen konnte.

    Warum man anstelle eines E12 (aktuelles Modell) das Vorgängermodell (bis Ende 2001) kaufen sollte,
    kann ich allerdings nicht verstehen (es sei denn, es liegt am Geld). Der E12 ist da doch deutlich
    moderner.

    Ansonsten gab es in der letzten Zeit auch einige Themen hier zu Corolla Diesel - einfach mal suchen.

    Gruß
    Olaf
     
  10. #8 Bollermeister, 15.04.2005
    Bollermeister

    Bollermeister Guest

    Moin habe mal die Suche benutzt. Denke auch das der 116 PS Motor die bessere Wahl ist.
    Das max. Drehmoment kommt schon relativ zeitig.
     
Thema:

Gebrauchtkauf Corolla

Die Seite wird geladen...

Gebrauchtkauf Corolla - Ähnliche Themen

  1. Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?

    Corolla e11 vvti 1.4 lichtmaschine auf 1.6er?: Hallo ich bin neu hier und hab mich jetzt auch schon tagelang erkundigt da ich am verzweifeln bin und mir niemand weiter helfen kann hoffe ich...
  2. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  3. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  4. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...