Gebrauchter Carina? Empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SISCKO, 26.11.2003.

  1. SISCKO

    SISCKO Guest

    Hallo,

    Ich möchte mir im Februar nächsten jahres einen neuen gebrauchten zulegen. Ich möchte maximal 5000 Ööre ausgeben daher wird meine wahl wohl auf einen japaner treffen da diese qualitativ gut sind und der wertverlust so groß ist das man die schon recht günstig bekommt. Ich schwanke zwischen folgenden wagen:

    Toyota Carina Bj 96/97 2,0
    Nissan Primera Bj. 96/97 1,6 oder 2,0
    VW Polo Classic Bj 96/97 1,6 STH oder Variant

    Das Auto soll halt recht günstig in der anschaffung sein, noch möglichst lange halten, und auch im unterhalt bezahlbar sein (SF3). Gleich drei Wünsche auf einmal und die auswahl ist bei 5000 Euro nicht groß.
    Was meint ihr welches Auto man da kaufen sollte? Oder hat jemand noch andere Vorschläge?

    Wäre dankbar für jeden tip oder vorschlag...

    Gruß
    Guido
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matce

    Matce Guest

    eindeutig CARINA! Empfehlenswert!

    bloß keinen VW... anschaffung vl. ok ... aber die reparaturkostet killen dich ;)
     
  4. #3 Holsatica, 26.11.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Beim Carina 2,0 musst Du wissen,dass der 9-11L schluckt.
    Der 1,8er braucht nur 6,5-8,5L,allerdings merkt man doch nen Leistungsunterschied zwischen 1,8er und 2,0.

    Nissan hab ich k.A. aber zuverlässig.

    Polo geht so zuverlässig, dafür sind Ersatzteile billig.Der braucht i.d.R. aber auch mehr E-Teile!
     
  5. #4 Christian H, 26.11.2003
    Christian H

    Christian H Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Na, woher hast du das denn :rolleyes:
    Mein 96er Carina 2.0 braucht im Mix 7.7 bis 8.5 Liter (50% Autobahn, 50% Stadt). Und das mit Automatik!!

    Also das Auto ist top-zuverlässig. Aber auch der Nissan sollte dir keinen Kummer bereiten. Doch beim Polo wär ich mir da nicht so sicher...

    Übrigens zu "teuren" Toyota-Ersatzteilen:
    Was kümmert mich der Preis von etwas, das ich nicht brauche...? Und für Verschleissteile gibts ja Drittanbieter.

    Gruss Christian
     
  6. SISCKO

    SISCKO Guest

    Danke für die Kommentare :)

    Welcher der Motorisierungen des Carina ist den besonders empfehlenswert? Und vor allem welcher ist in der Versicherug am günstigsten? Fahre momentan nen 50 PS fiesta also wird mich wohl schon die kleinste Motorisierung begeistern :D

    Gruß
    Guido
     
  7. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    1,8er oder 2.0er würd ich empfehlen. Ich persönlich würde den 2,0er vorziehen. Der Motor passt gut zum Auto und kann wenn man will den Wagen auch flott bewegen. Ich hatte den Vorgänger als 2.0er und war seeehr zufrieden damit. Beim 2.0er halte ich einen Mixverbrauch von 8,5 bis 9,0 Liter als realistisch, meiner hat nie mehr verbraucht.
    Der 1,8er hat nicht ganz das Temprament vom 2,0er und verbraucht ein bisschen weniger (Verbrauch ca. 7.5 - 8.0 Liter)
     
  8. #7 Coccothraustes, 27.11.2003
    Coccothraustes

    Coccothraustes Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber es gibt auch den 1.6er mit 107 oder 99 PS, und selbst damit, hab ich gerüchteweise gehört, kommt man schneller als ein Mofa von der Kreuzung weg...

    Mein Verbrauch: 6,5 - 8,5 Liter. Spitze Tacho 210, es gibt sicher lahmere Autos, kommt immer auf die Ansprüche an! :D
     
  9. #8 Carinakombi, 27.11.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Würde dir eine Rina empfehlen.Fahre selber eine.Ist 8Jahre alt und hat 119222Tkm weg.Bis jetzt ist nichts großes dranne.Außer nach 8Jahren Auspuff und ganz selten brauche ich neue Bremsen.Fahrwerk ist auch 8Jahre drinne und so gut wie neu.Wenn du dir ne Rina kaufst machst du nichts falsch.Motor habe ich den 1.6L.99Ps.Mir reicht das da ich eh fast nur Stadt fahre und ganz selten Autobahn.Verbrauch habe ich so je nach Fahrweise 7-8Liter auf 100km.
     
  10. SISCKO

    SISCKO Guest

    Hm hört sich alles ganz gut an...

    Wieviel Tkm kann man dem carina zumuten bzw mit wieviel tkm kann man den noch getrost kaufen?
     
  11. #10 Jackhammer, 27.11.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    ne viertel Millionen sollte schon mindestens drin sein...
     
  12. #11 Holsatica, 27.11.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    @Christian
    Hab 2J. den Carina E 2,0 gefahren ohne Automatik!
    Mein niedrigster Wert war 8,5l , meistens aber knapp 10L!
    Der Rekord war 12l.Das war AB und sehr schnell gefahren!

    @Siscko
    Der 1,8er sollte eigentlich der beste Motor sein.
    Der 2,0 verbraucht viel, der 1,6er ist lahm.
    Der 1,8er geht etwas besser wie der 1,6er und verbraucht dabei weniger!
     
  13. SISCKO

    SISCKO Guest

    Kann mir mal bitte jemand sagen wie die technischen daten vom carina sind? so in richtung vmax nm/umin bei der jeweiligen motorisierung...

    Danke im vorraus!

    Gruß
    Guido
     
  14. Lecter

    Lecter Guest

    Persönlich würde ich auch die Carnina 1,8l vorziehen. Dabei kannst du zwischen Stufenheck (elegant), Fließheck (flexibel) und Kombi (geräumig) wählen. Auch einen Automatik kann man sehr empfehlen. Würde das Auto aber bei einem Toyota-Händler kaufen...etwas teurer aber mit 2 Jahren Garantie!
    Der Verbrauch ist angenehm niedrig, fahre im Schnitt mit 8l Super trotz Automatik. Versicherung bezahle ich ca. 520€ bei 50%. Steuer 136€.

    Habe selbst zwei Nissan gefahren...nen 5 Jahre alten Sunny und nen 2 Jahre alten Maxima QX 3.0 V6 24V. Der Sunny war ordentlich. Nur der Maxima war ständig defekt (Krümmerdichtung 2x rausgeflogen, Luftmengenmesser defekt, Bremsbeläge alle nach 4 Wochen runter, Spritverbrauch 12-15 Liter)
     
  15. SISCKO

    SISCKO Guest

    mh ich seh gerad es gibt auch nen carina gti... 158ps! muss abgehn wie hulle... :=)
     
  16. #15 Carinakombi, 30.11.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Denike ich auch das die gut geht.Hatte aber nie das vergnügen ;( Fahre die 1.6L mit 99Ps und bin zufrieden bis auf ein Paar kleinigkeiten die bei so einem alter schon normal sind.
     
  17. #16 pinki78, 30.11.2003
    pinki78

    pinki78 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ob du eine Toyota, Nissan oder VW kaufen solltest ist lustig !

    Das ist so als ob man einen CDU-Abgeordneten fragen würde, welche Partei er bei der nächsten Wahl wählen würde ! :rolleyes:

    Aber da du ja schonmal fragst, eindeutig Carina (wer hätte das erwartet :D )

    Aber du solltest vieleicht einige Dinge in Betracht ziehen

    einen 2.0 bj 96/97 für 5000 € ist nicht leicht zu bekommen, wenn man überhaupt das Glück hat einen für diesen Preis zu bekommen, hat er meist sehr viele Kilometer runter, was der Rina aber eigentlich nichts ausmachen sollte.

    Bei 90 TKM ist eine sehr teure Inspektion fällig (Zahnriemen :( )

    Wichtig ist auch wo deine Rina gefahren wird,
    für die Stadt und Landstraße reicht auch locker die 1.8 Rina (107 PS), will man allerdings ohne viel Drehzahl vorankommen, ist wohl der 2,0 die erste Wahl
    Der Verbrauch bei der 1,8 gegenüber dem 2,0 ist um ca 1-2 Liter weniger und er ist in der Versicherung auch günstiger!

    Was ich nicht verstehe bei deine Anfrage ist der Vergleich zwischen den Autos

    Sicher die Rina und der Primera fahren größenmäßig in der selben Klasse aber der Polo ?( fällt doch ein wenig aus der Reihe !

    Das ist wie ein Vergleich zwischen einer 1-Raumwohnung und einer 3-Raumwohnung
     
  18. Alex

    Alex Guest

    ...und sogar mit 175PS, aber die sind superselten!!!

    EIner, der ordentlich was zu der GTi-Version sagen kann ist Eric, hier als xLarge bekannt: http://www.toyotacarina.de
     
  19. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich bin da kein guter Ratgeber, denn ich bin nicht unparteiisch... Ich werds versuchen.

    Wenn du ein wirtschaftliches Auto willst nimm ne 1,8liter Carina. Relativ sparsam und für den alltäglichen Gebrauch völlig ausreichend motorisiert. Schau dir die Sondermodelle an. Die späten Magic-Sondermodelle waren sehr gut ausgestattet.
    Wenn du aber eine Familienkutsche willst, die ab und an mal flott laufen soll such dir ne GTi. Die sind in der Versicherung noch recht günstig (für ein Auto dieser Leistungsklasse), brauchen aber ne Ecke mehr Sprit und sind in der Steuer teurer (2,0liter, nur EURO 1). Vom Fahrwerk und der Bremsanlage ist die GTi ein echtes Sahnestück. Da Toyota dieses Auto als Homologationsfahrzeug für die englische Tourenwagen-Rennserie nutzte haben sie in der GTi hier einige technische Leckerbissen (Mehrfachlenkervorderachse, Doppelkolbenbremssättel vorne, Scheibenbremsen auch hinten) verwendet, die dem Auto ganz schön Beine machen. Der Nachteil der GTi ist die nicht vorhandene Auswahl bei der Karosserie. Die GTi gab es nur als Fließheck, nicht als Stufenheck oder Kombi.

    mfg Eric
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Besko

    Besko Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2001
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Was XLarge alles weiss
    Stimmt die GTI geht gut aber frisst auch ordentlich
    bei mir so in normalfahrt 8 Liter aber auch 12 Liter auf Volllast
     
  22. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Dann hast du das Auto noch nicht wirklich unter Volllast bewegt. Da gehen mehr als 12 Liter durch. Ich hab es schon mal geschafft 14 Liter/100km zu vernichten. :D Das war auf der A5 von Freiburg in nördlicher Richtung mit permanent über 200 km/h.
    Im Alltagsbetrieb braucht meine so zwischen 9 und 11 Litern. Ist zu verkraften, denn das Auto macht ne Menge Fun.
    Was macht dein Schiebedach ?

    mfg Eric
     
Thema:

Gebrauchter Carina? Empfehlenswert?

Die Seite wird geladen...

Gebrauchter Carina? Empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?

    Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?: Hallo zusammen, ich möchte meinen Wagen versichern, wollte aber erstmal einige Infos holen bevor ich eine falsche Entscheidung treffe. Ein Freund...
  2. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  3. Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht

    Corolla E11 4AFE Ölkühler gebraucht: Hat jemand einen liegen?
  4. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  5. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos