Gebrauchten E12 kaufen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von hoferisch, 27.02.2007.

  1. #1 hoferisch, 27.02.2007
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    '08er T25 Combi Team 1.8 (vorher '02er E12 Sol 1.6) und '04er Twingo 1 Phase IV
    Hallo zusammen,

    ich hoffe mit meinem Beitrag eine kleine Kaufberatung zu bekommen. Also ich möchte nun langsam meinen alten Klapper Opel abgeben und ein richtiges Auto kaufen ;) (Oh Gott, wenn mein Astra das liest, fährt er gleich nicht mehr)... Mein Vater fährt seit 2000 einen 2000er E11... die letzte Opakutsche, wenn ihr mich fragt, aber er fährt ja auch so. Naja, der E11 gefällt mir nun wirklich gar nicht. Er fährt sich schwammig und sieht aus wie ein Spielzeugauto. Aber der E12 hat es mir angetan und nun habe ich mich ein bisschen umgeschaut und gesehen, dass die auch durchaus in meinem Preisrahmen liegen könnten. Und da mein Vater abgesehen von einem Problem mit dem Zündschloss und den Inspektionen bisher nicht in der Werkstatt war, bin ich doch mittlerweile ganz schön Toyota-fixiert.

    Also ich fahre derzeit einen 1.6 16V mit 101 PS und etwas Vergleichbares sollte es schon sein. Zumal der Corolla dann etwa 200 Kilo mehr wiegen würde. Also eher der 1.6er als der 1.4er... wäre das zu raten? Welche Erfahrungen macht ihr mit den Motoren? Oder wäre ein Diesel eher zu raten? Und wie ist da die Wartungsanfälligkeit? Versicherung ist klar, aber wie sieht es mit den Steuern aus?

    Ein Dreitürer sollte es schon sein. Am Liebsten eigentlich mit Schiebedach, aber so einen habe ich bisher nicht gesehen... gab es Corolla E12er mit Schiebedach?

    Da ich mich mit dem Anschaffungspreis eigentlich unterhalb der 10.000 EUR aufhalten möchte, suche ich nach einem der ersten E12 mit möglichst wenig Kilometern (ich suche also nach einem Schnäppchen ;)). Gibt es bei dem E12 bekannte Kinderkrankheiten? (Klappernde Heckklappe würde ich wahrscheinlich gar nicht hören ;))

    Wenn ich dann so einige Voraussetzungen abgesteckt habe, suche ich nur noch nach einem (naiven) Käufer für meinen Astra und nach einem passenden Schnäppchen. Hoffentlich fährt der Astra so lange noch ;)

    (Mal Scherz beiseite. Ich kann vielleicht von Glück sprechen, aber mein Opel hat mich auch nie im Stich gelassen... ich werde ihn dafür immer in Gedanken halten!)

    Also vielen, vielen lieben Dank schonmal im Voraus,
    Stephan

    +++
    Edit

    Direkt noch eine Frage... Worauf würdet Ihr der Erfahrung nach bei einer Probefahrt besonders achten? Gibt es typisches Verhalten, falls sich irgend eine größere Reparatur ankündigt?

    Neuere Autos Probe zu fahren ist ja immer so eine Sache. Bei älteren Autos (15 und älter) könnte man noch hören und merken, wenn irgendwas nicht stimmte ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoferisch, 28.02.2007
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    '08er T25 Combi Team 1.8 (vorher '02er E12 Sol 1.6) und '04er Twingo 1 Phase IV
    Schaade :( Keine Kaufberatung? Oder hab ich falsch gepostet?
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also dann will ich mal. Die 1.4er sind auch nicht so lahm wie man denkt die ziehen untenrum auch ganz gut obenrum sind die dann halt träge.
    Ich hab den 1.6er , Steuern sind so um die 108 € , Haftpfl + Teilkasko bei 55 % sind im Jahr 356 €. Reparaturen bisher keine auch sonst nix , ausser das der Stirndeckel etwas feucht ist. Das ist so ne Art Serienfehler bei mir ist es aber sowenig das ich erst mal nix mache. Manche der ersten 1.6er Motoren neigen dazu Öl zuverbrauchen und müssen dann auf Garantie ausgetauscht werden. Das wurde aber noch im Modelljahr 2002 behoben. Ansonsten Probefahren und dann entscheiden.
     
  5. #4 Schöni, 28.02.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Nee, ist schon richtig hier würd ich sagen.
    Du kannst mit diesem Modell nicht viel falsch machen, wieviel fährst du im Jahr?
    Wenn sich ein Diesel nicht lohnt dann ganz klar der 1,6er Motor mit 110 PS, eingetragen mit 10,2sec bis 100 und der Verbrauch ist trotzdem angemessen wenn nicht sogar gut.

    Unterhalt ist auch ok, die Preise sind am Fallen wegen Markteinführung Auris.
    Also vielleicht noch ein bis 2 Monate warten.
     
  6. #5 der-alph, 28.02.2007
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    das einzige worauf die bei der probefahrt achten solltest wäre ein sehr leises rasseln beim gasgeben in einem bestimmten drehzahlbereich, ist nur ein kleiner bereich 200-300 umdrehung. ich weiß aber nicht mehr wo das anfing. da gibts beim gasgeben ein leises rasseln weil irgendwelche leitbleche in dem ansaug trackt klappern. wenn's auftaucht sollte das ansaugding gewechselt werden, passierte normalerweise auf garantie.
    wenn du's net hörst, wurde es wahrscheinlich schon gewechselt.
    sonst fällt mir eigentlich ncihts ein.
    ich wollte dir jetzt auch keine angst machen. wenn du's von nem autohaus holst kannst auch fragen ob das teil schon gewechselt wurde...
     
  7. #6 E12Driver, 28.02.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    genau auf die sache mitdem ansaugkrümmer solltest du schon achten... entweder das er schon ausgetauscht wurde, oder das du ihn per gewährleistung/garantie austauschen kannst. hatte bei mir auch das problem, habe aber einen komplett neuen ansaugkrümmer vom gebrauchtwagenhändler bekommen für 0 € :] (gewährleistung)

    probleme hatte ich bis jetzt noch nicht, hab auch kein klappern (obwohl manche E12 fahrer davon berichten)

    die fahrleistungen sind ganz ok für einen 1.6er motor in einem knapp 1.300 kg wagen. obenrum zieht er gut und manch andere vergleichbare 1.6er kompakt-klassewagen wirst du damit stehen lassen ;)

    mfg
     
  8. #7 hoferisch, 03.03.2007
    hoferisch

    hoferisch Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    '08er T25 Combi Team 1.8 (vorher '02er E12 Sol 1.6) und '04er Twingo 1 Phase IV
    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten. Das sind sicher brauchbare Tipps für die Probefahrt! Ich habe schon ein Angebot ins Auge gefasst, welches mir der Händler für die Zeit seines Urlaubs auch reserviert. Es ist ein Corolla von 07/2002 mit 1.6er Maschine und Ausstattung "Linea Sol". Die Bilder sehen toll aus. Er scheint mit 52tkm gut gepflegt zu sein. Der Wagen soll 9.990 EUR kosten. Ist das realistisch? Soweit ich weiß hat der Wagen sowohl Sommer- als auch Winter-Räder und ist schon ein Stück tiefer gelegt. Wie gut das ist, wird die Probefahrt zeigen.

    Ich bevorzuge schon eher die 1.6er Maschine, da ich selbst eine ähnliche Maschine fahre (wobei ich nicht weiß, ob man bei 7 Jahren Altersunterschied noch von normal reden kann) . Der Astra hat 100 PS und wiegt leer knapp über einer Tonne. Er ist für sein Alter noch ziemlich flink, verbraucht aber schon unnormal viel Benzin.

    @E12Driver: Meinst Du jetzt ein Klappern, unabhängig von der Sache mit dem Ansaugkrümmer? Wie gesagt, kann mich Klappern wegen des Opels eigentlich nicht mehr schocken. Allerdings kenne ich auch so ein komisches Klappern (schon fast Summen) aus dem Armaturbereich beim E11 meines Vaters. Aber das ist in meinen Augen wirklich zu vernachlässigen.

    @JOJO78: "Stirndeckel"?

    Mein Vater meinte, ich solle doch mal die Toyota Händler abklappern. Er hätte seinen E11 damals neu für 12.000 EUR gekauft, als der E11 Facelift gerade frisch beim Händler stand - quasi als Auslaufmodell. Da morgen der Auris als Corolla Nachfolger kommt, wäre seiner Meinung nach anzunehmen, dass ich einen vergleichbaren, neuen E12 Facelift bekommen könnte. Ich bin da etwas skeptisch, dass ich einen Neuen in meinem Preisrahmen finde, aber werde trotzdem mal beim Toyota Händler nachfragen.
     
  9. #8 E12Driver, 03.03.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    der preis ist absolut ok, da würde ich zugreifen! :]

    der wird auch besser beschleunigen als dein alter astra. dreh die gänge ruhig etwas höher, dann merkst du schon das er deutlich besser zieht. ich fahre meinen im schnitt mit 8 liter super. man kann ihn aber auch mit 7 fahren.

    nein ich meine das klappern bezüglich des ansaugkrümmers. vergewisser dich, dass er bei deinem neuen gebrauchten entweder schon ausgetauscht wurde oder du die reperatur über die gewährleistung laufen lassen kannst. falls du diese reperatur selber bezahlen musst, sind circa 500 € fällig (bei einer toyota-vertragswerkstatt).

    ansonsten laufen die corollas eigentlich ganz gut. meiner ist ein linea sol von 02/2002. ich hatte ihn im juli 2006 gebraucht gekauft und habe bis jetzt keinerlei probleme gehabt :]
     
  10. #9 Evil-Homer, 03.03.2007
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn es einige hier gibt, die das nicht gerne hören, ist deine Astra mit sehr
    großer wahrscheinlichkeit schneller. Erstens: Wenn dein X16XEL gut läuft, hat er sicher
    keine 100 PS mehr. Gutes Beispiel ist meine alter Astra G mit gleichem Motor.
    [​IMG]

    Zusätzlich ist dein Astra in den letzten Jahren, mindestens 100 KG leichter
    durch Rost geworden. :D

    Sonst kann man die beiden Autos nicht vegleichen
    Corolla Top!!!
    Astra Schrott!!!

    PS: Schlag zu und hol dir endlich ein vernüftiges Auto :]
     
  11. #10 Schöni, 03.03.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Fakt ist auf jeden Fall dass man den 1,6er holen sollte!
    Da kommt Fahrspaß auf und ich kenne keinen 1,6er in dieser Klasse, der sich ähnlich spritzig fahren lässt oder den Corolla stehen lässt!

    Golf ist langsamer, sogar mit 116 PS als FSI,
    Astra ist langsamer, sogar als 1,8er mit 140 PS,
    alle langsamer!
    Honda Civic mit 110 PS gefahren, kein Vergleich, das ist eine lahme Kiste.
    Mazda 3 mit 105 Pferdchen kommt auch nicht dran.

    Ein Facelift ist auf jeden Fall das ausgereiftere Auto wobei wie oben schon erwähnt alle eigentlich problemlos sind.

    Wie lange kannst du noch warten? Denn die Facelift fallen seit einiger Zeit im Preis!

    Da geht noch was, spar noch bisschen und hol nen Facelift :]

    Wobei die anderen halt auch nit schlecht sind!
     
  12. #11 Privateer, 03.03.2007
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Könnte das im Bereich von 3200 Umdrehungen anfangen?
     
  13. #12 E12Driver, 03.03.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube das setzt schon etwas früher an, muss man testen. also die mucke ausschalten :D und am besten das fenster runter, bei langsamer fahrt auf einem feldweg z.B. genau hinhören.

    @schöni: du kannst mir nicht erzählen das der astra mit seiner 1,8 liter maschine und 140 ps langsamer als der 1.6er rolla ist? ?(

    und jetzt mal ganz blöd gefragt: woran liegt das, das der rolla alle vergleichbaren konkurenz-motoren abzieht? ein fliegengewicht ist er ja auch nicht. was machen die anderen bezüglich der motoren-technik falsch bzw. was macht toyota besser? :D

    mfg
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 03.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich hatte früher auch den X16XEL und der ist wirklich kein Vergleich zu dem 3ZZ-FE. Der X16XEL kam in keinem Bereich auch nur annähernd an den Corolla ran.

    Die Ansaugbrücke geht wohl entweder sehr früh kaputt oder hält sonst sehr sehr lang, Ölverbrauch ist über eine Garantie von Toyota bis 150.000 km abgedeckt und wenn der Auftritt dann eh bis 100.000. Ansonsten, wie schon gesagt, ist der Wagen problemlos und macht viel Spaß.

    Im Unterschied zu den deutschen Motoren musste den haltn bissken drehen um richtig Spaß zu haben, was halt schon aufn Spirtverbrauch geht. *g*
    Aber es stimmt schon, in seiner Klasse ist der Motor schon ziemlich konkurrenzlos. :)
     
  15. #14 Schöni, 03.03.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    @E12driver

    Doch, genau das!

    Hab hier so süße Heftchen von der Auto Bild, da sind immer alle Autos aufgeführt mit den Werten, soweit ich weiß Mess und Testwerten.

    Und da steht im 2007er Heft der Opel Astra mit 1,8 Liter und 140 PS mit 10,5 drin, der Corolla mit 10,2. sec.

    Wenn du es nit glaubst schick ich dir en Foto :D
     
  16. #15 waynemao, 03.03.2007
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    10,2 Sek sind für nen 1.6er Benziner echt sehr gut.

    Kann man nicht meckern.


    Der Auris macht mit 1.6 Litern und 124PS nur 10,4 Sek.
     
  17. #16 Duke_Suppenhuhn, 03.03.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    War der E11 Facelift mit dem Motor nicht sogar unter 10?
     
  18. #17 Schöni, 03.03.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    So quasi der den ich hab als G6 mit Facelift und dem Motor in 9,8 sec :D
     
  19. #18 waynemao, 03.03.2007
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Am besten Auris 1.6er in E11 Facelift implantieren und an der 8 Sek Grenze kratzen :D ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 E12Driver, 03.03.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    wieso kaufen die leute dann opel? sie rosten schon im katalog unddie motoren haben keine leistung :D :D :D

    also ich bin jedenfalls super zufrieden mit meinem motor :) im vergleich zum alten P9 ist er ein geschoss :] obwohl der mitseinen 75 ps auch ganz gut ging und unkapputtbar :D

    mfg
     
  22. #20 Evil-Homer, 03.03.2007
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Jungs schaut mal über den Tellerrand hinaus. Das Rostproblem ist seit
    mindestens 10 Jahren vorbei.
     
Thema:

Gebrauchten E12 kaufen

Die Seite wird geladen...

Gebrauchten E12 kaufen - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?