Gaspedalverhalten bei RAV4

Dieses Thema im Forum "4x4" wurde erstellt von Bayer57, 23.10.2010.

  1. #1 Bayer57, 23.10.2010
    Bayer57

    Bayer57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    besitze seit Jahren einen RAY4 und war immer zufrieden!
    Nun eignete ich mir einen RAV4 CrossSport (Benzin) als Sondermodell an. Äußerlich und in vielen Bestandteilen ähnelt er dem Exekutiv Modell, nur mit 5 Gängen!

    ABER:

    Er zeigt ein Verhalten am Gaspedal, was sehr verzögert reagiert!! Bei Anfahren verzweifelt man (frau) da der Wagen des öfteren abgewürgt wird. Im Hängerbetrieb muss mit sehr viel Gas angefahren werden...!

    Beim Gaswegnehmen tritt diese Verzögerung ebenfalls auf.

    Weiß hier jemand Rat.

    TOYOTA weiß keinen....!!!! Ausreden, wie Abgasnorm 4 usw.


    Bayer57
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    von den turbodieseln ist die "gedenksekunde" ja bekannt, vom benziner kannte ich das bisher nicht.

    wie lange fährst du den wagen jetzt schon? ne umgewöhnung dauert ja manchmal ne zeit.
     
  4. #3 Bayer57, 23.10.2010
    Bayer57

    Bayer57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    fahre den Wagen ca. 8 Monate, aber muss mich jedesmal umgewöhnen, da ich beruflich andere Fahrzeuge benutze. Kenn das Verhalten von keinem anderen Fahrzeug.
     
  5. #4 Riddik1987, 23.10.2010
    Riddik1987

    Riddik1987 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    wenn der wagen noch einen vergaser haben sollte würde ich sagen vergaserreinigen so wars beim motorrad immer wenn der anzug nicht mehr gestimmt hat
     
  6. #5 Bayer57, 23.10.2010
    Bayer57

    Bayer57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen ist "neu" Bj 2008, da gabs bereits keine Vergaser mehr alles supermoderne Einspritzsysteme. Alles Elektronik, deswegen kann man hier nichts mehr selber Einstellen.

    Sonst ist ja alles soweit ok, braucht 10 Liter Super, ab er bei 2 Liter Hubraum und 156 PS, keine Schande.

    Eben nur das Gasverhalten, was beim Schalten NUR NERFT!

    Wir sind es gewöhnt, beim Kuppeln vom Gas zu gehen. Hier läuft das Gas mit erhöhter Drehzahl noch etwas nach und beim Einkuppeln und sofortigen Gasgeben, dauert es etwas bis das beim Motor ankommt(!) So kanns beim Schalten etwas ruckeln oder beim Anfahren "Motor aus!"

    Sollte das Toyota nicht mehr regeln können, werde ich das Auto gegen einen BMW/FORD oder vergleichligen SUV tauschen. Das wars dann mit Toyota.

    Bayer 57
     
Thema: Gaspedalverhalten bei RAV4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rav4 gaspedal einstellen

Die Seite wird geladen...

Gaspedalverhalten bei RAV4 - Ähnliche Themen

  1. Sitzbezüge RAV4 XA1

    Sitzbezüge RAV4 XA1: Hallo, ich bin auf der Suche nach hochwertigen Sitzbezüge für eine RAV4 XA1 3-türig Baujahr:2000 Bei dem Fahrzeug ist es ja nicht ganz einfach...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  4. RAV4 2016 Navi

    RAV4 2016 Navi: Hallo, wie kann ich die Zielführung zurücksetzten ohne ein neues Ziel einzugeben im Toyota Touch 2 with go. Vielen Dank im voraus. ulwa
  5. RAV4 09/2012 Rückfahrkamera ohne Linien

    RAV4 09/2012 Rückfahrkamera ohne Linien: Seit einigen Monaten habe ich einen RAV4 2.2 D4D Automatik Executive Baujahr 09/2012. Leider hat die Rückfahrkamera keine Begrenzungs- bzw....