Garantiefrage

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Heimdal82, 03.06.2011.

  1. #1 Heimdal82, 03.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2011
    Heimdal82

    Heimdal82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forum-User

    Bei meinem Toyota Auris (Erstzulassung 25.03.2009) haben sich die Befestigungen der vorderen rechten Radkastenverkleidung gelöst und dadurch wurde die Radkastenverkleidung durch das fahrende Rad beschädigt.
    Ich konnte an den Löchern, in denen eigentlich die Befestigung hätte sein müssen, keine Risse oder andere Beschädigungen feststellen, was ja eigentlich darauf schließen läst, daß die Radkastenverkleidung nicht mit Gewalt herausgerissen wurde. Ergo, ich habe keine Ahnung wie und wann sich die Befestigungen gelöst haben könnten.

    Nun meine Frage: hab ich in diesem Fall Anspruch auf Werksgarantie oder muß ich in den sauren Apfel beißen und die Kosten für die Reparatur selber tragen?

    Liebe Grüße
    Holger
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Was sagt denn die Toyota Werkstatt dazu?
     
  4. xHANSx

    xHANSx Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chaser JZX100 TRD
    Zum Freundlichen fahren und fragen würde ich vorschlagen.
     
  5. #4 Heimdal82, 05.06.2011
    Heimdal82

    Heimdal82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die meint, es sei ein Verschleißteil, weshalb es nicht als Garantieleistung berechnet werden kann...
    Nur ich find es schon ein wenig komisch, daß wenn sich die Befestigung eines Teiles löst, es kein Garantiefall ist...
     
  6. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Omg, man kann sogar Bremsscheiben und Beläge auf Garantie ersetzen. Natürlich nicht aus Verschleiß-Gründen, aber bei technischen Mängeln sehr wohl. Punkt eins.
    Punkt zwei: warum zur Hölle sollte ein Innenkotflügel ein Verschleißteil sein? 8o ?(

    Also ganz ehrlich, das sollte, wenn wirklich keine Fremdeinwirkung festzustellen ist wirklich auf Garantie zu ersetzen sein. Manchmal frag ich mich schon, wie manche Händler ihre Kunden behandeln.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. xHANSx

    xHANSx Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chaser JZX100 TRD
    Ich würde es mal bei einem anderen Hänlder versuchen.
     
  9. #7 Trecker, 06.06.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Grundsätzlich und nicht auf den Fall bezogen:

    Die Händler-Gewährleistung beträgt 2 Jahre, danach gelten die freiwilligen Garantiebedingungen von Toyota.

    Die Beweislast, dass dann ein Schaden nicht durch besondere äußere Einflüsse, sondern normalen Betrieb entstanden ist, obliegt dem Kunden.

    Zu unterscheiden ist zwischen Verschleißteil und Verschleiß von Bauteilen, die den Garantiezeitraum normalerweise schadlos überleben sollten. Von einer Radhauseinkleidung sollte man annehmen, dass sie bei normalen Betriebsbedingungen die 3 Jahre Garantie zweckgemäß besteht. Bei besonderen Betriebsbedingungen kann sie jedoch schneller verschleißen, ohne Verschleißteil zu sein. Insofern gehe ich von mangelnder, verbaler Präzision aus, wenn man dies im Autohaus verwechselt.

    Nun hat man das Problem, nachweisen zu müssen, dass man nicht selbst, z.B. bei Fahrwerksarbeiten, daran herumgefummelt hat (gelöst und wieder festgemacht) oder nicht außergewöhnlich oft über unwegsames Gelände gefahren ist, bzw. es nicht an der Fahrzeugpflege hat mangeln lassen (Eisbrocken entfernen pp.).

    Man hätte es leichter, wenn man sich darauf berufen könnte, dass bei einem bestimmten Modell die Radhauseinkleidungen (bzw. deren Befestigung) offensichtlich eine Fehlkonstruktion sind, da sie reihenweise auch bei anderen Besitzern bei normalem Gebrauch kaputt gehen.

    Schlecht sieht es aus, wenn alle anderen Radhauseinkleidungen immer noch korrekt und sicher sitzen, dann kann die Werkstatt zurecht annehmen, dass bei der abgerissenen Verkleidung eine außergewöhnliche Beanspruchung, ein verkeilter Ast z.B., zu deren vorzeitigem Ende führte, weil es ein paar Klips abgerissen hat und dadurch die Gesamtstabilität nicht mehr gewährleistet war.

    Ich würde meine Holde mal fragen, ob sie vielleicht in den Acker gerutscht ist und mir das verheimlichen wollte;)
     
Thema:

Garantiefrage

Die Seite wird geladen...

Garantiefrage - Ähnliche Themen

  1. Garantiefrage

    Garantiefrage: Hi Leute, seit ein paar Tagen machte mein CD Player komische Geräusche, heute hat er sich dann ganz verabschiedet. Ich habe noch ca. 1 1/2 Jahre...
  2. Originalzubehör und Garantiefrage

    Originalzubehör und Garantiefrage: Also folgender Fall: Ein Auto wird gebraucht gekauft, besitzt aber noch Werksgarantie. Dort sind die originalen Zubehörschutzleisten verbaut....
  3. Garantiefrage

    Garantiefrage: Moin Leutz. Hab da ma ne Frage an euch. Und zwar. Wie lange giebt Toyota Garantie auf den Lack?Hab nähmlich leider feststellen müssen das mein...
  4. Garantiefrage

    Garantiefrage: Angenommen ein Toyota-Händler tauscht im Gebrauchtwagen von Kunde X ein beliebiges Teil auf Garantie aus. Das Auto von Kunde X hat bereits einen...
  5. T22, vorfacelift, bremsen, GARANTIEFRAGE

    T22, vorfacelift, bremsen, GARANTIEFRAGE: Hallo, habe ja nun fast einen Monat einen Toyota Avensis Bj. 99, 2.0 ergattert *freu*, aber habe paar Probleme mit dem Auto. Durch die...