Ganzjahresreifen Corolla E12, Geschwindingkeitsindex V

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Frisch, 24.10.2011.

  1. Frisch

    Frisch Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    für den Corolla E12 1,4l meiner Freundin suche ich Ganzjahresreifen. Soweit so gut. Im Fahrzeugschein stehen die Abmessungen 195/60/15 88 V. Gefunden habe ich bislang nur den Vredestein Quatrac 3 mit dem Geschwindingkeitsindex V. Hat da jemand mit Erfahrung?

    Muß es wirklich dieser Index sein? Mehr als 170 kmh bringt der Corolla nicht auf die Strasse...
    Ein Händler meinte, das man ruhig auch H Reifen (bis 210 kmh) nehmen könnte, was ich aber nicht glauben kann (ob der TÜV das dann auch so sieht?!?)

    Für Eure Antworten danke ich schonmal im voraus!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ein höherer Geschwindigkeitindex geht immer, ist im Winter aber kontraproduktiv. Hast du mal an die GoodYear Vector gedacht? Bislang in den Tests über Jahre hinweg die besten Ganzjahresreifen bezüglich der Wintereigenschaften.
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 24.10.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Was ich mich an dieser Stelle frage ist, wieso der Corolla nur 170 schafft?!
     
  5. Frisch

    Frisch Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Frisch getankt und mit gutem Willen schafft er auch 175..... :D

    Das Problem ist halt, das in den Papieren als Geschwindigkeitsindex V steht, also bis 240...da kann man ja dann nicht niedriger gehen, oder? Es sollen ja Ganzjahresreifen sein...
     
  6. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    der ist aber mit 180 oder 185 eingetragen und nur das zählt...
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 25.10.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ich denke auch, dass ein T-Reifen problemlos ausreichen wird. Zumal ich meine, aber an dieser Stelle bin ich mir nicht sicher, dass bei Ganzjahresreifen das selbe gilt, wie bei Winterreifen, also dass sie auch mit weniger als eingetragene Vmax gefahren werden dürfen.

    Wie wird der Corolla denn gefahren? Die eingetragene Vmax sollte er wenigstens lt. Tacho erreichen.
    Was verbraucht der Gute denn in der Stadt, auf der Autobahn und im Überlandeinsatz?
     
  8. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Meiner schafft die glaub auch net, komme auch nur auf 170 weil ich nie so schnell fahre, als ich vor nem Jahr mal wollte bin ich nicht weiter als 165 laut navi gekommen... Seitdem nichtmehr probiert
     
  9. #8 ylf, 25.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2011
    ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    (echte) Ganzjahresreifen zählen zu den Winterreifen. Das ginge zur Not auch mit dem gut sichtbaren Aufkleber. Aber ich mein auch, dass das nicht mehr nötig ist, weil die gesetzlichen Regelungen entsprechend geändert wurden. Maßgeblich ist die eingetragene Vmax und nicht die Reifendaten.
     
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    110
    es gibt leute, die mit ganzjahresreifen nicht zufreiden sind, und die fahren fast immer irgendwelche anderen marken, u.a. weil der reifenfritze sagte, die wären gut.

    diejenigen, die vector fahren, sind dagegen fast immer zufrieden. ich bin in nem auto bei schnee mitgefahren, das die drauf hatte. fahrerin war ne frau, die sehr defensiv fährt.

    die ist mit den reifen (fast) wie im sommer auf trockener strasse unterwegs gewesen, ohne dass das kleinste problem auftrat.

    die paar euro die sie teurer sind, sind gut investiert.
     
  11. #10 STRosenow, 25.10.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Es geht nur nach eingetragener Vmax. Der zulässige Speedindex muss größer oder gleich nach der Formel Vmax x 1,01 + 6,5 km/h sein. Diese Bedingung ist beim 1,4 und 1,6 durch einen H-Reifen abgedeckt. Ein V-Reifen ist nur beim TS erforderlich und W-Reifen beim TSC. Die 90PS Diesel dürfen sogar im Sommer T fahren.

    Beim Ganzjahresreifen ist das ganze irrelevant, da er als Winterreifen zählt und daher einen niedrigeren Speedindex haben darf. Aber das Pickerl muss man in diesem Fall auch heute noch dran machen.

    Der Tüv hat da auch nichts gegen, da es sich um eine seit 2004 gültige gesetzliche Regelung handelt an die sich auch der Tüv halten muss. Die meisten Tüver wissen das aber.

    Ist aber wahrscheinlich nicht so wichtig, da Ganzjahresreifen wahrscheinlich eh H-Index haben.
     
  12. #11 Duke_Suppenhuhn, 25.10.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hmm, ich hätte gedacht, der 1,4er wäre flotter!

    Ich hab mal auf nem Civic den Maxxis MA-AS drauf gemacht.
    Ich fand den sogar im Schnee ganz ordentlich. Als Winterreifen ist dieser wohl auch besser, als als Sommerreifen, aber auch da fand ich ihn, bis auf das etwas gewöhnungsbedürftige Einlenkverhalten durchaus akzeptabel.

    Ganzjahresreifen sind imho eine interessante Alternative für diejenigen, die nicht ganz so viel fahren, nicht in der Eifel oder in Bayern (respektive anderen Schneehochburgen) wohnen. Ich habe lieber jemanden mit Ganzjahresreifen, die dann alle vier oder fünf Jahre runter sind und deshalb neu kommen, hinter mir, als jemanden, der mit seinen 14 Jahre alten Winterreifen mit 4 mm Profil noch "keinen Grund zum wechseln" sieht. :)
     
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Also in dem Teil der Eifel, der dir am nächsten ist und in dem ich aufgewachsen bin, brauchste auch im Winter keine Winterräder. :D
    Und wenn doch mal richtig Winter ist, so mit Schnee und so, dann gibt es immer noch einen vorbildlichen Winterdienst und man hat ja auch entsprechend Übung, das Auto trotz verminderter Haftung dorthin zu bewegen, wo man es hinhaben will. 8)

    Trotzdem sind echte Ganzjahresreifen oder Saisonbereifung eine gute Sache. ;)
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    110
    ?(
     
  15. #14 HeRo11k3, 29.10.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Solange M+S draufsteht, ist es egal, ob das Winterreifen oder Ganzjahresreifen (oder wie bei manchen SUV-Reifen sogar Sommerreifen) sind - du darfst einen niedrigeren Index fahren als von der eingetragenen Höchstgeschwindigkeit her nötig.

    Dass der Index in den Papieren eh keine Bedeutung hat, sondern nur die Höchstgeschwindigkeit relevant ist, haben ja schon einige richtig geschrieben.

    MfG, HeRo
     
  16. #15 STRosenow, 31.10.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Die M+S Kennzeichnung genügt nur bei Reifen vor einem gewissen Herstellungsdatum. Da diese Kennzeichnung nicht schützbar ist und sehr viele Sommerreifen auch M+S draufstehen haben, gelten Reifen ab einem bestimmten DOT nur noch mit Eisberg und Schneeflocke als Winterreifen. Besagte SUV haben die nicht und sind daher reine Sommerreifen. Bei neuen Ganzjahres- und Winterreifen ist Sie natürlich drauf.
     
  17. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ersetze M+S durch Schneeflocken Symbol.
     
  18. TKE11

    TKE11 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab' nun die Hankook Optimo 4S drauf und bin bisher sehr zufrieden. Die Reifens sind leise, der Verbrauch liegt nicht über dem mit Sommerreifen und das Einlenkverhalten ist bei -2°C genauso gut, wie bei +15°C (alles gehabt in den letzten zwei Wochen). Ich fahre zwar täglich etwa 100km + Fahrten am Wochenende, aber i.d.R. scheuche ich meinen Wagen eh nicht über 120-130, da bei uns fast alles begrenzt ist.
    Die Strecken, die ich fahre, sind zudem die Hauptverkehrswege, also auch die ersten freien Wege, wenn hier in Norddeutschland doch mal für ein oder zwei Wochen ein richtiger Winter vorbeischaut. :]

    In dem Fall halte ich die Ganzjahresreifen für 'ne super Alternative ;)
     
  19. #18 HeRo11k3, 04.11.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Genügt wofür? In der StVO §2 steht noch immer "M+S"-Reifen bei Winterwetter und bezüglich Geschwindigkeitsindex hab ich auch keine anderen Informationen gefunden. Siehe zum Beispiel http://www.adac.de/infotestrat/reifen/profil-kauf-und-montage/reifenkennzeichnung-pkw/default.aspx

    Dass "M+S" technisch nicht viel sagt, weiß ich auch...

    MfG, HeRo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 STRosenow, 07.11.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    ja, der Gesetztgeber hats leider wieder Wischi-Waschi gemacht. Aber das vom ADAC kannst schon nehmen. Da heißt es ja:

    " ... Es sind allerdings nicht alle Autoreifen mit M+S-Symbol auch echte Winterreifen. ..."

    und später dann:

    " ... Bei winterlichen Witterungs- und Straßenverhältnissen sind verkehrstechnische und juristische Sicherheit nur zu erwarten, wenn mit echten Winterreifen gefahren wird."

    Betroffen sind hierbei aber vor allem SUV- und Geländereifen aus den Staaten.

    Mit Schneeflocke und Berg ist man eben auf der sicheren Seite.
     
  22. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    110
    mein vater hatte für die vulkaneifen nen wagen mit allrad gekauft.
     
Thema: Ganzjahresreifen Corolla E12, Geschwindingkeitsindex V
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e12 reifengrößen

    ,
  2. ganzjahresreifen toyota corolla

    ,
  3. tojota corola welche reifen

    ,
  4. nzjahresreifen toyota corolla e11,
  5. welche reifen für corolla e 12 nur v,
  6. reifen corolla e12,
  7. corolla e12 reifen,
  8. toyota corolla e12 reifengröße,
  9. toyota corolla e12 bereifung,
  10. reifengröße toyota corolla e12,
  11. ganzjahresreifen corolla E11 bj 1999,
  12. ganzjahresreifen fuer corolla,
  13. toyota corolla e12 geschwindigkeitsindex v,
  14. corolla e12 reifengröße
Die Seite wird geladen...

Ganzjahresreifen Corolla E12, Geschwindingkeitsindex V - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...