Gamer Maus, welche?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Poepel, 24.01.2011.

  1. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Tach zusammen,

    wollte demnächst mal wieder ein bißchen mehr zocken, oder besser gesagt wieder damit anfangen.

    Was für eine Gamer Maus ist da zu empfehlen?
    Habe schonmal die Saitek Cyborg R.A.T. 5 ins Auge gefasst.

    Da ich Mometan in den USA bin, gibts die hier für 50$
    Bei uns für etwa 60€. Lohnt sich schon die hier zu kaufen!

    Ich spiele Mometan UT3, ja ich weiß Steinzeit :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the_iceman, 24.01.2011
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    ausprobieren.

    finde die supertollen "gamer"mäuse nicht besonders toll.

    komme mit der mx518 bestens zurecht.
    mit kleinen mods, die perfekte zocker maus.
     
  4. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    ausprobieren ist so ne Sache.

    Auspacken, testen, zurückbringen -> wird nicht gern gesehen :(

    Ausserdem wenn ich wieder in DE bin ist das mit dem zurückbringen in die USA eh wieder schwierig.
    Klar im Laden kann ich mal probe "fühlen" :D
     
  5. #4 YarisFreund, 24.01.2011
    YarisFreund

    YarisFreund Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Also ich kann dir die Logitech G500 empfehlen, hab ich seit ca. einem Jahr und ist sehr präzise, liegt super in der Hand und man kann mit Gewichten die Maus schwerer oder leichter machen, je nach Belieben
     
  6. Snoopy

    Snoopy Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hyundai ix35
    Also ich nutz schon seit gut 2 Jahren eine Razer Diamondback 3G mit vergoldetem USB Anschluss und bin sehr zufrieden. Ich zock damit CS:S und WoW und kann mich ned beschweren. 7 Tasten die man auch konfigurieren kann. Kann ich nur empfehlen.. wie heißt der Leitspruch bei denen? "von Gamern für Gamer" :]
     
  7. #6 the_iceman, 24.01.2011
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    was willst du denn spielen?

    zu einer präzisen maus gehört auch eine gute tastatur.
    kann da die logitechs empfehlen. :]
     
  8. Kaio

    Kaio Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12
    Also ich habe die hier und bin super zufrieden.
     
  9. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ich hab ne Rookat Kone - die kann man unterschiedlich leuchten lassen, was das unterscheiden der gewählten Profile einfach macht. Oder einfach nur cool ausschaut :D
    5 solche lassen sich vorab konfigurieren und mit rechts<=>links drücken des Mausrads auswählen (lässt sich natürlich auch umstellen).
    DPI lassen sich einstellen
    Gewicht lässt sich ändern
    alle Tasten komplett freibelegbar
    und vieles mehr. also eine vielfältigere Maus kenne ich nicht!
    Funktioniert auch 1a und liegt mir (recht große hände) auch besser in der Hand als die (für mich unförmigen) Logitech oder (zu kleinen) Razor Mäuse.
    besonders geil find ich auch die oberfläche - nie schwitzig oder unangenehm!

    Natürlich will jeder das eigene gutreden, aber ob du jetzt große oder kleine Hände hast weisst du ja besser :D



    Hab mir gerade die Bewertungen bei Amazon durchgelesen. Ich kann weder von mangelhafter Verarbeitung, abblätterndem Lack oder schnellen defekten Berichten! Und ich bin MMORPG+Shooter-Vielzocker, also die Maus ist eigentlich alles andere als wenig benutzt oder unterfordert. Aber ich werd jetzt auch mal die Augen offen halten ;)
     
  10. grand

    grand Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Habe schon seit 4 Jahren die Logitech MX518. Ist meiner Meinung nach vom Preis/Leistungsverhälnis optimal.
     
  11. #10 Celica459, 24.01.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    auf alle Fälle, richtig gut das kleine Teil!

    Hab aber auch noch ne Razer Lachesis, die ist natürlich noch ne ecke besser!
     
  12. #11 cereal_killer, 24.01.2011
    cereal_killer

    cereal_killer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BiG red one
    Das ist wohl so ne Sache wie "Intel" oder "AMD".... "Glaubensfrage" eben :D

    Ich hab eine Razer Copperhead und bin mit dem Teil bestens zufrieden... Schau dir einfach mal ein paar im Laden an und schau welche dir am besten in der Hand liegt.

    Meiner Meinung nach ist das Mauspad sehr viel wichtiger als eine Maus, das macht das ganze nämlich sehr viel präziser. Empfehlen kann ich da ein "steelseries QcK+" :]
     
  13. #12 rebellpk, 24.01.2011
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    MX518!
     
  14. #13 BlackPaseo, 24.01.2011
    BlackPaseo

    BlackPaseo Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kann nur Razer Lachesis empfehlen, 4000dpi mit sofort umschaltung ist extrem geil :) *edit: nennt sich on the fly switch*

    Zock damit bestens CSS, UT 3 und Mass Effekt2 und durch die verstellbaren DPIs und die hohe Präzision ist die Maus genial :)

    Is mittlerweile auch schon etwas erschwinglicher vom Preis her ^^
     
  15. #14 Cillian, 25.01.2011
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Hm, ich schwöre auf MX518 + Holztisch, ich hab damit absolut keine Probleme.
    Haben 3 Stück davon im Haus.
    Zum Zocken einfach der Wahnsinn ;)

    Hab auch noch ne Logitech MX620 Laser Maus um den Fernseh PC von der Couch aus bedienen zu können, die liegt nicht so toll in der Hand, und kommt auch schlechter mit verschiedenen Untergründen zurecht und wirkt träger.


    Hatte auch schon 2 verschiedene Razor Mäuse, ich mag die nicht. Sehen so hyperdingens aus, und liegen nicht gut in meinen großen Händen...
     
  16. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Also zum spielen nutze ich die Tastatur von meinem Laptop und momentan einen Trackball bon Logitech.
    Zum arbeiten ideal, zum spielen eine Zumutung :(

    Werde Morgen mal etwas shoppen gehen und mir mal ein paar anschauen.

    Zur Tastatur, würde sowas als Ergänzung/Ersatz taugen
     
  17. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    nach 5 jahren intensivem cs 1.6 und cs:cz (esl, eas)
    kann ich keine laser maus empfehlen. kauf dir die standart office logitech mit 800dpi für max 10€ bei ebay.

    hatte mir zum ende meiner gamerzeit ne razor copperhead gekauft für 70€ und nen speedpad von mantis für 15€

    das pad ist okay.. wie jedes andere auch, nur halt riesig.
    die maus ist voll fürn arsch, der support von razer ist nur auf englisch.
    die firmware habe ich nicht flashen können, treiber waren immer ein problemunter xp (mit win 7 klappts).
    nervigste war jedoch, dass du die maus beim boot vom pc nicht bewegen darfst, da sie sonst nicht mehr erkannt wird. also jedesmal wieder rein und rausziehen den usb stecker.

    zu vergoldeten usb steckern:
    in meinen augen bloß kundenfang, der widerstand von gold ist höher als von kupfer, lediglich der oberflächenwiderstand wird dadurch minimal geringer. ist für sehr hochfrequente verbindungen sinnvoll, aber nicht für den usb bus.

    praktisch jedoch sind die daumentasten, die ich häufig benutze, die jedoch auch nicht imemr klappen.

    zu den laser mäusen und den unglaublich hohen dpi. man denkt, es sei ein vorteil. ich bin der meinung für egoshooter und games ala wc3 oder sc2 totaler müll.
    der sensor ist so fein, das der minimalste bewegungen mitbekommt.
    in wichtigen matches habe ich meinen puls anhand der maus sehen können. das hat das zielen extrem verschlechtert. ebenso verzog es jedesmal beim klicken.

    eine 800dpi maus ist fein genug um gescheit zu zielen und verzieht nicht so extrem beim klicken.


    Wenn du dich richtig informieren willst, besuch die einschlägigen zockerseiten , und schau dir die ungesponserten hardware konfigurationen der gamer an.
    auffallend viele, die nichht gesponsert werden spielen mit alten mäusen und damit meist besser, als leute mit high end mäusen.

    gib das geld besser für nen gutes headset mit gutem mikrofon und "3D raumklang" aus oder für nen fastpath
     
  18. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    oh danke für diese ausführliche Aussage :]

    Da bringst Du mich gerade auf was... Headset, sowas benötige ich auch noch.
    Was gibt es denn da feines, ist es noch so das Plantronics da oben mitspielt?
     
  19. #18 Sgt.Maulwurf, 25.01.2011
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Ich kann gdh auch nur bestätigen. Ich habe noch nie eine Maus gehabt die mehr als 10€ gekostet hat. Mit denen konnte ich immer wunderbar zocken und für den geringen Preis haben die auch recht lange gehalten (so 2 Jahre meistens)
    Meine jetzige hat 5€ gekostet.
    Ich muss zudem auch sagen, dass ich diese asymmetrischen Mäuse nicht abkann, die liegen total bescheiden in der Hand wie ich finde. Ne kleine einfache symmetrische Maus und gut is.

    Zwischendurch hatte ich mal eine Logitech-Maus für 10€.

    Die war nach nem halben Jahr kaputt.

    Ich bin also nach wie vor überzeugt von billig-Mäusen.

    EDIT: Grad gelesen, dass duch auch noch ein Headset brauchst. Frage: wie teuer darf das sein?
    Ich hab seit 5 Jahren das Sennheiser PC150 und bin vollkommen zufrieden. Bis jetzt macht es noch keinen Anschein von Altersschwäche.

    Mittlerweile heißt das Teil PC151 und kostet um die 50€.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Redfire, 25.01.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Ich komme am besten mit relativ einfachen Lasermaeusen zurecht.
    Keine 10.000 Knoepfe, aber sehr schnell.
     
  22. daubor

    daubor Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT86, Celica T16
    Hm...also Raumklang Headset würd ich gleich wieder vergessen! Kauf dir nen gescheites Stereoheadset, damit kannst Du Geräuschquellen viel besser orten als mit so nem 3D Sound Gedöhns...

    Bei der Maus würd ich zu Microsoft oder Logitech greifen. Hier kannst Du ruhig auch die billigeren Modelle wählen.
    Entscheidend ist der Sensor. Eine vermeintliche Gamermaus mit unterschiedlichen Gewichten/Profilen/Farben sieht zwar toll aus, meist ist die verbaute Elektronik jedoch Schrott.
    800dpi optischer Sensor reicht aus. Dazu am besten ein stinknormales Stoffmauspad -> wichtig ist eine gleichmäßige nicht spiegelnde Fläche.

    Achja und ne Lasermaus geht auch. Die Auflösung des Sensors kann eingestellt werden...meistens 400 - 800 - 1200..usw..wenn Du also deinen Puls "siehst", dann haste die Maus falsch konfiguriert und das is als Ex-Esl-Spieler schon peinlich...

    Am allerwichtigsten ist jedoch die Haptik. Dir nützt die beste Maus nichts, wenn Du nach 20min nen Krampf in der Hand hast. Also am besten in nächsten M-Markt oder Saturn und ausprobieren, wie die Dinger in der Hand liegen und ob Du alle Tasten ohne Problem erreichst.
     
Thema:

Gamer Maus, welche?

Die Seite wird geladen...

Gamer Maus, welche? - Ähnliche Themen

  1. Zum Heranzoomen mit der Maus über das Bild fahren Ähnlichen Artikel verkaufen? Selbst

    Zum Heranzoomen mit der Maus über das Bild fahren Ähnlichen Artikel verkaufen? Selbst: http://www.ebay.de/itm/261525440136?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Preis: 4050 Fix [IMG]
  2. Xbox 360 Games

    Xbox 360 Games: Verkaufe Diverse Xbox 360 Spiele: Enslaved Midnight Club LA Complete Edition Operation Flashpiont Red River The Darkness 2 Uncut Rage Medal of...
  3. Xbox 360 Gesamtpaket mit vielen Games!

    Xbox 360 Gesamtpaket mit vielen Games!: Hoi, möchte mich hiermit von meiner Xbox 360 trennen da ich auf PC-Zockerei umsteige. Was ist alles dabei: Eine Xbox 360 mit 60 GB....
  4. Paar Games und CD's

    Paar Games und CD's: Hab paar Spiele und CDs zu verkaufen: Games: -18Wheels of Steel Convoy 2€ -18Wheels of Steel Haulin 2€ -GTR The FIA GT Racing Game 2€ -Fate...
  5. Games for Windows Live---Der größte Mist oder Problem mit 2 Games

    Games for Windows Live---Der größte Mist oder Problem mit 2 Games: Jetzt hab ich meinen PC mal etwas aufgerüstet, damit man damit auch mal vernüftig zocken kann. Hab mir mal 2 Games gekauft (GTA IV - Uncut und...