"Gängige" Holzfarbe?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Bender-1729, 11.07.2012.

  1. #1 Bender-1729, 11.07.2012
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Hallo zusammen,

    ich habe mir eine neue Küche bestellt, da meine alte (vom Vormieter übernommene) Küche leider fast auseinanderfällt. Da ich bis kommenden Samstag noch Details wie Farbe & Co. ändern kann, habe ich mal eine Frage: Der Großteil der Küche wird nach momentanem Stand die Farbe "Platin Esche" bekommen.

    [​IMG]

    Jetzt frage ich mich aber, ob das eine "gängiger" Holzfarbe ist, denn wenn ich mit der Küche mal umziehen sollte, braucht man ja in jedem Fall eine neue Arbeitsplatte. Wäre natürlich dumm, wenn das dann ein total firmenspezifischer Ton wäre und man gezwungen wäre, teuer beim Originalhersteller der Küche (Nobilia) nachzukaufen. Natürlich wäre es mir lieber, wenn man den Farbton in jedem gut sortierten Baumarkt nachordern kann.

    Kann mir jemand was dazu sagen?

    Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    die arbeitsplatte muss doch nicht unbedingt den selben farbton haben.

    kann meiner meinung nach zum beispiel ne weisse später dazu genommen werden.
     
  4. #3 bigbigj, 11.07.2012
    bigbigj

    bigbigj Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Honda Accord CM2
    wenn der Rest der Küche so aussieht wie das da oben, dann isses doch egal wie die Arbeitsplatte aussieht :D :D :ugly

    ne ma ernsthaft... wenn man mit der Küche umzieht, dann wird wahrscheinlich sowieso keine Arbeitsplatte mehr passen, wie du schon bemerkt hast
    ich würd mich jetzt für eine Farbe meiner Wahl entscheiden und wenn ich tatsächlich mal umziehe z.b. bei Getalit mal das Programm anschauen, das es in quasi jedem ernstzunehmenden Baumarkt gibt, und würd die Küche dann neu mit Arbeitsplatte ausstatten... Flickwerk sieht doch doof aus ;)
     
  5. #4 Bender-1729, 11.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2012
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Ok, hätte vielleicht noch eine Zusatzinfo dazugeben müssen:

    Die Küche hat graue Fronten, der Rest ist in Platin-Esche. Das Bild oben sollte nur als Farbmusdter dienen. Heisst, sie ist jetzt 2-farbig. Mit einer anderen Arbeitsplatte würde ich dann noch eine dritte Farbe mit reinbringen. Das ist das Problem. :)

    Hier mal der Entwurf:

    [​IMG]
     
  6. #5 schreiner87, 11.07.2012
    schreiner87

    schreiner87 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    als Schreiner kann ich dir Sagen dass die Hersteller der Arbeitsplatten (gibt nur wenige. (Wann, Getalit, Lechner, Wisag) ihre Farben wechseln wie Unterhosen :D nach
    nem jahr bekommt man die meist schon nicht mehr

    Und wenn du mal umziehst wird die Platte eh nicht mehr passen. also keine gedanken machen und wenns zum umzug kommt komplett tauschen.
     
  7. #6 Bender-1729, 11.07.2012
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Auf deutsch: Es ist also sowieso unmöglich, eine Küche "zukunftsicher" zu planen?


    Schön zu hören ... oder auch nicht. :D
     
  8. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Meine neue Küche ist auch in der Farbe Platin-Esche und diese Farbe wird nur bei Nobilia so genannt. Das kann ich dir nur sagen, ggf. musst du halt ein Muster mit nach Hause nehmen, und hinhalten, ob die neue Arbeitsplatte dazu passen würde.

    Das natürlich deine Fronten eine andere Farbe haben ist natürlich jetzt gerade nicht von Vorteil. Eine dritte Farbe wäre wirklich zu viel des Guten. ;)
     
  9. #8 Bender-1729, 12.07.2012
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    War ein Angebot. Konnte nur zwischen dieser Frontfarbe und weiß wählen. :D
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schöni, 12.07.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Kannst du anstatt dieser Holzfarbe nicht einfach cremefarbig nehmen?
    Also so zart vanille/gelb?
    Das passt zu dem Rest deiner Küche perfekt und diese Farbe ist zurüchaltend und macht auch nicht so dunkel. Außerdem kannst du dazu jede Arbeitsplatte nehmen, das sollte absolut passen.
     
  12. #10 Bender-1729, 12.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2012
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Also ich hätt eigentlich schon ganz gerne einen Holzton, weil ich das schöner finde als nur lackierte Flächen. Ich habe momentan in meiner alten Küche auch Esche (normal). Ist nur leider geringfügig dunkler als Platin Esche und Esche "normal" führt Nobilia nicht (mehr) im Sortiment.

    Das ist die Farbe die ich jetzt habe in Kombination mit einer Buche Arbeitsplatte, aber da keine zweite Kontrastfarbe mit dabei ist fällt das gar nicht so auf.

    [​IMG]
     
Thema:

"Gängige" Holzfarbe?

Die Seite wird geladen...

"Gängige" Holzfarbe? - Ähnliche Themen

  1. Howto: E11 Facelift Bremsen gängig machen

    Howto: E11 Facelift Bremsen gängig machen: Wollte mal als kleines Dankeschön für die erhaltene Hilfe aus dem Forum ein kleines Howto machen für festsitzende oder schwergängige Bremssättel....
  2. Gängige Sensorgrössen

    Gängige Sensorgrössen: Ich habe hier mal ein Grafik rausgesucht, die euch zeigen soll wie groß gängige Formate sind. Auf dem Bild fehlt das APS-H Format (27,9 x 18,6...
  3. z. Z. kommts echt dicke! Schleifen im Radhaus bei gängiger Größe/ Tieferlegung

    z. Z. kommts echt dicke! Schleifen im Radhaus bei gängiger Größe/ Tieferlegung: Hallo Toyofans, ich fange erstmal von vorne an. Voreiner Woche ist mir leider unglücklicherweise auf der Autobahn der vordere rechte Reifen...