Full-Map Navi spinnt

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von acidman, 26.04.2004.

  1. #1 acidman, 26.04.2004
    acidman

    acidman Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2003
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Heute morgen habe ich ein besonderes Erlebnis mit meinem Navi gehabt. Ich wollte den Radiosender wechseln aber nach drücken der Stationstaste tat sich gar nix mehr. no pesponse - no music :D Weder Touchscreen noch Tasten funktionierten.
    Na ja , erst mal zur Arbeit gefahren und mir gedacht , wenn ich den Wagen abstelle wird sich das Teil schon wieder bekriegen , aber Pustekuchen.
    Nach Ausschalten der Zündung ging zwar der Bildschirm aus , das war es aber auch. Der Bildschirm fuhr nicht in die Ausgangsposition zurück und die CD lief munter weiter (bei abgezogenen Schlüssel!). Zwar kam kein einziger Ton raus , aber man konnte die CD rödeln hören. Ein weiteres Aus- und Einschalten brachte auch nix . Toll , und nu' ??? kann ja schlecht den Wagen stehen lassen , wo die ganze Zeit das Radio läuft.
    Also kurz mal die Sicherung für's Navi gezogen und wieder reingestöpselt und .......alles wie gehabt ...... also es lief wieder ........ einwandfrei :D
    Bloß waren jetzt alle Senderspeicher futsch :(. Komischerweise waren die Speicherpunkte für's Navi alle noch da.
    Na ja , lange Rede kurzer Sinn : hat von euch Strategen auch jemand schon mal so ein Vorfall gehabt ???
    Scheiß Elektronik-Krimskrams :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spiderpig, 26.04.2004
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    da gibts nur eins: zum händler und auf garantie wechseln lassen!!!

    selber rumdoktorn ist assi, da wird es auf keinen fall besser.

    :] :]
     
  4. #3 Schuttgriwler, 26.04.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Dong hat es gesagt: Ab in die Würgstatt, wenn sich die Vorfälle häufen.

    Im übrigen solltest Du wenn Du so elektronisch vollgestopfte Fahrzeuge fährst Dich an "selbstheilende Kräfte" im Elektronikbereich gewöhnen.

    Wir erleben mit unseren Citaro-Omnibussen von Mercedes die tollsten Dinger :P Du gewöhnst Dich echt daran.

    Beispiel:

    Fängst morgens an, zeihst Deine Runden leuchtet urplötzlich die gelbe Störmeldelampe und im Display zeigt er im Klartext an: Zu wenig Kraftstoff.
    Drückst auf den Modusabruftaster, zeigt er im Balkendiagramm 0 Liter :D
    Nach ein paar Motorstarts oder Kurven oder erst Stunden später, ist der Tank wieder randvoll oder etwas abgefahren je nachdem wieviel Uhr es ist und wieviel km Du bereist auf der Linie bist :rofl
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das mit den gelöschten Senderspeichern ist in soweit normal, da du ja die Sicherung gezogen hattest. Offenbar haben Navirechner und Bedieneinheit ne getrennte Stromversorgung, bzw getrennte Speicher. Ich hab bei blueE schon zwei mal die Batterie abklemmen müssen (hatte die Sitze draussen und wollte keinen Airbagfehlercode erwirken) und jedes mal waren die Senderspeicher futsch, die Speicherpunkte im Navi aber noch vorhanden. Offenbar ist der Navirechner Akkugepuffert oder hat nen Stromverlustresistenten Speicher.
    Was jedoch nicht den Systemabsturz des Radioteils erklährt...
    Ich steig solangsam hinter die Funktionsweise des Navi´s. Allerdings muß ich zugeben, daß ich noch nie so intensiv ne Bedienungsanleitung nutzen mußte. Heute hab ich sie wieder gebraucht um rauszufinden wie man die Kartendarstellung nach Fahrtrichtung ausrichtet...
    Warum das Ding mich aber letztens zum nächstgelegenen BurgerKing von Aachen nach Berlin schicken wollte ist mir allerdings immernoch nicht begreiflich. Nen nahegelegenen McD hats gleich gefunden. ?( offenbar teilen mein Navi und ich nicht die selben Vorlieben.

    mfg Eric
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Full-Map Navi spinnt

Die Seite wird geladen...

Full-Map Navi spinnt - Ähnliche Themen

  1. Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi

    Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi: Hi! Ich biete hier einen, natürlich, neuen und original verpackten, Lizenz Schlüssel für ein Karten Update vom Toyota Touch & Go 1...
  2. RAV4 2016 Navi

    RAV4 2016 Navi: Hallo, wie kann ich die Zielführung zurücksetzten ohne ein neues Ziel einzugeben im Toyota Touch 2 with go. Vielen Dank im voraus. ulwa
  3. Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage

    Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage: Hallo zusammen! Gestern war ich mit einem Toyota Corolla Baujahr 2005 in der Waschanlage und der Wagen wurde vorher von mehreren Mitarbeitern per...
  4. Aygo, Radio mit Navi

    Aygo, Radio mit Navi: Hallo, der neue Aygo meiner Frau kommt nächste Woche ohne Radio und Navi, da vom Händler hier nichts angeboten wird (wenn man nicht gleich den...
  5. Auris E15 facelift Navi nachrüsten

    Auris E15 facelift Navi nachrüsten: Hi. Welche Möglichkeiten habe ich bei einem Auris Club E15 facelift ab 2010 mit CD Radio ohne großes display, lenkrad Fernbedienung und usb...