Für was sind Passivmembranen?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von skorpinoxx, 02.08.2008.

  1. #1 skorpinoxx, 02.08.2008
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    von Ground Zero gibt es ja eine Passivmembrane.

    Plutonium GZP 15
    38 cm Passivmembrane

    [​IMG]

    Mich würde Interessieren wofür sie ist und was sie genau bringt bzw. welchen Zweck sie hat? ?( ?(

    Gruß skorpi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Eine Passivmembran gaugelt dem Subwoofer in einem Geschlossenem Gehäuse ein größeres Volumen vor.
    Somit kann man das Gehäuse volumen um fast 50% senken :]

    greetz
     
  4. #3 Da_boy_voodoo, 02.08.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    das is ja mal geil funktioniert das denn auch richtig ?
     
  5. #4 meecrob, 03.08.2008
    meecrob

    meecrob Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Bro das stimmt nicht so ganz,

    wie groß das Gehäuse ist im vergleich zu einem geschlossenem weiß ich jetzt nicht genau.

    eine Passivmembran schwingt angeregt durch das chassis mit.
    sie funktioniert "quasi" wie ein Bassreflexrohr.

    aber wiki kanns vernünftig erklären:
    klickmich
     
  6. #5 labskaus, 03.08.2008
    labskaus

    labskaus Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    richtig ... die Passiv Membrane "ersetzt" das Reflex Rohr.
     
  7. #6 EnT(18)husiast, 03.08.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ja funktioniert aber nur mit dem dafür vorgesehenen Sub richtig... Wie im Wiki beschrieben wird über die Masse der Passivmembran die "grösse" des Ports simuliert.
    Nen Port kannst mal ebene noch abändern, was bei der Membran eigentlich nicht machbar is. Also sprich das ding taugt nur was mit dem dazu vorgesehenen Ground Zero Woofer... es wird auch noch bei dem einen oder anderen Woofer mit ähnlichen Parametern wie der GZ passen. Aber das is dann fast schon "glückssache"......

    Auserdem hat eine passivmebran auch gewisse nachteile......z.b. kann auch diese unkontrolliert nachschwingen oder ein ungleichmässiges verhalten über den gesamten auslenkungsbereich zutage legen....
    andere negative eigenschaften stehen auch im wiki.

    Kurz und knapp.... brauchbar normalerweise nur mit dem "dazugehörigen" Sub. Für andere Subs ungeeignet und kaum Vorteile gegenüber einem BR-Port. Zumal bei richtiger dimensionierung im BR-Port auch keine Strömungsgeräusche hörbar sind.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Für was sind Passivmembranen?