Fünfter Gang springt raus

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von dr.yas, 29.04.2006.

  1. dr.yas

    dr.yas Guest

    Hallo Leute,

    mein Mann und ich fahren beide einen Toyota Avensis, Baujahr 2000. Bei beiden Autos springt seit Kilometerstand 130.000 bzw. 150.000 ständig der fünfte Gang raus. Kennt Ihr das Problem auch? Kann es sein, dass das ein Herstellerfehler ist?

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephan*SAD, 29.04.2006
    Stephan*SAD

    Stephan*SAD Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Honda Civic (FN1), Corolla E9
    Synchronring bzw Synchronkörper vom Getriebe wechseln oder wechseln lassen!
     
  4. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    moin
    oder ein gebrauchtes getriebe mit ner neuen kupplung rein!
     
  5. Patti

    Patti Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2001
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Das Gangrad und die Schaltmuffe müssen gewechselt werden. Das Getriebe müß dafür noch nicht mal ausgebaut werden. Ca. 1 Stunde Arbeit und billiger wie ein gebrauchtes Getriebe, wo man auch nicht weiss, wie die Gangräder sind.
     
  6. gt2-00

    gt2-00 Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18
    Was das habe ich ja noch nie gehört muss da nicht das komplette Getriebe raus nur eine Stunde arbeit wie funktioniert das denn?
     
  7. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Dr Yas:

    Hattet ihr vorher ein Vibrieren im Schalthebel? Speziell auf der AB im 5. Gang? Bei schneller Fahrt?





    Das mit der 1 Stunde würde mich auch interessieren. Synchronringe sollten das Prob. sein, oder?
     
  8. Patti

    Patti Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2001
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Der 5te Gang liegt ganz außen unter einem kleinen Deckel. Ist wirklich simpel. Allerdings braucht man einen vernünftigen Abzieher.
     
  9. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Hatte ich damals beim MR2 auch, immer bei Lastwechsel. Wirklich ne kleine Sache. Kommt angeblich auch vom "Handauflegen" :D
     
  10. #9 Roderic McBrown, 01.05.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Da könnte wirklich was drann sein .... :gruebel
     
  11. Patti

    Patti Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2001
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist das deffinitiv so! Ich erwisch mich immer wieder dabei... aber bei 190000 darf das Auto auch schon mal ein Aua haben.
     
  12. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    ihr schlingel...

    im mr2 kann man das ja noch verstehen, das sieht schon so unanständig aus 8), ich ertappe mich auch immer wieder :rolleyes:

    deswegen ne frage, wegen den seilzügen dürfte das besagte tun doch im grunde gar keine auswirkung haben, oder?


    ich habe diese "zuckungen" bei lastwechsel übrigens schon sehr lange (seit mind. 30tsd. km), bis jetzt ist der gang noch nie wieder rausgesprungen...
    man muß eben "technisch" fahren, ich vermeide die harten lastwechsel einfach :P
     
  13. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    RE: ihr schlingel...

    Wie denn? Stell dir vor, du bist auf der Bahn mit schön Tempo und dann zieht einer links rüber....bleibst du aufm Gas? Mir so passiert zw München und Lindau...
     
  14. #13 meier737, 08.05.2006
    meier737

    meier737 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    im endeffekt ist es natürlich schon simpel, nur die Zahnräder am 5.gang zu wechseln. Selbstgemacht natürlich auch die günstigste Lösung.
    Man darf es allerdings auch nicht unterschätzen! Wer da noch nie dran war oder kein besonderes handwerkliches talent hat sollte es vielleicht doch lieber lassen oder machen lassen!
    Zum Beispiel sitzt vor dem Synchronkörper ein kleiner unscheinbarer Sprengring, der erstmal abgemacht werden muß......wenn nicht, zerstört man unweigerlich den synchronkörper nachdem man mit dem abzieher erstmal ein wenig gekurbelt hat (etwa 60€)
    Material:
    Gangrad, Schaltmuffe, Synchronring und Lagerchalen hinten, evtl auch synchronkörper (wie schon gesagt, der platzt leicht)
    das gangrad und die muffe braucht man 100%ig, der rest: kommt drauf an.
    Kostenpunkt: höchstens 300€ fürs material.....
    sollte sich bei 'nem 2000er avensis aber noch lohnen, denke ich

    bei meinem t17 musste ich das auch machen. zwischem dem zeitpunkt als sich der schalthebel das erste mal bewegt hat und der gang dann letztendlich gar nicht mehr hielt, lagen etwa 50000km.
    nach getaner arbeit bewegte sich der schalthebel immer noch etwas (jetzt seit etwa 30000km).
    kann auch ein ausgeschlagenes motorlager schuld sein....zumindest ist bei mir die getriebewelle, auf welcher der 4. und 5. sitzen etwas beweglich.

    Übrigens, wer es machen will:
    besorgt euch beim händler eine explosionszeichnung vom getriebe und eine teileliste... hat mir sehr geholfen
     
  15. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Also beim MR2 wars aber nicht das Zahnrad sondern nur die Muffe...
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    RE: ihr schlingel...

    wie? ..du bist aufm gas geblieben? :D

    nö,
    mache ich natürlich nicht, bis jetzt hatte ich aber keine großen einschränkungen...
    sollte in solcher situation der gang rausfliegen, tut er's halt, stört mich nicht, bremse geht vor!

    wegen der tips,
    das hört sich vielversprechend an, wie kommt man da am besten dran - beim mr2?

    beim mr2 wars nur die muffe? ...ich brauche unbedingt ein bild um mir mal ne vorstellung machen zu können- ich denke es läuft auf zuviel axialspiel heraus - ist da was dran?

    ...und warum nur ein gangrad? muss das nicht ein paar sein? sonst ist eine verzahnung neu und die andere alt...
    oder habe ich was übersehen?
     
  18. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo,

    hast Du vieleicht einen D-4D?

    Dann kann das schon mal vorkommen. Das trit ab und zu mal bei Langstreckenfahrern auf. Es ist auch nicht weiter schlimm. An den 5. Gang kommt man so ran. In der Regel braucht man ein Gangrad, Synchronkörper, Sicherungsmutter und einen Schaltmuffe. Mit dem Sprengring auf der Antriebswelle wird das Spiel des 5. Gangs eingestellt. Ist alles nicht weiter tragisch.

    Viel Spaß

    Ernie :] :] :] :]
     
Thema:

Fünfter Gang springt raus

Die Seite wird geladen...

Fünfter Gang springt raus - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  3. Motor ruckelt im 2. Gang

    Motor ruckelt im 2. Gang: Halli Hallo, ich habe seit einiger Zeit einen 2005er Toyota Corolla E12 1.6 VVTi (250 000km) mit Gasumbau (LPG), und war mit dem Wagen bis jetzt...
  4. Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem

    Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem: Hallo bin neu hier und habe auch ein Riesenproblem. Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr....
  5. Original Toyota Schaltknauf NEU 5-Gang und 6-Gang

    Original Toyota Schaltknauf NEU 5-Gang und 6-Gang: Ich habe hier aus meiner Sammlung von Garantiaustauschknäufen noch 5-Gang und 6-Gang Knäufe liegen. Sie wurden, nachdem sie auf Garantie erneuert...