Frost Warnung Rav4 2,2 DCat 2006

Diskutiere Frost Warnung Rav4 2,2 DCat 2006 im Elektrik Forum im Bereich Technik; Guten Abend Gemeinde, fahre nun seit fast 5 Jahren einen Rav4 Dcat. Den ersten musste ich leider aufgrund eines Wildschadens abgeben. Da es aber...

  1. #1 Leo-Raptor, 27.12.2016
    Leo-Raptor

    Leo-Raptor Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4 DCAT 2006
    Guten Abend Gemeinde,

    fahre nun seit fast 5 Jahren einen Rav4 Dcat. Den ersten musste ich leider aufgrund eines Wildschadens abgeben. Da es aber ein zuverlässiges Auto war, kaufte ich mir wieder einen mit weniger Kilometer ;)
    Nun hab ich mit den kleinen ein Problem.....

    Das Menü ist geringfügig anders aufgebaut, kam mir komisch vor aber ich dachte dann, evtl anderer Softwarestand wie mein alter....

    ABER: Wenn ich fahre und es geht von 4 auf 3 Grad Aussentemperatur kommt die "Frost" meldung incl Piepton und Gelben ausrufezeichen im Kombiinstrument. Soweit sogut, beim alten ging die Meldung anch ca 3-5 Sekunden wieder weg und ich hatte wieder die Verbrauchsanzeige usw im Display, ohne Ausrufezeichen usw.

    Bei meinem Jetzigen bleibt jedoch diese Meldung permanent sowie das Ausrufezeichen was ich als Extrem Störend empfinde. :( Auch ein Druck auf den Knopf im Kombiinstrument bringt keine Lösung, die meldung taucht nach ca 5 Sekunden wieder auf :(
    Geht es auf 4 Grad wieder hoch ist Sie weg... Wieder auf 3 Grad runter Piepen incl Meldung und Ausrufezeichen.
    Das ganze hatte ich heute auf einer Fahrt von 15km ganze 12 mal.
    Ich denke ihr versteht mich wenn ich sage das das extrem nervt und stört.

    War auch schon im Toyota Autohaus.
    Der Mechaniker steckte einen Toyota Tester an und sagte mir dann er kann da nichts ändern, aber das mit der Meldung sei so nicht normal.

    Könnt ihr mir bitte helfen? Bin kurz davor den Wagen wieder verkaufen zu wollen.... :(


    Schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Also normal piept es nur einmal und dann kommt die normale Anzeige.
    Mehrfaches Piepen ist eigentlich nur möglich wenn es halt von den Temperaturen her mal ein paar (Kilo)Meter über und dann wieder unter 3Grad ist...
    Dieses nervige Verhalten habe ich bei mir wenn der Tank leer wird. Kraftstoffstand niedrig und das gelbe Ausrufezeichen. Das lässt sich dauerhaft auch nur durch Tanken wegbekommen. Drückt man diese Meldung weg so ist es von kurzer Dauer.
    Aber Temperatur...? Das ist in der Tat nicht richtig.
     
  4. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.569
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    ...sorry, war doppelt...
     
  5. #4 Leo-Raptor, 27.12.2016
    Leo-Raptor

    Leo-Raptor Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4 DCAT 2006
    Genau so kenne ich das auch bzw das die Meldung nur einmal bei der Fahrt kommt bis man den Motor wieder abstellt. Die Meldung selber und vor allem auch die Warnlampe also das Ausrufezeichen aber nach ein paar Sekunden verschwindet.

    Heute war es wirklich extrem wie oben geschrieben auf ner Strecke von 15km 12 mal....

    Temperaturen werden aber korrekt angezeigt, also von nem Defekt des Sensors geh ich nicht aus. Ich tippe auf die Software....

    Ich fahre morgen nochmal zum Toyota Händler. Der Werkstattmeister meinte er versucht morgen einen Kollegen telefonisch zu erreichen....
    Ich habe da aber wenig hoffnung ehrlich gesagt....

    Das muss man doch in der Software einstellen können.... Beim meinem Alten der exakt das selbe Baujahr hatte war es ja auch anders...
     
  6. #5 Leo-Raptor, 28.12.2016
    Leo-Raptor

    Leo-Raptor Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4 DCAT 2006
    Kurzes Update:

    War heute nochmal beim toyota Autohaus. Der Meister erklärte mir folgendes...
    Update gibt es dafür nicht. Zuständig dafür sei das Kombiinstrument und dessen integriertes Steuergerät. Toyota selber hat von diesem Vorfall anscheinend noch nichts gehört, deswegen gibt es hier auch keinen Lösungsansatz.
    Es soll aber Firmen geben bei denen man Das Kombiinstrument einschickt und die das Steuergerät bzw die Software bearbeiten können.
    In der Toyota Werkstatt geht es nicht.
    Ich könnte aber in dieser "Temperatur-Zeit" einfach den Sensor abstecken....
     
  7. Kaizen

    Kaizen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 D4D, Yaris D4D
  8. #7 Leo-Raptor, 28.12.2016
    Leo-Raptor

    Leo-Raptor Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4 DCAT 2006
    Jup, das triffts soweit eigentlich ganz gut.
    Wenn ich das mit meinem Schul-Englisch richtig interpretiere gibt es in den USA bei Toyota eine Lösung....

    Ich glaube ich wechsel mal das Autohaus auch wenn ich dann ein gutes Stück weiter fahren muss und drucke mir das in dem Link mal aus....
     
  9. #8 Leo-Raptor, 29.12.2016
    Leo-Raptor

    Leo-Raptor Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4 DCAT 2006
    Und ein Update... Zumindest Info Update....

    War heute bei einem anderen Autohaus.
    Hier bestätigte man mir das der Fehler bekannt sei und das Kombiinstrument getauscht werden müsste.
    Aber, das muss ich als Kunde selber bezahlen, da außerhlab der Garantiezeit.

    Ich fragete dann: Warum? Der Fehler ist doch seitens Toyota bekannt. Es gibt doch immernoch Rückrufaktionen wegen Lapallien für dieses Fahrzeug. Warum fällt dieser Fehler nicht darunter? Er wird ja sogar von Toyota bestätigt das es ein Fehler ist.

    Antwort: Ja, ist halt so und tschüss....



    Stimmt das denn? Ist hier nach der Garantiezeit nichts zu machen oder wollte er nicht?
    Bin am überlegen ob ich Toyota deswegen mal direkt anschreibe..

    Im übrigen, wer die Anzeige nicht braucht, kann sie einfach abstecken. Der Stecker incl Sensor ist direkt hinter dem unteren Gitter in der Frontschürze auf der Fahrerseite. Keine Fehlermeldung ,lediglich bei der Temperatur werden 2 Striche angezeigt. Aber mich stellt das ehrlich gesagt nicht zufrieden.....
     
  10. #9 Clubber, 29.12.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Toyota gibt 3 Jahre Werksgarantie, alles andere was danach passiert kann per Kulanzantrag bei Toyota angefragt werden... bis 5 Jahre Fahrzeugalter bzw. 150.000km
    Rückrufaktionen führen die Hersteller i.d.R. nur für Sicherheitsrelevante Bauteile durch
     
  11. #10 Leo-Raptor, 29.12.2016
    Leo-Raptor

    Leo-Raptor Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4 DCAT 2006
    Also er ist aus 2006, hat aber erst 110tkm auf der Uhr.
    Werde morgen mal ne Email an Toyota schreiben ob man da was machen kann.

    Mich persönlich stört das sehr. Vor allem in der Nacht wenn andauern die Anzeige blinkt und piept. Das lenkt einfach ab in meinen Augen.
     
  12. #11 Clubber, 29.12.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Kann man versuchen, aber aus Erfahrung bringt es nichts! Kulanzzeit ist seit 5 Jahren vorbei... auch wenn erst 110tkm gelaufen... Regelung entweder 5 Jahre oder 150.000km
     
  13. Kaizen

    Kaizen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 D4D, Yaris D4D
    Versuche eine Firma zu finden die solche Kombiinstrumente repariert, das ist vermutlich weitaus billiger als ein Neues.

    Ich hatte einmal einen Lancia Dedra mit elektronischen Armaturen, da wurde die Kilometerstandanzeige unleserlich. Mein Händler hat das Kombiinstrument an eine ihm bekannte Firma geschickt und es wurde zu einem vertretbaren Preis repariert.
     
  14. #13 Leo-Raptor, 07.01.2017
    Leo-Raptor

    Leo-Raptor Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rav4 DCAT 2006
    Es gibt jetzt noch einen Trick den ich rausgefunden hab. Den rechten Taster im Kombiinstrument länger als 2 Sekunden gedrückt halten, dann verschwindet die Meldung für diese Fahrt. Sobald der Motor neu gestartet wird ist alles beim alten.
    Antwort von Toyota ist noch ausstehend.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pitsch

    Pitsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota RAV A2 und A3
    Das selbe problem kenne ich auch wr deswegen schon in diverse Toyota Werkstätten. Immer die gleiche antwort das dies normal sei weil Temeratur schwankung dies verursacht.
    Einzige lösung das mit den 2 sek. Den butten drücken .

    Ps mein Rav ist auch aus 2006

    Schade das hier Toyota nie eine lösung heraus brachte , da ich auch mit dem Hauptimporteur kontakt hatte zur Garanteiezeiten .
     
    l200auto gefällt das.
  17. #15 l200auto, 15.01.2017
    l200auto

    l200auto Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 III Executive Bj. 2006
    Wie Pitsch schon sagte - Button lange drücken und das Symbol erlischt. Mußte ich auch erst testen da wir den RAV4 Bj. 2006 erst kurz haben. Da von Freunden das Auto konnte ich beruhigt drauf zugreifen. Hat einige kleine Macken aber damit kann ich leben. Natürlich schon Unterschied zu einem Lexus :clap aber der RAV zieht eben mehr 88)

    LG andreas
     
Thema:

Frost Warnung Rav4 2,2 DCat 2006

Die Seite wird geladen...

Frost Warnung Rav4 2,2 DCat 2006 - Ähnliche Themen

  1. Rav4 getriebe

    Rav4 getriebe: Servus euch allen Heiße, wie wahrscheinlich nicht schwer zu eraten, Daniel und kommen aus der nähe von Wien. Bin neu hier und hoffe das mir...
  2. suche Fahrergurt RAV4 erste Serie XA

    suche Fahrergurt RAV4 erste Serie XA: ?( vielleicht schlachtet jemand oder kennt jemanden der einen RAV4 geschlachtet hat oder kann mir einen Tip geben wo ich einen Fahrergurt...
  3. Rav4 Dcat Ruckeln/Stottern

    Rav4 Dcat Ruckeln/Stottern: Nabend Gemeinde, mein Dcat aus 2006 Ruckelt/Stottert bei ca 2000 Rpm. Fühlt sich an als wenn er keinen Sprit / Luft bekommt. Motor läuft im...
  4. Lambdasonde RAV4 II Gen.

    Lambdasonde RAV4 II Gen.: Hallo hat wer zufällig die obere Lambdasonde für nen RAV4 Gen2-2L Benziner rumliegen? MFG Chris SMS 0160-2900383
  5. Demontage Türverkleidung hinten RAV4 2011

    Demontage Türverkleidung hinten RAV4 2011: Hallo zusammen, ich müsste bei meinem RAV4 BJ. 2011 hinten die Türverkleidung abnehmen. Weiß jemand wo die Schrauben sind, und wo sie nur geklipst...