Frontsystem im E12

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von nismo, 23.03.2008.

  1. nismo

    nismo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    salüü

    ich suche ein neues Frontsystem für meinen E12 Linea Terra jg. 04

    es soll verdammt gut klingen
    es sollte weitgehend einen sub unnötig machen (ich möchte keinen sub mehr, da gross und schwer und platzvernichtend)
    es darf auch was kosten
    wie würdet ihr das verbauen?
    amp ist noch keiner da, also mit was soll ich das ganze antreiben?
    und soll ich hinten auch was montieren?
    radio ist ein JVC KD-SH1000 und der sollte wenn möglich drinn bleiben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Wieviel Geld willst du für die Komponenten ausgeben?(
    Was hörst du für Musik?
     
  4. #3 EnT(18)husiast, 23.03.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    also wenn der Sub überflüssig werden soll, würd ich über n 3 wege system nachdenken...

    Gibt auch 2 wege die recht weit runter spielen, aber ob das 2 wege system dann im mittelton so schön ist, wie du das vielleicht willst....

    Rein vom guten klang aus gesehen würde ich die hinteren LS weg lassen...
    Dann könntest entweder ne 2 Kanal nehmen oder ne 4 kanal und mit aktiven weichen arbeiten...

    Möglichkeiten gibts viele..... wichtig wäre nun was willst du ausgeben, welche musik richtung (vorrangig), und wie kompliziert darf das werden???

    Denn z.B. mit nem guten Doorboard und nem 3 Wege System kann man seeehr viel machen, aber dann muss man halt auch das doorboard machen können etc. Auch sind viele 3 Wege Systeme nicht ganz einfach gut einzubauen...

    Evtl. mal bei Corollla e9 nachfragen.... der und sein Bruder gehen mehr in die richtung wie du sie willst... (möglichst guter klang, weniger auf Laut)...
    Die RS Audio die ich bei ihm gehört hatte machen ne schöne Bühne und klingen finde ich scharf aber nicht aufdringlich...
    Evtl gibts da noch ne gute kombinationsmöglichkeit mit Kickbässen zu dem System etc....
     
  5. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    tach auch,

    ich habe bei mir ein focal k2power verbaut, passt sehr gut rein, mit adapterring aus mdf an den orginal platz in den türen, die hochtöner passen genau in diese kleinen runden lüftungsdinger, die für nix gut sind, also quasi plug and play.

    platzsparender sub, reserverad raus, kleine wanne aus gfk gebastelt, dickes gitter über den sub und der kofferraum bleibt voll nutzbar, habe beste erfahrungen damit gemacht, ach so, sub hab ich einen phase linear alliante 12 ltd.

    klingt sehr anständig zusammen mit dem frontsystem.

    cu udo
     
  6. #5 EnT(18)husiast, 24.03.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Das eigentlich der bessere Weg, Front 2 Wege, 4 Kanal Amp und Sub in die Reserveradmulde....
    Komponenten wirst dann je nach geschmack und budget aussuchen müssen....
     
  7. #6 Christian H, 24.03.2008
    Christian H

    Christian H Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nismo

    Ich war etwa in der gleichen Situation wie du. Ich wollte ebenfalls keinen Sub mehr, da der Kofferraum des E12 ja nicht gerade ne Turnhalle ist ;). Auf's Reserverad wollte ich aber auch nicht verzichten (hab's entgegen aller Statistik schon zweimal gebraucht...).

    Nun habe ich als Frontsystem ein Axton CAC 2.6 drin. Die klingen wirklich sehr gut, vor allem für den Preis (sehr neutral, gute Dynamik und erstaunlicher Tiefbass).
    Ich vermisse den Sub nicht mehr wirklich (klar, mehr geht immer...). Allerdings habe ich das Frontsystem im Bass mit einem parametrischen Equalizer etwas entzerrt (Bereich von 50 Hz), so dass bis zu mittleren Lautstärken richtig Schmackes rauskommt ;).
    Extrem laut geht es dann aber nicht mehr, da die Grenzen der Türverkleidung (obwohl gedämmt), der Chassis und des Radios erreicht sind. Ja, du hast richtig gelesen: des Radios - ich habe keine Endstufe! Mir reichts im Moment, aber evtl. kommt mal ein kleiner Amp dazu.

    Nun sind die Axton ja eher günstige Lautsprecher. Wenn es etwas kosten darf - was auch immer das genau heisst - gibt es sicherlich noch bessere Systeme. Wenn sie aber den Sub ersetzen sollen, solltest du darauf achten, dass die Resonanzfrequenz tief ist und das System langhubig ausgelegt ist. Diese Informationen sind u.U. nicht immer einfach zu beziehen. Ein Blick in einschlägige Car-Hifi-Magazine hilft hier sicherlich weiter (Tests mit Frequenzgangmessungen etc.).

    Und übrigens: Gib kein Geld für das Hecksystem aus!! Ich habe hier die Original-LS drin und per Fader recht weit zurückgedreht, damit sie nicht stören.

    Meine Empfehlung für dich wäre also ein "gutes" 2-Weg Frontsystem, Türen gut dämmen, eine hübsche 4-Kanal-Endstufe (kostet z.T. kaum mehr als eine 2-Kanal und du hast trotzdem die Option, um später mal einen Sub nachzurüsten). Ich würde noch darauf achten, dass die Endstufe einen regelbaren (!) Bass-Boost um 50 Hz besitzt, dann kannst du dort noch etwas anheben und brauchst wirklich kaum mehr einen Sub. Aber achte wirklich darauf, dass der Bass-EQ regelbar ist, häufig gibt es nur z.B. An/Aus (und dann gleich 12 db, was zuviel ist).

    Gruss Christian - ebenfalls aus St. Gallen ;)
     
  8. nismo

    nismo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    ok vielen vielen dank für eure antworten!

    wer baut mir doorboards? wer dämmt mir die türen? ACR? was kostet das? selber machen kommt nicht in frage - ich kann verkabeln und anschliessen und fehlersuchen und einstellen, aber dann hörts auf :)

    also wenn mein JVC radio gut genug ist, dann dürfen die boxen exkl. einbau in den türen (mit dämmung und evtl. doorboards) bis zu ca. 500.-- CHF kosten, je nach dem halt... müsste schauen, was die doorboards und dämmung noch so kostet. auch der amp darf so gegen 500 - 800.-- CHF Kosten. dann wär ich bei 2000.-- inkl. doorboards denke ich mal. Verstärker unter dem Sitz einbauen geht das? weil ich hätte noch 25qm2 kabel und ein 4 kanal monster cinch kabel -aber für den corolla eher zu knapp von der länge. unter den sitz würde es aber bestens passen. Hatte vorher einen daihatsu charade jg 95 und da würde alles auf cm genau abgelängt.
     
  9. #8 Christian H, 24.03.2008
    Christian H

    Christian H Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ACR St. Gallen kann ich dir empfehlen. Der versteht was von Akustik UND ist ein sehr guter Handwerker (diese Kombination ist nicht oft anzutreffen...).
    Ich liess dort auch alles einbauen. Bzgl. Kosten gehst du am besten mal vorbei und lässt dir ein Angebot machen. Ich kann dir nicht genau sagen, was vieviel gekostet hat, da ich alles inkl. Radio dort gekauft habe (Blaupunkt MP3 Radio mit DSP, Axton Frontsystem, DIN-Blende für Corolla, ISO-Stecker, Dämmmaterial inkl. Einbau und Dämmen für CHF 1'300.-).

    Gruss Christian
     
  10. nismo

    nismo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    ACR ST. Gallen? Adresse?

    ich kenne den in zuzwil
     
  11. #10 Christian H, 24.03.2008
    Christian H

    Christian H Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    ACR St. Gallen
    Zürcherstrasse 293
    9014 St. Gallen

    St. Gallen Richtung Winkeln-Gossau, kurz vor der Fürstenlandbrücke links in einen Hinterhof.

    Gruss Christian
     
  12. #11 Raphiii, 24.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Hi Nismo

    Falls du keinen Sub und trotzdem Bass willst, kann ich die die Mini-Subs von Phonocar empfehlen. Passen unter die Sitze (Oder hat der E12 solche Schubladen unter den Sitzen wie der Yaris? Dann würde es nicht gehen) und klingen sehr gut, sofern du kein Pegelmeister bist.

    Ich meine diese

    Der Shop ist nicht zu empfehlen, nur zur Ansicht der Subs.
     
  13. nismo

    nismo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    und bringen die auch wirklich was? anderst gefragt, brauch ich für guten klang, nicht sooo laut unbedingt einen sub? ich höre ja kein trance/hiphop sondern eher so rock/metal
     
  14. #13 Raphiii, 24.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die bringens! Kann halt nur aus meiner Sicht reden. Sonst halt mal probehören...

    Vor allem kommen sie viel weiter runter, als man es vermuten würde. :]


    Nee, natürlich brauchst du keinen Sub, aber mehr Spass machts halt schon. Mit einem guten Frontsystem hast du einen guten Klang, klar. Aber um einen Audio-Guru zu zitieren: "Subwoofer sind das Salz im Car-Hifi-Süppchen"...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. nismo

    nismo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    und was kostet so ein ding? und woher? aktiv oder passiv?
     
  17. #15 Raphiii, 24.03.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Frontsystem im E12

Die Seite wird geladen...

Frontsystem im E12 - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...