Frontsystem/Hecksystem E12

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von CoYoTe, 07.09.2012.

  1. CoYoTe

    CoYoTe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs/Mädels,

    ich weiß man sucht sich die Systeme nach den vorhandenen Hifi-Komponenten aus, wo bei mir im Moment noch gähnende leere herscht. Es soll sich aber in Zukunft ändern und ein Hifiausbau stattfinden.

    Aber da bei mir zur Zeit alles auseinander gerissen ist, wollte ich die Situation nutzen um ein Front- Hecksystem zuverbauen.

    Nun ist die Frage auf welchen Hersteller kann man greifen was könnt ihr empfelen.
    Ist bestimmt schwierig zubeantworten da jeder Geschmack und die Musikrichtung unterschiedlich sind.
    Wenn es hilft ich höre gerne House, Electro und Charts.

    Dazu stellt sich mir die Frage, ich lese 2- oder 4- manchmal sogar 5-Wegesytem.
    Was bedeutet das?

    Dazu habe ich gesehen, man brauch Adapterringe auf 165mm, bekommt man die fertig und sind die tauglich oder lieber selber Drehen?

    Auf diesen Gebiet bin ich leider absolut neu!
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Gruß Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkRoot, 08.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2012
    DarkRoot

    DarkRoot Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    was dir jeder erzählen wird, der schonmal ein vernünftiges System gehört hat: Musik kommt von vorne. Du versuchst im Auto eine Bühne nachzubilden. Die Lautsprecher hinten solltest du einfach weglassen und das Geld vorn investieren.
    Türen dämmen bringt extrem viel, die Aussenwände mit Alubutyl bekleben, damit das Blech der Türen nicht mitschwingt und dir den Klang versaut.
    Es gibt sehr viele empfehlenswerte Hersteller, allerdings musst du schon ein Budget festlegen, und was du dafür haben willst. Ein vernünftiges Radio (Headunit) ist auch Pflicht. Da empfiehlt sich z.B. Clarion und Alpine.

    Es gibt hier im Forum nicht so extrem viele Hifi-ler, ich empfehle dir die Grundlagenartikel im Hifi Forum
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=165
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=42&thread=15

    Bei Toyota musst du ausserdem darauf achten, dass die Einbautiefe der Lautsprecher in den Türen sehr begrenzt ist.

    3-Wege beschreibt die Anzahl der Kanäle, die unterschiedliche Signale liefern, z.B.
    Wären Subwoofer, Tief-Mittel-Töner (Türen) und Hochtöner (A-Säulen oder Spiegeldreieck) ein 3-Wege system.
    Jede Lautsprecherart hat eine bestimmte Frequenz, die sie spielen kann, deswegen benutzt man Frequenzweichen (Hochpass/Tiefpass) um die Kanäle vom StereoSignal des Radios aufzuteilen.
    Da gibt es passive Weichen, die hinter der Endstufe angeschlossen werden, oder man stellt die Frequenz direkt an der Endstufe ein. Wenn man Hifi möchte, installiert man vor die Endstufen einen Signalprozessor, der Weichen und Laufzeitkorrektor übernimmt.
    Die LZK ist dafür da, dass das Signal von allen Lautsprechern gleichzeitig an deinem Ohr ankommt.

    Du wirst dir die Lautsprecheraufnahmen selber bauen müssen, da nur die Ringe sich bei Toyota nicht befestigen lassen. Am besten Original lautsprecher ausbauen und als Vorlage auf MDF anzeichnen und aussägen.
    MDF noch lackieren damit es sich nicht mit Wasser vollsaugt.

    Du kannst bei einem Projekt mit wenig Aufwand die Lautsprecher (ohne Subwoofer) auch ohne Endstufe direkt am Radio angeschlossen lassen. Dabei schöpft man allerdings nicht das volle Potenzial aus.

    Also wie gesagt, es ist extrem davon abhängig ob du 300 oder 3000 Euro ausgeben willst ;)

    Beispieleinbauen:
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-123-615.html
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=123&thread=917&back=&sort=&z=2
    http://klangfuzzis.de/viewtopic.php?f=3&t=80250

    Mein Einbauthread
    http://board.toyota-forum.de/showthread.php?t=146280

    //Edit
    Am einfachsten ist es natürlich einfach mal zu einem Fachhändler zu fahren. Und damit meine ich nicht Mediamarkt ;)
    Weiss nicht wo du herkommst, sonst könnte man dir was empfehlen: http://www.ayasound.org/index.php?id=19
     
  4. #3 Crazy Taliban, 08.09.2012
    Crazy Taliban

    Crazy Taliban Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Also speziell zum E12 noch paar Ergänzungen nach meinen Erfahrungen:

    für normale Lautsprecher gibts genug platz in den Türen, da braucht man keine besonders flachen.
    Bei ebay gibts auch passende Plaste adapteringe, da brauch man nicht selber basteln.
    Und beim 5 Türer sind die Türen relativ steif, so das man nicht unbedingt in jedem fall dämmen muss, auch wenns natürlich besser ist.
     
  5. #4 DarkRoot, 08.09.2012
    DarkRoot

    DarkRoot Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Dämmen lohnt sich immer. Wenn man natürlich nur 100 Euro für n paar neue Lautsprecher vorn ausgeben will, muss man irgendwo Abstriche machen....
     
  6. CoYoTe

    CoYoTe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    Der erste Beitrag hilft schon ein wenig danke.
    Dämmen werd ich auf jedenfall, habe dafür schon alles liegen (Alubutyl).
    Geld spielt weniger ein Rolle, natürlich schaut man günstig wegzukommen aber es kommt nicht auf xxx an.
    Brauch aber nun auch kein 1000€ Krams sein, ich denke höheres Mittelfeld sollte es aber sein.
     
  7. #6 Rollakuttel, 08.09.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Mit 1000 Schleifen biste ja noch net mal im Mittelfeld...
     
  8. #7 CoYoTe, 08.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2012
    CoYoTe

    CoYoTe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    Ich spreche auch nur von dem Frontsystem, um was anderes geht es mir im Moment hier garnicht. :)
     
  9. #8 DarkRoot, 08.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2012
    DarkRoot

    DarkRoot Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt extrem auf den eigenen Geschmack an, das beste ist beim Händler probe hören.

    Ich fahr z.B. hier mit durch die Gegend: http://www.caraudio-store.de/A1-160,SG,Adventure,16cm,2-Wege,System,ETON::::2250::::5c8cbf9f.html

    Halte aber immer Ausschau nach gebrauchten Sachen, z.B.
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=107
    http://klangfuzzis.de/viewforum.php?f=56&sid=3235de796098d646a0a3149dfc1582cc

    Ansonsten mach im Hifi Forum 'n Kaufberatungsthread auf, da laufen mehr Leute rum, die dir helfen können, bzw. schau dir die an, die schon da sind:
    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=76

    Kann dir da nicht besser helfen, sorry.
     
  10. #9 CorollaChris, 08.09.2012
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    Naja wieviel man für Hifi ausgeben will, is jedem das seine *ggg* es geht auch mehr :D
    Coyote, ich weiß wir wollten schon ne Weile quatschen. Ich könnte mir jetzt die Finger wund schreiben, was du alles wie machen könntest oder nicht könntest...
    Mein Tipp: Morgen ist bei Wolf Car Hifi in Neuwied CarHifi Treffen und Wettbewerb. Da könnte man quatchen und sich auch ein paar Sachen anhören. Dann weist du wahrscheinlich besser was du brauchst.
    Wäre Neuwied zu weit für dich?
    Ansonsten wäre es das einfachste, wenn wir vielleicht einfach mal die Tage telefonieren. So lange kannste dir ja mal ein paar Einbauideen aus meinem Umbau anschauen

    Gruß
    Chris

    PS: Zum Preis von Frontsystemen: Entscheidender ist der Einbau. Das ist aber auch das Schwierigste und dort kann man leider auch am meisten falsch machen. Aber man sollte mind 150eur in die Hand nehmen. Für 150-200eur gibt derzeit schon nette Systeme
     
  11. #10 Electric, 10.09.2012
    Electric

    Electric Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    ui, ein Adventure - Fahrer... nett :)

    also wenn man keine 400€ ausgeben will, dann tut es auch das 170Pro von Eton auch, für 250€ gibt es das RS 161 vom selben Hersteller..

    Allerdings sind Dämmung und ne AMP Pflicht, mir persönlich wäre es auch zu schade so gute LS ohne gescheiten EInbau durch die Gegend zu fahren.

    Zu der Plastik Adapterringen: da halte ich überhaupt nichts von, ich habe mir bisher immer aus dem BAumarkt MPX-Reste geholt (meist für 2-3€) un mir selber RInge gebaut... MDF tut es auch (wichtig, dass sie auf keinen Fall nass werden, ider mit Lack überziehen)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. CoYoTe

    CoYoTe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    Danke Chris für deine Ratschläge, leider war Sonntag ein bischen unpassend und Neuwied nicht grad um die Ecke.
    Sag mal hattest du nicht in Elmshorn ein Kontakt über AYA? Das ist ja nun ein Katzensprung für mich, dann würde ich da mal aufschlagen wenn ich da lang komme.
     
  14. #12 nemesis1988, 11.09.2012
    nemesis1988

    nemesis1988 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS
    Verkaufe grade ein komplett paket für den e12.. Kannste dir ja mal anschauen is im Biete bereich unter sonstige..

    LG
     
Thema:

Frontsystem/Hecksystem E12

Die Seite wird geladen...

Frontsystem/Hecksystem E12 - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...