Frontstoßstange "ausbeulen" WIE am einfachsten ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von ToYo-G.Sex, 01.04.2008.

  1. #1 ToYo-G.Sex, 01.04.2008
    ToYo-G.Sex

    ToYo-G.Sex Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier mal ein Bild von meinem Auto.

    [​IMG]

    Leider hats vorne nen paar Macken von der Vorbesitzerin. Nun meine Frage: Kann man das wieder kalt verformen (so wie Sie es auch gemacht hat ;)) ? Natürlich stelle ich mir das nur bei der Plastikschürze vor. Einfach rausdrücken wie bei einem Tsichtennisball :rolleyes:

    Nur stelle ich mir die Frage wie ich dort am einfachsten drunter komme, denn Drücken scheint mir effektiver als ziehen. Ich wäre über ein paar Hinweise dankbar. Ich würde ungern viel Demontieren... da ich nicht so der Autospezi bin. Zu guter letzt hab ich mir auch mal eine Variante überlegt: 1 sehr kleines Loch bohren und etwas einführen, ziehen, verfüllen und mit nem Lackstift wieder anmalen. Hat jeder Toyota-Händler alle Lackstifte vorrätig ? Gibts die auch woanders in den Originalfarben ?

    Alle sinnvollen Vorschläge sind willkommen. Und ich weiß, dort ist Rost am Kotflügel ... und der sieht schei*** aus^^

    Gruß
    Carsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst nicht ums demontieren rumkommen, da du sonst nicht von hinten rankommst zum drücken.

    Demontieren dauert auch net lang, je nach Fähigkeit ~10min.

    Dann einfach mit nem Heißfön warm machen und von hinten drücken, sollte so wieder in die Ursprungsforum zurück kehren :]
     
  4. #3 ToYo-G.Sex, 01.04.2008
    ToYo-G.Sex

    ToYo-G.Sex Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die rasche Antwort. Was ist wo zu lösen ? Wie viele Schrauben welcher Art warten überall ? Kann man das mit "normalen" Werkzeug lösen (was man so daheim hat, Schraubenschlüssel, Schraubendreher usw.) Skizzen oder Bilder wären natürlich super. Es gibt für den Corolla eine Art "Wartungsbuch" ... lohnt sowas ? Sind dort detailierte Skizzen drin ?( Heute habe ich die Mittelkonsole abgemacht um eine kleine Birne der Drehreglerbeleuchtung (Temp., Lüfterdrehzahl, Lüftung) zu wechseln. Wenn man genau weiß wo was wie zu lösen ist. Schraubt man das Teil bestimmt in 2 Minuten ab. Aber ich glaube das ist überall so ... wenn man vom Fach ist, staunen die Laien nur :)
     
  5. #4 Mjoelnir, 01.04.2008
    Mjoelnir

    Mjoelnir Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, mit Loch bohren und ziehen wirst du nicht weit kommen.
    Bau das Ding am besten ab und mach es so wie Kawa gesagt hat, da wirst du schneller mit klar kommen.
    Viel Erfolg.

    Grüße
    Sven
     
  6. #5 ToYo-G.Sex, 01.04.2008
    ToYo-G.Sex

    ToYo-G.Sex Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    "Viel Erfolg" ... hehe :P

    Bis jetzt hab ich leider nur im Forum gefunden wie man die "Schürze" abbaut.
    >>>Link<<<
    Die ganze Sache vorn ist zweiteilig. Ich möchte nur die obere Stoßstange abnehmen. Dafür muss es doch eine relativ schnelle Lösung geben. Warum wäre das sonst zweigeteilt gebaut worden :)
     
  7. #6 JohnMcClane, 01.04.2008
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das sieht nur 2 Teilig aus. müsste aber ein Teil sein.
    Ich kenn den E1 jetzt zwar nicht so genau, aber eigentlich sollte die Stoßstange oben am Grill mit 2 Schrauben fest sein, je eine Links und rechts im Radkasten unter der Radkastenverkleidung (kann mann wegdrücken)
    und der rest sollte von unten zu erledigen sein.
    Alles andere dürfte nur Festgesteckt/Geklipst sein. Evtl. ist es notwendig die Scheinwerfer raus zu nehmen, das weiß ich aber nicht.
    Wenn du vorsichtig ziehst, wirdt du merken ob sie Irgendwo noch fest ist.
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Scheinwerfer müssen nicht raus.

    Und das obere Teil bekommst du nur ab, wenn auch der untere Teil ab ist

    --> Komplette Stoßstange abbauen :]
     
  9. #8 ToYo-G.Sex, 01.04.2008
    ToYo-G.Sex

    ToYo-G.Sex Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Hab ich mir fast gedacht. Nur dann frag ich mich warum es überhaupt zweigeteilt gefertigt wurde :rolleyes:

    Mal eine Frage: Sind solche Bücher / Manuals brauchbar ?

    [​IMG] [​IMG]

    Oder kann ich da auch gleich auf der Toyota-Website rumsurfen und bunte Bilder angucken ? Ich würde gern technische Zeichnungen mit Haltepunkten und Verschraubungen usw. haben. (nennt man sowas "Explosionszeichungen" ?)


    Nur so nebenbei.... Fahrwerk,Bremse und Motor sind für mich eh kein Thema ... das soll nen KFZ'ler machen ... Sicherheit geht mir dann doch vor ... aber sowas mal versuchen rauszudrücken ...das traue ich mir schon zu ;)
     
  10. #9 Bezeckin, 01.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ja die teile können manchmal ganz hilfreich sein. Brauchst du aber nicht, um die Front abzubauen. Das sieht man dann schon, wenn man davor steht.
     
  11. #10 ToYo-G.Sex, 03.04.2008
    ToYo-G.Sex

    ToYo-G.Sex Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Yeah :rolleyes: Jetzt war ich mal in der örtlichen Bibliothek gucken. Für alle die das gleiche vorhaben:

    [​IMG]

    Noch zu guter letzt bevor ich mich an die Sache mache (hab bald Urlaub also Zeit für sowas :D ) Muss man die Nebler wirklich abstecken, oder reicht das verlegte Kabel für genügend Spiel damit ich dahinter komme ...denke da so an 30 cm. Und das mit Abklemmen der Batterie is nur son "Geh-auf-nummer-sicher-optionales-blabla" oder wirklich notwendig ?
     
  12. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Nebler müssen abgesteckt werden und Batterie is nur bla bla
     
  13. #12 ToYo-G.Sex, 03.04.2008
    ToYo-G.Sex

    ToYo-G.Sex Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir! ... ich frage mich eh wie der Autor die Batterie abklemmen möchte bevor er / sie die Haube geöffnet hat :respekt
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 ToYo-G.Sex, 15.04.2008
    ToYo-G.Sex

    ToYo-G.Sex Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    So, heute war nun der Tag gekommen, wo ich mal die Sache in Angriff nehmen wollte. Nun stellen sich mir 3 kleine Plaste-"Befestigungsclips" in den weg. Ich bin am Punkt "obere Befestigungsclips entfernen". Tja die Teile sitzen so fest da drauf, dass man entweder rohe Gewalt anwenden müsste, oder sie kaputtmachen müsste, um die da rauszubekommen. Da wollte ich mal bei den Profis fragen. WIE BEKOMMT MAN DIE AM EINFACHSTEN AB ?? Die haben oben ne kleine Schraube drin, die wahrscheinlich bei der Montage das Teil aufspreizt. Jedoch kann man sie NICHT rausdrehen, da es durchdreht. (hab alle 3 getestet ... geht keine so ab) Dann dachte ich mir, dass vielleicht eine Stellung den Clip "freigibt" und man ihn leicht rausziehen könnte. Leider ging das auch nicht.

    Hier einige Abbildungen um meine Probleme ein wenig zu verdeutlichen:

    [​IMG] [​IMG]


    Edit: Die Dinger sind draußen, wer sich dieses patent ausgedacht hat, hat das bestimmt nicht einmal selbst entfernt :motz Ich werde dann Schrauben/Muttern reinsetzen.
     
  16. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Fürs nächste mal:

    Unterteil (also das große Runde um die Schraube herum) mit nem Schlitz-Dreher "festhalten"

    Dann die reuz Schraube drehen ohne dabei Druck auf die Schraube auszuüben.

    Zack ---> Draussen ;)
     
Thema:

Frontstoßstange "ausbeulen" WIE am einfachsten ?

Die Seite wird geladen...

Frontstoßstange "ausbeulen" WIE am einfachsten ? - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?

    Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?: Hallo zusammen, weiss jemand eine seriöse Firma bei denen ich günstig normalen rechten Schweller für e11 Dreitürer Bj 98 bekommen kann oder hat...
  3. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  4. Welche Frontlippe bzw. Frontstoßstange (ST205)

    Welche Frontlippe bzw. Frontstoßstange (ST205): Würde sehr gerne wissen was auf der Four für ne Lippe bzw. Stoßstange abgebildet ist ? Außerdem würden mich auch die Felgen interessieren , sind...
  5. (S) Orig. Frontstossstange für Corolla E11 (VFL) in 6P5

    (S) Orig. Frontstossstange für Corolla E11 (VFL) in 6P5: Servus, da ich in naher Zukunkt meinen Kombi verkaufe, suche ich jetzt eine original Stossstange für den Wagen. Am besten (und auch bevorzugt)...