Fritzinger @ DSF - etwas für Eric

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Silver E10, 02.11.2005.

  1. #1 Silver E10, 02.11.2005
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    Hey Eric,

    hast Du zufällig heute (17:30) MotorVisionClassis gesehen ?
    Im ersten Bericht wurde ein (kurzes) Interview mit Herrn Fritzinger geführt, der mit einem Nissan 240 Z an einer historischen Ralley teilgenommen hatte.

    Vielleicht hat ja sogar jemand den Bericht aufgezeichnet ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Nö, hab ich leider versäumt. Hab zu dem Zeitpunkt gerade mit meinem Versicherungsmensch gelabert. Mit dem Hernn fritzinger will ich aber noch ein persünliches Interview führen. irgendwann hat er mir mal seine Nummer gemailt. Ich hab bisher nur nicht die Zeit gefunden mal anzurufen.

    mfg Eric
     
  4. #3 Silver E10, 03.11.2005
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    Tja, ich habe den Bericht zwar gesehen, ihn aber nicht aufgenommen ... aber als ich dann einen 240 Z mit Lauterer Zulassung gesehen habe und dann der Hr. Fritzinger interviewt wurde, war es auch schon zu spät.

    Allerdings würde mich doch einmal interessieren, weshalb er einen Nissan-Oldie fährt und keinen Toyota; das wäre doch naheliegend ... und Optimal wäre es, wenn er einen Fritzinger MR2 für solche Ralleys einsetzen würde ;-)

    Ahhhh, Erklärung gefunden - kann es sein, dass er jetzt ein Nissan-Autohaus in KL besitzt ?
     
  5. #4 Celi GT, 03.11.2005
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Aber der Postert hat noch alte Toyotas. Zumindest hatte er noch vor
    nicht allzulanger Zeit eine Top TA23.
     
  6. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, das frühere Autohaus Fritzinger ist schon seit Jahren kein Toyota- , sondern ein Nissan-Vertragshändler. Allerdings hat der Seniochef nix mehr mit dem Laden zu tun. Das Geschäft führt sein Sohn. Der Herr Fritzinger Senior hat ne Firma für Karts und Kartbahnsysteme. Beides sind Fritzinger-Eigenentwicklungen: http://karting-fz.de/index.html

    mfg Eric
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Es geht hier nicht um die Firma Postert sondern um die Firma Fritzinger. Das war früher mal ein Toyotahändler und -tuner. Der Chef der Firma fuhr früher auch auf Toyotas im Rallysport. Die hatten auch damals schon Bodykits für den AW11- und den SW20-MR2 aus eigener Entwicklung im Angebot. Einen solchen Fritzinger-MR2 nenn ich mein Eigentum:

    [​IMG]

    [​IMG]

    mfg Eric
     
  8. #7 Silver E10, 03.11.2005
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    Weshalb ich bei dem Namen "Fritzinger" wohl an Eric´s MR2 denken mußte ? ;-)

    Wie gesagt, ich war halt ein wenig verwundert, weil der Hr. Fritzinger in dem Bericht einen 240 Z fuhr und eben keinen Toyota (womit ich eigentlich gerechnet hätte).
    Im Firmenportrait habe ich gelesen dass das Autohaus Fritzinger "erst" seit 1992 Nissan vertreibt.

    So, so, dann gibt es also ein Nissan Autohaus Fritzinger, die Fritzinger & Zimmermann GmbH, Fritzinger Motorsport und die HKS Fritzinger Motorsport GmbH ?
    Da kann man dann "langsam" von Rennsport Know-How sprechen, was ? ;-)

    Übrigens: schaue Dir mal diesen 240 Z an http://www.classicdriver.de/de/magazine/3200.asp?id=2722

    Das war DER 240 Z aus dem DSF Bericht, wenn mich jetzt nicht alles täuscht (das Nummernschild war jedenfalls das gleiche und von 250 PS hat er auch gesprochen).
    Gar nicht schlecht ... um ehrlich zu sein RICHTIG G**L !!!
     
  9. #8 Mister_Two, 03.11.2005
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Also dieser 240Z mit dem der Klaus Fritzinger da fä#hrt ist echt ein Wahnsinns Auto. Aber Ich würde mir auch ein Comeback mit einem MR2 AW11 wünschen. Wäre absolut genial.
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Nein, es gibt nur noch die ersten beiden Firmen. Die anderen beiden waren Geschichte als der Senior sich aus dem Autohaus Fritzinger zurückzog. Das Autohaus Fritzinger hat in seiner jetzigen Form auch absolut nix mehr mit richtigem Tuning oder Motorsport am Hut. ich bin da mal vorstellig geworden kurz nachdem ich meinen MR2 gekauft hatte und hab recht lange gebraucht bis ich jemanden gefunden hab der die damaligen Aktivitäten überhaupt noch miterlebt hat. So wirklich hilfreich war derjenige aber auch nicht.


    Man konnte es mal. Die Jungs haben damals echt viel Aufwand betrieben und verdammt viel möglich gemacht, sowohl on- als auch offroad.

    mfg Eric
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab mir sagen lassen, daß sich sein damaliger Rally-AW11 immernoch in seinem Besitz befindet. Allerdings hab ich für die Info keine Bestätigung. Was mir dahingehend "Sorgen bereitet" ist, daß jemand aus dem Forum letztens nen kompletten Fritzinger-Karosseriekit ergattern konnte und die darin enthaltene Front ne gebrauchte Rally-Front ist. Könnte sein, daß dafür das damalige Rallyauto angeschlachtet wurde.

    mfg Eric
     
  12. #11 Silver E10, 03.11.2005
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    NEEEEEEIIIINNNN, Eric, sage nicht so etwas !

    Das wäre ja der absolute Wahnsinn, wenn es dann auch noch den damaligen Rallyewagen "dahingerafft" hätte :-(

    Mich wundert allerdings generell, dass die japanischen Hersteller in (Europa) offensichtlich keinen sonderlich großen Wert auf ihre Historie legen, was ich unheimlich schade finde.

    Wenn man sich einmal ansieht, wie viele (besser gesagt wenige) Privatiers japanische Wagen bei historischen "Rennen" einsetzen und z.B. mit Porsche oder Mercedes vergleicht, dann kann man sich nur wundern.
    Finde ich eigentlich sehr schade, denn speziell Honda und Toyota haben früher wunderschöne Autos gebaut ... das muss man seinen (potentiellen) Kunden doch auch irgendwie präsentieren ... aber das ist ein anderes Thema.

    Eric, weißt Du zufällig ob der Wein (aus der Nähe von Mainz) eigentlich auch Rennen auf Toyota gefahren ist ? Ich weiß dass er früher auf Mini Rennen gefahren und dabei auch umgekommen ist ... sein Sohn ist wohl auch relativ lange Rennen gefahren

    Ja, ja, die "Reesingbesessene Pälser" ;-)
     
  13. Ma 61

    Ma 61 Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    XLarge: :respekt zu Deinem MR2 von Fritzinger!!
    Ich war vor ca. 3 Jahren mal in KL und die sind mit mir durchs Lager gegangen. Da waren noch Restteile für MR2 und AE86 die mich zu der Zeit noch nicht wirklich interessierten, da ich nur auf MA61 Tuningteile aus war( Turbo-Kit usw. ).
    Der Sohn vom Fritzinger war sehr hilfsbereit und hat seinen Vater sogar noch angerufen ob er noch irgendwo Teile für den MA61 hätte ( neee war die Antwort).
    Konnte sogar noch ein Prospekt vom AW20-Umbau ( Palatina oder so hieß die Version ) bekommen und das hüte ich wie einen Augapfel da es nicht viele davon gab.
    Das es jetzt ein Nissan-Händler ist liegt vieleicht daran, das Toyota nur noch Zahlen im Kopf hat und deshalb viele " Kleine " Händler künstlich sterben.
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Sorry, der Name sagt mir jetzt gar nix. Was entweder daran liegt, daß ich einfach ahnungslos bin oder an meinem miesen Namensgedächnis.

    mfg Eric
     
  15. #14 Silver E10, 03.11.2005
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    Du mußt ja auch nicht alles wissen und jeden kennen ;-)
    ...und an Deinem miesen Namensgedächnis liegt es ganz bestimmt nicht ;-)))

    Ohhh, der war gemein...


    Das Autohaus Wein ist in Mainz-Gonsenheim - war früher ein Toyotahändler, ist mittlerweile (bzw. schon seit einiger Zeit) eine Kia-Vertragswerkstatt.

    Naja, dachte dass es von dort auch interessante Stories zu Motorsportprojekten zu vermelden gibt.
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Danke ! War bisher schon viel Arbeit und wird noch einige Zeit und €´s erfordern bis er so ist wie ich ihn mir vorstelle. Mehr zu dem Auto: http://www.toyotacarina.de/mr2bericht/karosse.htm



    Ja, so um den Dreh rum war ich auch das letzte mal dort, eher noch etwas später. Müßte 2003 gewesen sein. Da hatt ich meinen Dicken gerade gekauft und wollt mal fragen ob s für das Aufsatzseitenteil noch Ersatz gibt. Die hatten sogar noch je zwei davon da, aber nen preis konnt mir damals niemand nennen. Allerdings bin ich damals nicht bis zum Chef durchgedrungen. Der war da gerade schwer beschäftigt.
    Ich war allerdings schon mal in den 90er Jahren dort um mich über die Möglichkeiten des 4A-GE-Tuning zu informieren und der Seniorchef hat sich damals reichlich Zeit genommen um mit mir zu quatschen. Fand das schon damals bemerkenswert.


    Das Auto ist tatsächlich ne Rarität. Die Fritzinger-SW20 dürften noch seltener sein als die Fritzinger-AW11 (von denen etwa 20 entstanden). Nen Palatina hab ich allerdings noch nie live gesehen und das Prospekt kenn ich auch nicht. Kann mir aber denken wie es gehandelt wird wenn ich die Preise für das Prospekt zum Fritzinger-AW11 seh (das ein beidseitig bedrucktes DIN-A4-Blatt ist...). Davon hab ich inzwischen mehrere Exemplare in diversen Zuständen und die beiden besten waren schon richtig teuer (~20 € pro Stück @ eBay). :rolleyes:

    mfg Eric
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Kann auch daran liegen, daß ich mit Motorsport gar nicht so viel am Hut hab. Ich bin während meiner Lehre einfach von meinem damaligen Meister mit dem 4A-GE-Virus infiziert worden (durfte immer seinen AE86 fahren wenn wir ausser Haus unterwegs waren). Irgendwann gehörte mir das Auto dann und ich hab mich noch mehr mit dem Thema befaßt. Dabei kommt man dann zwangsläufig mit dem Thema Motorsport in Berührung da der AE86 da ja sehr viel zum Einsatz kam. Da der Fritzinger eben nicht weit weg ist (~30 km) war das eben meine erste Anlaufstelle als ich das Thema Tuning anging. Nach einigen Jahren ohne 4A-GE-befeuertes Auto machte ich mich vor einigen Jahren dann wieder auf die Suche nach einem solchen. Es sollte wieder ein AE86 werden und wurde schlußendlich durch nen ganz dummen Zufall der Fritzinger-AW11. Gründe siehe hier: http://www.toyotacarina.de/mr2bericht/karosse.htm
    Ich kam zum Thema Fritzinger also eher auf anderen Wegen als über den Motorsport.
    Ach ja, seit einigen Wochen nenn ich auch wieder nen AE86 mein Eigen. :D

    mfg Eric
     
  18. #17 Silver E10, 03.11.2005
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    Eric, Deine kuriose MR2-Story kenne/kannte ich doch schon - die hattest Du mir doch in aaallleeerrr Ruhe und auuuusssssfüüühhhrrrlichst erzählt, ABER von Deinem Neuerwerb hast Du noch nichts berichtet !!!

    Ist das DER, über den wir uns im Sommer unterhalten hatten ?
    Hast Du das "Celica-Projekt" jetzt ganz aufgegeben, oder "nur" verschoben ?

    Mußt mal Bescheid geben ob und wann man sich Deine neue Baustelle einmal ansehen und darüber philosophieren darf, ja !?!
     
  19. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, es ist der AE86 von dem ich erzählt hab. nachdem ich ne Möglichkeit gefunden hab den zuzulassen hab ich ihn kurzerhand an Land gezogen. Er ist aber wirklich ne traurige Gestalt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das Projekt Celica ist nur aufgeschoben, aber nicht abgesagt ! Zu allererst ist aber mal der MR2 an der Reihe. Der bekommt jetzt über Winter ENDLICH sein neues Herz.

    mfg Eric
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mister_Two, 04.11.2005
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Ja die Rallyfront von dem Rally MR2 hat der Masterhmertel bei sich liegen, die kommt an meinen Ex dran. Is so grün weiss mit nem Michelin Aufkleber :D
     
  22. #20 Silver E10, 06.11.2005
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    @ Eric

    ...sie haben Post...
     
Thema:

Fritzinger @ DSF - etwas für Eric

Die Seite wird geladen...

Fritzinger @ DSF - etwas für Eric - Ähnliche Themen

  1. Fritzinger MR2 Palatina V6

    Fritzinger MR2 Palatina V6: [IMG] Anfang Mai folgen noch ein paar aktuelle Bilder nach dem MR2 Centrum Europa Meeting. Dann mit V6 Edelstahlfächerkrümmer i.V.m....
  2. Klaus Fritzinger verstorben

    Klaus Fritzinger verstorben: Hallo, der ehemalige Rennfahrer Klaus Fritzinger ist leider am 9.1.2015 verstorben. Ruhe in Frieden. ---------- Der Rallyefahrer, Rennfahrer...
  3. Dem Eric...

    Dem Eric...: aka XLarge alles Gute zum Geburtstag, vor allem Gesundheit wünsch ich dir!:birthday:birthday:birthday Hoff, dass es weiterhin aufwärts geht und du...
  4. Die PS-Profis auf DSF, 2 Vollasis mit eigener "Auto"sendung

    Die PS-Profis auf DSF, 2 Vollasis mit eigener "Auto"sendung: Hallo hab mal am SO per Zufall die PS-Profils auf DSF gesehen. Erstmal dachte ich okay scheint interessant zu sein. Doch dann merkte ich das die 2...
  5. Ansa/Fritzinger Auspuffanlage aw11 mr2 Bild/Masse gesucht

    Ansa/Fritzinger Auspuffanlage aw11 mr2 Bild/Masse gesucht: Hallo Zusammen Hat jemand ein Bild von einer Ansa/Fritzinger Auspuffanlage für den Toyota Mr2 aw11 und vielleicht sogar die Abmessungen? Ich...