Fragen zur T20

Diskutiere Fragen zur T20 im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi, bin nun soweit das ich mir mitte-ende Februar einen T20 kaufen werde. Ich hab schon bei Mobile und autoscout geguckt. Dort fand ich...

  1. #1 Shell@Castrol, 22.01.2005
    Shell@Castrol

    Shell@Castrol Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Civic, Integra, CBR600rr
    Hi,

    bin nun soweit das ich mir mitte-ende Februar einen T20 kaufen werde.
    Ich hab schon bei Mobile und autoscout geguckt.

    Dort fand ich eigentlich "nur" drei Motorvariante und zwar die mit
    -85 kW (116 PS)
    -136 kW (185 PS)
    -178 kW (242 PS)

    Da ich nicht allzuviel Geld habe für das auto max. 5500€ und gewisse ansprüche habe z.b nicht mehr als 120.000km kommt eigentlich nur die 85kW variante in frage :(.
    Nun frag ich mich, ob der Motor nicht eigentlich total überfordert ist mit dem "schweren" wagen?!
    Wie (speziell die 85kW fahrer) denkt ihr über die Beschleunigung + ansprechverhalten des Motors?

    Und ein paar fragen hab ich auch noch so:
    -Toyota ist ja relativ bekannt für ihre Haltbaren Motoren, kann die T20 das bestätigen?
    -Welche "makken" hat der wagen , was geht relativ oft kaputt etc.?
    -Wennich mir einen Wagen angucke, worauf sollte ich speziell achten?

    Danke im voraus

    ~~~Shell~~~
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Slowrider, 22.01.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    doch er ist überfordert.
    selbst die GT ist ziemlich zäh.
    auf jeden fall die GT nehmen, dafür lieber etwas mehr KM ;)

    zur halbarkeit: die "exT20" von celinator hatte über 28k km runter und lief wie ne 1 ;)
     
  4. #3 king_dingeling, 22.01.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Wenn er 30 Kilo-Felgen bewegen muss schon ;)

    Die ST reicht für's Vorwärtskommen auf jedenfall ! Ich habe in der Frage eh eine andere Einstellung , kurve unter der Woche mit überladenen 1.4Liter Geschäftsautos rum :D:D
     
  5. #4 Ricardo, 22.01.2005
    Ricardo

    Ricardo Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Mindestens die GT und laß die ruhig ein paar Kilometer mehr
    haben, die Maschinen kriegst Du nicht Tod. Von meine
    erfahrungen her kann ich Dir keine bekannte Mängeln nennen.
    Kann Dir auch leider nicht nennen worauf Du speziell achten
    sollst, da die relativ robust in allen Details sind. Den GT gibt es
    nur mit 125 oder 129 KW, nicht 136 KW.
    Viel erfolg bei der suche...

    Gruß Ricardo
     
  6. #5 Shell@Castrol, 22.01.2005
    Shell@Castrol

    Shell@Castrol Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Civic, Integra, CBR600rr
    Hi,

    gut besten dank...

    dann ist die suche ja doch schon schwerer als ich dachte :(

    Also soll ich das model ab 136kw bzw. 125kw nehmen?
    Vll gibts ja noch bissel mehr geld zum burzeltag.

    Zu den anderen frage können sicherlich auch noch nen paar leute was sagen!

    Danke

    ~~~Shell~~~

    edit:
    ich fand jetzt z.b. diesen wagen hier:

    z.b.

    gut 140tkm ist schon was stolzes :( ... irgendwie bin ich bei so einer menge an km schon arg misstrauisch. :(
     
  7. #6 ArgonautGR, 22.01.2005
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    hmm.. schwer ist Ansichtssache. 1170Kg sind nicht leicht, aber auch nicht umbedingt soo schwer. Kommt darauf an an wieviel PS man gewohnt ist. Hatte ne Zeitllang nen Wagen mit 90 PS, da merkt man schon bei 116PS mehr. Mit anderen 116PS Wagen kann er da gut mithalten. Ich denke, da gehört man mit den 1.8 Liter nicht zu den lahmen Autos auf der Straße ;)
     
  8. #7 Ricardo, 22.01.2005
    Ricardo

    Ricardo Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde Dir gerne weiter helfen, aber wie!? ?(
    Kann Dir nur sagen das ein bekannte auch die GT mit 129 KW hat
    und die schon ca. 217.000 KM runter hat und noch keine großartige
    reparaturen, außer ein paar verschleißteile wie es üblich ist.
    :] Ich selber habe die GT und bin sehr zufrieden, außer das
    der Querlenker ausgeschlagen ist und der spaß mir ca. 350 euro kostet ;(
     
  9. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Also, ich hatte fast 10 Jahre die ST mit 85kw. Ist sicher nicht der Reisser, aber dafür günstig im Unterhalt. Mit dem Paseo mag er aber schon mithalten und hat dazu ne Menge mehr Platz.

    Die T20 hat ausser der Querlenker (SuperStrut)(hat die ST nicht) keine bekannten Mängel und ist kaum tot zu kriegen, auch weit über 200tkm nicht.....

    Schlussendlich entscheiden dein Geldbeutel und deine Anforderungen über den Wagen, willst du "sparsamer" und günstiger oder "sportlicher" und tuerer unterwegs sein...
     
  10. #9 Smeagol, 22.01.2005
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ich hol mir eine ST, 116PS reichen doch vollkommen.
    Auf der AB fahr ich nie schneller als 140, und zum Überholen reichts einen Gang runterzuschalten. Meiner Ansicht nach zieht sie recht gut und der Verbrauch bleibt auch sehr in Grenzen.
     
  11. #10 Slowrider, 22.01.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    0-100km/h 10.2sec. :sleep
     
  12. #11 king_dingeling, 22.01.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Machs besser mit deinem Getriebe ;) :rofl
     
  13. #12 Slowrider, 22.01.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    warts ab junge ;) :P
     
  14. #13 Shell@Castrol, 22.01.2005
    Shell@Castrol

    Shell@Castrol Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Civic, Integra, CBR600rr
    Hi,

    danke danke danke

    naja geldbeutel ist bei max. 5500 vll auch 6000€ schluss!

    :(

    ~~~Shell~~~
     
  15. #14 E10Jens, 22.01.2005
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0

    :] :] :]

    was hat ne GT auf 100? und was ne gt four?
     
  16. #15 king_dingeling, 22.01.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    GT rund 8s
    GT4 6.4 glaub
     
  17. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    GT4 6,1s ;)
     
  18. #17 king_dingeling, 22.01.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Aber nicht Herstellerangabe oder ?
     
  19. #18 Dr.Hossa, 23.01.2005
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Wie oft wurden diese Fragen die letzten 2 Wochen gestellt? :rolleyes:
    Jede T20 is sehr zuverlässig, die GT is aber schon wegen dem Fahrwerk die bessere Wahl, warte noch n halbesw Jahr und spar noch und kauf die ne GT, viele km sind kein Prob bei dem Auto
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr.Turbeau, 23.01.2005
    Mr.Turbeau

    Mr.Turbeau Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza GT, MX5 NB
    ...Vielleicht gibts ja noch Fragen bezüglich des Spritverbrauchs der T20 :D
     
  22. #20 Shell@Castrol, 23.01.2005
    Shell@Castrol

    Shell@Castrol Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Civic, Integra, CBR600rr
    :]

    ~~~Shell~~~
     
Thema:

Fragen zur T20

Die Seite wird geladen...

Fragen zur T20 - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...
  2. Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..

    Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..: Hey! Meine Freundin hat sich vor einigen Monaten eine schöne Celica vom Sommer 1994 gekauft. Die ersten Monate lief sie ohne Probleme, dann fing...
  3. Tank Celica t20

    Tank Celica t20: Biete einen Tank für Celica t20 . Tank ist im guten zustand, wurde von mir aufbereitet und neu versiegelt. Lag jetzt mehrere Jahre auf dem Boden...
  4. Frontspoiler für die T20 (Face Lift)

    Frontspoiler für die T20 (Face Lift): Moin Leute, verkaufe hier einen neuen unlackierten Frontspoiler für die Celica T20 Facelift. (Die Bilder sind nur Beispielbilder aus dem Netz) Da...
  5. Celica T20 2 Liter Einspritzdüsen

    Celica T20 2 Liter Einspritzdüsen: Suche für eine Celica T20 2 Liter Einspritzdüsen!