Fragen zur Planung

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von TRMxDEVIL, 12.09.2010.

  1. #1 TRMxDEVIL, 12.09.2010
    TRMxDEVIL

    TRMxDEVIL Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also ich bin momentan eine kleine Anlage in meinen E10 zu bauen.
    Ich hab da eine frage zum Anschluss des ganzen, ob ich mich da irgendwie verplant hab oder ob das alles so ok ist.

    Link zur Planung

    Könnt ihr euch das mal ansehen und mir sagen ob das so richtig ist?

    Und dann würd ich gern wissen ob Ihr Ideen dazu habt wo ich die beiden Stufen hinsetzen kann.

    Edit:
    Die Daten der Stufen
    SubStufe:
    1 x 200/375 Watt RMS @ 4/2 Ohm
    1 x 400/750 Watt MAX. @ 4/2 Ohm
    Abgesichert in der Stufe mit 2x... muss ich nachgucken.... (Die Transparenten Flachsicherungen 20A??) später genaueres

    FrontStufe:
    2 x 175/300 Watt RMS @ 4/2 Ohm
    2 x 300/600 Watt max. @ 4/2 Ohm
    Abgesichert in der Stufe mit 2x30A
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sebastian, 12.09.2010
    Sebastian

    Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    ich würde für die sub endstufe auch 20mm² nehmen und den cap so anschließen:

    [​IMG]

    ps:die kabellängen von cap zu endstufe nicht länger als 30cm


    mal sehen was die anderen dazu sagen :D
     
  4. #3 TRMxDEVIL, 12.09.2010
    TRMxDEVIL

    TRMxDEVIL Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Genau diese Zeichnug hab ich auch schon gesehen, daher meine frage hier. Hatte auch gelesen das der Cab bei zwei stufen vor die SubStufe muss.
    Nach meinen Gedankengängen würd ich den Cab vor dem Sicherungsverteiler anbringen.

    Aber wie du schon sagst gucken was die anderen sagen xD
     
  5. #4 Sebastian, 12.09.2010
    Sebastian

    Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    ich würde ihn danach reinhängen
     
  6. Angel

    Angel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    huhu,
    das mit die 30 cm vom kondi hör ich auch immer wieder der sinn ergibt sich mir aber net ganz?
    ausser das du ihn in die subleitung hängst musst du ihn nicht extra absichern weil er ja mit auf der sicherung von der endstufe hängt.
    naja leitungsverlust bei 30cm zu zb einen meter bei kupfer sind im 0,01v bereich..
    rein von deinen endstufen her würd ich ihn wenn man die 30cm regel
    einhalten will vor die Stärkere hängen das wäre die Frontstufe bei dir.

    mfg
    Angel
     
  7. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    häng den cap vor die sub endstufe und zwar nach der absicherung.
    diese stufe wird wesentlich mehr leistung benötigen als die endstufe für das frontsystem!
     
  8. #7 TRMxDEVIL, 13.09.2010
    TRMxDEVIL

    TRMxDEVIL Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also ist die Planung wie oben angezeigt richtig? Das mit der Kabelstärke zur Substufe werd ich berücksichtigen. Danke erstmal
     
  9. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    die planung ist so wie in deinem link dann erstmal richtig ja
     
  10. #9 Sebastian, 13.09.2010
    Sebastian

    Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    du kannst auch gerne ein paar bilder machen und hier reinstellen.ist immer schön anzusehen
     
  11. #10 TRMxDEVIL, 13.09.2010
    TRMxDEVIL

    TRMxDEVIL Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sobald ich damit anfange und das Frontsystem habe, ist das einzige das noch Fehlt. Werd ich auch Fotos machen und diese Reinstellen ;)
     
  12. #11 lilshady, 13.09.2010
    lilshady

    lilshady Guest

    gibts sowas auch für 2 endstufen?^^ die werden doch einfach von einer zur anderen überbrückt oder?
     
  13. #12 Sebastian, 14.09.2010
    Sebastian

    Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    also 2 endstufen an einem cap?

    Mit + an + von Cap. von da aus Verteilen an die + der Endstufen

    mit - an - von Cap. von da aus Verteilen auf die - der Endstufen

    und fertig
     
  14. #13 lilshady, 14.09.2010
    lilshady

    lilshady Guest

    aso einfach parallel dazu schmeißen

    alles klar danke
     
  15. #14 EnT(18)husiast, 14.09.2010
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ich frag mich warum sich das Gerücht mit den max. 20 oder 30cm Leitungslänge vom Cap so penetrant hält.

    Theoretisch könnte man ihn auch vorne bei der Batt verbauen.
    Bei korrekt dimensionierten Verkabelung is der Spannungsfall zu gering um eine Auswirkung zu haben. Auserdem wenn das Netzteil des Amps vernünftig gepuffert ist, dann ist selbst bei größeren Amps noch kein Cap notwendig.

    Leider werden die meisten Amps aus kostengründen mittlerweile eher schwach gepuffert. Eben so das es gerade so ausreicht.
    Daher liebe ich alte Ami Amps mit sehr üppig dimensionierten und gepufferten Netzteilen.

    Wichtig ist dass der Cap parallel angeschlossen wird, nicht verpolt und über einen Widerstand geladen/entladen. Ein komplett auf 0V entladener Cap kann beim direkten anschliessen in rauch aufgehen. (bzw. im schlimmsten Fall wirds ne kleine Bombe, wenn das Sicherheitsventil nicht vorhanden oder zu klein ist)

    Viel Spaß beim Anlage einbauen.
     
  16. #15 GERWildcat, 14.09.2010
    GERWildcat

    GERWildcat Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Lass den Cap am besten gleich komplett weg. Die Dinger sind einfach ne Notlösung für ein ganz anderes Problem und haben ihre ganz eigenen Eigenarten.

    Das Problem das du mit dem Cap beheben willst ist ein Spannungsabfall im Bordnetz bei hohem Strombedarf von den Endstufen (also Abblendlicht flackert im Basstakt). Die sinnvollste Lösung dafür ist erstmal ne ordentliche Batterie und ne richtig dimensionierte Verkabelung.

    Ab ner gewissen Anlagengröße (bei dir mit Sicherheit noch nicht) ist vielleicht auch der Austausch gegen ne stärkere Lichtmaschine nicht ganz sinnfrei.

    Bei Batterien bieten sich mittlerweile Gelbatterien an, aufgrund des extrem geringen Innenwiderstands der sehr hohe Ströme ohne signifikanten Spannungsabfall zulässt. Wenn dir das zu teuer ist, nimm ne kleine Zweitbatterie, nen Trennrelais und du bist garantiert auf der sicheren Seite.
     
  17. #16 TRMxDEVIL, 14.09.2010
    TRMxDEVIL

    TRMxDEVIL Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der zweiten Batterie hab ich auch schonmal gehört, allerdings hab ich nicht die geringste Idee wie ich das dann verkabeln muss.
    Könnest du da eine Skizze oder sowas erstellen?

    Mfg
     
  18. Kamui

    Kamui Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Corolla E11, AE86
    So siehts bei mir aus....was für paint skills

    [​IMG]
     
  19. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    sers,

    so könnte mans machen, wobei das relais nicht unbedingt sein muss.!

    und wenn du ne querschnittsänderung hast musst neu absichern!

    @ kamui, mit welchem querschnitt hast verlegt? nach der sicherung 35mm²?
    und hast du ne querschnittänderund nach dem verteiler?

    mfg mike
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kamui

    Kamui Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Corolla E11, AE86
    von bat zu bat 35
    ansonsten alles 25
     
  22. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    hiho

    Dann find ich die 150A Sicherung nach der Batt (das is ja dann ein 25mm² Kabel) vielleicht bissel zu groß.:unsch

    würd da eher ein Paar Nummern kleiner gehen, so richtung 100A

    mfg :unsch
     
Thema:

Fragen zur Planung

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Planung - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...