Fragen zum Dämpferwechsel E10

Diskutiere Fragen zum Dämpferwechsel E10 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Ich werde in den nächsten Tagen die beiden vorderen Stoßdämpfer mal wechseln, sind beide ziemlich mies von der Dämpfleistung. Folgende Fragen...

  1. #1 carthum, 10.01.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde in den nächsten Tagen die beiden vorderen Stoßdämpfer mal wechseln, sind beide ziemlich mies von der Dämpfleistung. Folgende Fragen dazu:

    1. Welche nehmen? ich bin mit den Originaldämpfern ja zufrieden, die sind aber so teuer! Kann man denn auch ruhigen Gewissens Monroe-Dämpfer verbauen?

    2. Domlager gleich mitwechseln? Bei meinen alten Autos war das immer gleich ein Aufwasch, nur sind die jetzigen Lager noch ganz und außerdem sauteuer (~ 75 € das Stück).

    3. Gibt´s irgendwas außergewöhnliches zu beachten?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Fragen zum Dämpferwechsel E10. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 smint30, 10.01.2003
    smint30

    smint30 Guest

    Als Toyota Techniker muß ich ja eigentlich immer zu Orginalteilen raten.Aber als "Privatbastler"mit Toyotakenntnisse mein ich jedoch das gegen Monroedämpfer eigentlich nicht´s spricht. <br />zu den Domlager kurz gesagt:es ist natührlich besser alles neu zu machen,aber aufgrund des hohen Preises würd ich persöhnlich erst die "Alten" prüfen.
     
  4. #3 Bleifuss, 10.01.2003
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hab schon manchen Monroe verbaut. Keine Probleme, sind gut wie Original.<br />Domlager nur wechseln wenn a) kaputt oder b) zuviel Kohle

    Gruss Bleifuss
     
  5. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    carthum, wie hast Du herausgefunden, dass die fertig sind? Wie sieht's hinten aus?

    Gruss vom Jacob
     
  6. #5 carthum, 10.01.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Poltern & Durchschlagen vorn rechts. Bin dann zum ADAC gefahren, zwecks kostenlosem Dämpfertest. Links 67 %, rechts knapp 20 % Dämpfung! Der Stoßdämpfer ist von jetzt auf dann fast völlig über den Jordan gegangen (oder ich habe etwas vorher nicht gemerkt...)

    Hinten sind beide entsprechend der Laufleistung noch ok.
     
Thema:

Fragen zum Dämpferwechsel E10

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Dämpferwechsel E10 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Aygo 09/2007 - Fragen zu Getriebe/Kupplung

    Toyota Aygo 09/2007 - Fragen zu Getriebe/Kupplung: Hallo, hier wurde mir super geholfen, deswegen frage ich im Forum: Ich habe folgendes Problem: wir haben ein Toyota Aygo: Eckdaten vom Wagen:...
  2. Yaris 1,33 Bj. 2009 Frage zu Federbeinaufbau vorn

    Yaris 1,33 Bj. 2009 Frage zu Federbeinaufbau vorn: Hallo, ich bräuchte mal eine kompetente Auskunft: Beim Yaris 1,33 Bj. 2009 ist vorne eine Feder gebrochen und ein Dämpfer undicht. Da demnächst...
  3. Auris 2 1.6 Benziner: Frage zur Lichtmaschine ggf. defekt?

    Auris 2 1.6 Benziner: Frage zur Lichtmaschine ggf. defekt?: Auris 2 2014 1.6 Benziner Hallo, habe eine kurze Frage. Sorry für die ggf. Anfänger Frage. Ist es bei dem Modell normal, dass die Spannung bei...
  4. Toyota Yaris P1, 1.0, 68 PS, 2002 - Frage zur Servopumpe - Riemenscheibe...

    Toyota Yaris P1, 1.0, 68 PS, 2002 - Frage zur Servopumpe - Riemenscheibe...: Hallo, ich hätte eine Frage an die Profis. Oben genanntes Fahrzeug macht komische Geräusche, die aus dem Bereich der Riemenscheiben, Wasserpumpe....
  5. Fragen zum Auris

    Fragen zum Auris: Hallo zusammen, ich bin ab nächster Woche (hoffentlich) glücklicher Besitzer eines gebrauchten Toyota Auris. Es handelt sich um das...