Fragen zum Automatik Getriebe T19 2.0/ ÖL wchsel

Diskutiere Fragen zum Automatik Getriebe T19 2.0/ ÖL wchsel im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo, folgende frage: Wenn man den drehmommentwandler tauschen will, muss man das gehäuse auseinandernehmen oder geht das so wie beim...

  1. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    6
    Hallo, folgende frage: Wenn man den drehmommentwandler tauschen will, muss man das gehäuse auseinandernehmen oder geht das so wie beim kupplungswechsel? ich frage deshalb, weil das getriebe bei jedem gangwechsel ruckelt. besonders vom 1. auf den 2..
    Wäre dankbar für ein paar antworten.

    mfg Janni
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 07.04.2008
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    RE: Fragen zum Automatik Getriebe T19 2.0

    Wenn Du den Wandler tauschen möchtets,musst Du das Getriebe "nur" ausbauen,nix großartig zerlegen.Der sitzt in der Glocke drin.....
    Stimmt der Ölstand vom Getriebe?Wann wurde das letzte Mal das Öl gewechselt?
     
  4. #3 pauli85, 07.04.2008
    pauli85

    pauli85 Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CLK 320
    wurde schon das getriebeöl mit filter getauscht?!......
    haben das ab und zu, dass sich abriebsteilchen an die steuerventilsitze der at-getriebe steuereinheit ablagern und die schaltung ruckt beim stufen wechsel .......fühlt sich an wie die schwule halbautomatik im yaris :D
     
  5. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    6
    Also meint ihr ich sollte den wandler nicht tauschen, sondern erstmal öl komplett wechseln?

    Letzter öl wechsel war bei 200.000km glaub ich. Allerdings weiß icht nicht, ob der filter und das öl im wandler mit getauscht wurden. Was ich aber weiß,ist dass das öl erstmals weit über 100.000km getauscht wurde :D
     
  6. #5 Bezeckin, 08.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Ja wechsel erst mal öl. Das sind so typische zeichen die du hast.
     
  7. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    6
    Hallo, hab bisher noch nichts machen lassen, da mein Toyota fritze meint, mann müsse das ganze getriebe abnehmen, nur um das Öl im Wandler mit zu wechseln. Das würde dann über 500 euro kosten.

    Ein arbeitskollege meinte aber man müsse nur die Wanne abnehmen um dann an die ablassschraube vom Wandler ranzukommen.

    Was stimmt denn jetzt?
    Hoffe mir kann einer helfen

    Mfg, Janni
     
  8. #7 SteveMcQueen, 09.06.2008
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    4
    Möchte ja nix falsches sagen, aber ich glaube diese Autos haben keine Ablasschraube am Wandler.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 chris_mit_avensis, 10.06.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das AT-Öl letzten Sommer (120tkm) wechseln lassen. Das war eine Sache von einer Stunde in der WS und hat etwa 70€ gekostet. ;)
     
  11. #9 fraschumi, 10.06.2008
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ja, seh ich auch so. Ablass-Schrauben am Wandler, das war nur bei Mercedes ein Thema. Wer mehr weiß, darf mich gern berichtigen, klar.
    Der Arbeitskollege liegt da sicher falsch.
    Fakt ist, bei den allermeisten Getriebe-ÖL-Wechseln, bei AT-Getrieben, wechselt man zwar schon das AT-ÖL (Obgleich der Begriff ÖL so auch nicht stimmt...), aber ganz sicher nicht das gesamte "ÖL". Eben weil das "ÖL" im Wandler...nicht mitgewechselt wird, bei den allermeisten AT-Getrieben.
    Das liegt einfach daran, das es diese besagte Ablass- Schraube am Wandler halt meist nicht gibt.

    Heißt auch, beim AT-ÖL-Wechsel werden dann sechs von zehn Litern eigentlich nur gewechselt, zum Beispiel, wenn auch bei eher größeren Maschinen.
    Und, ob das wirklich (der "Ölwechsel")nötig ist, kann man auch als Laie erkennen.
    At ...."ÖL" sollte halt niemals schwarz, braun oder so ähnlich ausschaun, und nicht "verbrannt" riechen,...denn dann deutet doch vieles auf einen Schaden am At hin.
    Abgesehen davon, wenn man das At schon wechselt, warum die oder den Filter nicht gleich mit?
    Weil es vielleicht nen Fuffi mehr kostet?
    Hmm, ...seltsam..

    Gruß Frank
     
Thema:

Fragen zum Automatik Getriebe T19 2.0/ ÖL wchsel

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Automatik Getriebe T19 2.0/ ÖL wchsel - Ähnliche Themen

  1. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...
  2. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...
  3. Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.

    Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.: Hallo liebe Techniker, habe meinen Yaris gestern Abend abgestellt. Heute wollte ich wegfahren und er sprang nicht an, was noch nie in den 17...
  4. Lexus IS Schalter oder Automatik

    Lexus IS Schalter oder Automatik: Hi leute, komme nicht an Informationen was das abgeht Lexus IS Schaltgetriebe oder Automatik? Kinderkrankheiten oder hakelik was könnt ihr dazu...
  5. 7A-FE Getriebe / Achswellen raus bekommen

    7A-FE Getriebe / Achswellen raus bekommen: Wie kriegt man die Achswellen aus dem Getriebe raus? Kenne es nur so, dass die ein Sprengring auf der Welle haben, der dann nachlässt wenn man...