Fragen zu Fahrverhalten im Schnee Avensis T22 VFL - Zweifel an Winterreifen?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von celibrio, 01.12.2010.

  1. #1 celibrio, 01.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Vorne weg, bin ja verwöhnt und die letzten 3 Winter mit einem 4Runner unterwegs gewesen. Nun der erste Winter mit dem 4Runner.

    Es schneit wie bescheuert im Moment bei uns, und es ist in der Tat sauglatt.

    Aber ich bin unsicher, ob meine Winterreifen ok sind.
    Ich habe BF Goodrich Winter 2 T/A 185/65 R15 mit mind. 5mm drauf.
    Aber jedesmal beim Anfahren verlier ich schon quasi ab Standgas kurz die Haftung, und bei Kurvenfahren z.b. durch einen Kreisverkehr, kommt er immer über die Vorderräder.

    Muss das im Moment so sein?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 01.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Nicht böse gemeint aber das ist jetzt n Witz, oder?
    Ja, es ist rutschig und auch mit guten Winterreifen kommt ein Auto an seine Grenzen.

    Versteh den Sinn des Threads nicht so ganz...
     
  4. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hast du eigentlich nen D4D? ?(

    Da muss man dann Prinzessin Erbse machen. :D
    Frag mal, wie es mit dem D-CAT is.......... Beim Lexus kommt das bestimmt shice. :D

    Und der Thread entstand wohl eh nur aus Langeweile.
     
  5. #4 celibrio, 01.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ich komme mir einfach vor, wie wenn ich der einzige bin, der die Geschwindigkeit reduzieren muss.

    Wenn ich im 80 bereich 60 fahre, werde ich ständig überholt.

    Auf der anderen Seite gibts überall an jeder Ecke Unfälle.

    Zurück zur Frage, sind die BF Goodrich Reifen ok?

    @UKHH
    Ich hab nen 2 Liter Benziner.
     
  6. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    Dann frag nicht. :D :D :D
     
  7. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Hab die BFG g-Force Winter auf den E12 Kombi meiner Mutter gezogen. Fahren sich eigentlich ganz gut...sind halt Neue
     
  8. #7 chris_mit_avensis, 01.12.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der T22 ist sehr gutmütig ausgelegt, schiebt halt relativ schnell über die Vorderräder. Das ist normal.

    Dafür kommt er in Kurven nicht so schnell mit dem Heck.

    Es ist im Moment wirklich sehr glatt hier, da ist man auch mit guten Reifen schnell im Abseits. Man muss es wirklich langsam angehen lassen...
     
  9. #8 Smartie-21, 01.12.2010
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Der T22 ist bei Glätte und Schnee in der Tat nicht sonderlich vertrauenserweckend. Der Wagen ist schon bei Trockenheit kein Kurvenwunder ... bei Schnee verliert er schnell an Traktion und Grip. :] Auch das ABS schlägt immer viel zu früh mit dem Regeln an. Da musste leider mit leben!
     
  10. #9 celibrio, 01.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Jetzt hat es mehr Schnee auf der Strasse und es kam mir schon griffiger vor. Schnee und Glätte sind halt zwei verschiedene Sachen.

    Habe heute ein paar Autos gesehen, vorallem VWs, die haben wie weiss nicht was den Hügel hoch beschleunigt. Müssen wohl Allradantrieb gehabt haben.

    Kann mir immer noch niemand etwas zu den Reifen an und für sich sagen? War ja meine Grundfrage.
     
  11. #10 SteveMcQueen, 01.12.2010
    SteveMcQueen

    SteveMcQueen Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2
    Mach Bridgestone drauf.
    Wenn er im Kreisverkehr über die Vorderräder schiebt, ziehst einfach die Hanbremse.
     
  12. #11 chrisbolde, 01.12.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Genau, dann schiebt er nämlich über alle Räder :rolleyes: :D
     
  13. #12 celibrio, 02.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Hab heute einen BMW Z3 Coupe (oder ist das ein Z5?) durch den Kreisel driften sehen. :D
     
  14. #13 Smartie-21, 02.12.2010
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Achso noch eine kleine Praxiserfahrung von mir:

    In den 7 oder 8 Wintern mit dem T22 habe ich die Erfahrung gemacht, dass meine Vredestein Snowtrac 2 aus dem Jahr 2000 das beste Fahr- und Verschleißverhalten gezeigt haben. Hatte danach noch Reifen von Goodyear und Bridgestone als Winterreifen. Aber speziell die Goodyears waren sehr enttäuschend (Nässe- und Geräuschverhalten). :]
     
  15. #14 celibrio, 02.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ehrlich? Dabei wollte ich doch nächstes Jahr Goodyear drauf schmeissen.
     
  16. #15 paseo_rulez, 03.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Ahhh ja, natürlich :rolleyes:

    Ich würd auch die Handbremse nehmen...mit ein wenig Übung das perfekte Mittel um einen Frontkratzer zum Einlenken zu bewegen.
     
  17. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Das gleiche bei meinem Rolla der schiebt auch vorne drüber. Mit unserem Voyager und den Vredestein Quatrac 3 Allwetter Gummis kann ich kreise um den Rolla fahren. Hat denke ich mal was mit dem Gewicht auf der Viorderachse zu tun.
     
  18. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Kommt mir irgendwie bekannt vor...
    Beim T19U (dem T22 ja nicht unähnlich) waren bei der Auslieferung die vom Hersteller angegebenen 2,6Bar Reifendruck drinnen...
    Unfahrbar, schon bei nur feuchter Fahrbahn hilflos wie ne Katze auf'm Laminatboden... stand sogar zwei Mal quer mit der Dose (erst vorne drüber, dann greift er unvermittelt worauf das Heck kommt...)
    Also mit dem Reifenfülldruck experimentiert...
    Mit Bridgestone Blizzak Vo & Hi 1,8~1,9Bar, Läuft im Schnee fast wie auf Schienen...
    Im Sommer mit den Touranza ebenso...
    Tragbild passt 1A (fahre die Kiste ja schon seit '96, 280Tkm :D demnach schon paar Reifengarnituren runter) für ein 1,5t Wägelchen absolut ausreichend und punkto Komfort ebenso deutliche Vorteile....
    Wenn wegen Einkauf oder Urlaub vollgeräumt Reifenfülldruck dann halt entsprechend anpassen.
    Was ist (resp im Winter) wichtiger: 0,0X % Spritersparnis oder gute Traktion? go figure...

    mfg
    MBR
     
  19. #18 celibrio, 03.12.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Hab 2,5 Bar drin. Meinst du, ich soll mal mit ein bisschen weniger Reifendruck versuchen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    bei uns haben mittlerweile die streudienste den dienst quitiert, bzw. haben noch nicht angefangen.. wenn es denn einen hier gibt ?(
    bin innen osten gezogen :D

    hab vorne etwa 0,4 bar weniger als im sommer. da ich eh max 50 fahren kann, und bei dem schnee es eher 25-30 km/h sind ists noch okay.
    haben hier ne geschlossene schneedecke auf allen strassen.
    traktion ist was besser geworden, grade beim bremsen, aber kurvenfahrten sind halt was schwammiger bzw. nicht so direkt.
    wenn man wieder asphalt sieht, werd ich wieder nachfüllen
     
  22. #20 chris_mit_avensis, 03.12.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    @celibrio:

    Ja, ich würde es mal mit etwa 2.2Bar versuchen. Das könnte etwas bringen.

    Ich fuhr auch mit recht viel Druck herum. 2.5-2.6Bar. Aber jetzt habe ich ein viel straffer gefedertes Auto, muss also etwas Druck ablassen. Und zweitens habe ich jetzt auch gesehen, dass meine WR in der Mitte weniger Profiltiefe haben als an den Flanken. --> zu viel Druck.

    Ich versuche es jetzt mal mit 2.2 Bar.
     
Thema: Fragen zu Fahrverhalten im Schnee Avensis T22 VFL - Zweifel an Winterreifen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis schnee

    ,
  2. t22 im winter

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Fahrverhalten im Schnee Avensis T22 VFL - Zweifel an Winterreifen? - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...