Fragen zu Einspritzdüsenverschleiß bzw. Leistungseinbuße

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Hardy, 14.04.2008.

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Theoriefrage: Wie können sich bzw. würden sich typischersweise Einspritzdüsen in alten Motoren verändern? Würden sie sich weiten oder eher zusiffen oder sonsr irgendwie verschleißen?

    Mir kam nämlich der Gedanke, daß ich bei der drehzahlabhängigen Hochgeschwindigkeitsschwäche meines E9 ja nicht unbedingt davon ausgehen muß, daß er schlecht eingefahren wurde, sondern daß es noch andere Ursachen gibt. Könnte es z.B. sein, daß die Einspritzdüsen nicht mehr die Menge liefern, die sie müssen? Oder ist da reichlich Spielraum?
    Gibt es sonst noch alternative Erklärungen dafür, daß sich mein E9 ab dem 4. Gang merklich abmüht, 6000 Umdrehungen zu erreichen?

    (Triviale Dinge wie verschmutzer Luftfilter kann man aber natürlich in diesem Fall ausschließen.)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 14.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    natürlich könnte sowas passieren...aber das glaub ich nicht!

    mein Si hat alles mitgemacht...kurzstrecken täglich, kälte, hitze, ultralangstrecken, rennstrecken...
    ..und der lief nach 240k km noch super.

    beschreib doch mal genau das problem!
    dreht er schlecht hoch? fehlt leistung?
    oder fehlen die letzten Km/h bei volllast auf der bahn?

    grüße
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Naja, ich habs wie gesagt schon auf schlechtes Einfahren geschoben, wo sich dann so ne Stufe bilden soll, die man nicht mehr wegbekommt. Ich bin schon ne zeitlang im Rennstil gefahren, nur Vollast und höchste Drehzahlen, aber der Motor hat immer noch das Problem. Wie sollte sich auch mit Verschleißhemmern wie gutes Öl und Keramik da nach so langer Zeit noch was tun? ;)

    Also es könnte sein, daß ich die Schwäche in niedrigen Gängen einfach nicht so sehr merke, weil er da eh flott ist, aber im vierten Gang braucht er so lange auf 6000 U/min wie ein optimal eingefahrener und leicht getunter Wagen im 5. bräuchte. Und er beginnt erst ab 5000 oder 5500, so richtig zäh zu werden.

    Fit ist der Motor ansonsten. Zündkerzen normal, Abgaswerte normal. Wenn er am Krümmer Falschluft ziehen würde, wäre die Auswirkung ja sicher anders, oder? Außerdem schien er da eher was rauszublasen, was bei dem Abgasdruck ja logisch ist.
     
  5. #4 Authrion, 14.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hm...im 4. nur?

    bedenke, dass der E9 ne aerodynamik wie n schrank hat...

    dh bei hohen geschwindigkeiten wirds immer zäh...

    wenn er im 1,2 und 3 gang gut spurtet...is doch alles in bestens ;)

    was mir außerdem aufgefallen ist:
    der 4afe bringt ab 5,5k bis 6,2k eh nicht mehr soo den bums...

    wie is denn der öl und spritverbrauch? kmleistung?

    ich hatte auch mal sonen riss im krümmer beim e9...aber leistung fehlte dadurch nicht wirklich..war nicht zu spüren!
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Spritverbrauch war bei regelmäßiger teils flotter gemischter Fashrt zur Arbeit so um die 9 Liter. Ölverbrauch inzwischen glaube ich sehr wenig. 169K km hat er runter.

    Im 5. Gang hat er natürlich auch das Problem. Ich kann schneller beschleunigen, wenn ich schon bei spätestens 5500 in den 5. schalte.

    Hab gerade bemerkt, daß der seine maximale Leistung schon bei 5600 hat. Hm, könnte auch damit zusammenhängen, allerdings erreicht meiner auch auf dem Tacho keine herausragenden Geschwindigkeiten. Was erreicht Deiner denn so ohne mehrminütiges Vollgas? Serie ist ja 185, das müßte auf dem Tacho ca. 200 sein. Die Marke hab ich noch nie erreicht.
     
  7. #6 HeRo11k3, 14.04.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Da ist normalerweise massig Spielraum. Beim E10 4E-FE 75PS sind die Düsen mit Benzin maximal 70% der Zeit geöffnet (bei Vollgas kurz vorm Begrenzer im vierten Gang).

    MfG, HeRo
     
  8. #7 Authrion, 14.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    bei mir war das tagesform...

    manchmal ist er recht "locker" auf tacho 200 gegangen..aber das dauert schon...und ist zäh!

    manchmal ist er auf tacho 220..aber das is selten gewesen.

    mit sommeralus (185er reifen) hat er schon mühe gehabt, auf 200 zu gehen...

    ...ich glaub dein E9 ist in ordnung..nur der spritverbrauch is etwas arg...
    ..ich hatte zwischen 7 und 8 litern...im selben mix ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MichBeck, 14.04.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Das kann so vieles sein und bei den Düsen würd ich als letztes anfangen zu suchen...

    ...wie wär´s mal mit Spritfilter tauschen, Verteiler checken, ZZP kontrollieren, Kompression testen, KAT kontrollieren?
     
  11. Hardy

    Hardy Guest

    Hmmm... Verteiler/ZZP ist gar nicht mal so ne schlechte Idee. :whatever
    Beim E11 gibts keinen, daher kenne ich mich mit dem Teil nicht so aus.
    Kann sich der ZZP denn von alleine verstellen? Und was kann sonst noch so mit dem Verteiler passieren, daß der Motor so schwächelt?
     
Thema:

Fragen zu Einspritzdüsenverschleiß bzw. Leistungseinbuße

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Einspritzdüsenverschleiß bzw. Leistungseinbuße - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...