fragen zu Corolla TS (Kompressor)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von HighGrade, 05.09.2003.

  1. #1 HighGrade, 05.09.2003
    HighGrade

    HighGrade Guest

    Hallo zusammen,
    Also ich will mir den Corolla TS KOMPRESSOR kaufen,
    hab noch ein paar fragen an die Corolla TS freaks!
    wie ihr sehen könnt fahre ich noch ne Celi, will aber etwas mehr Leistung... :D also doppelt so viel... :D

    Fährt zufällig jemand von euch mit nem KOMPRESSOR rum?
    wie ist das mit dem Radio, also einbau von anderem Radio und verbauen von Verstärkern!
    oder anschlüsse am original Radio, für Verstärker?
    das Radio vom Corolla ist ja ziemlich in die Armaturen verbaut.
    vielleicht hab ihr mir ja auch noch ein paar Bilder.
    wird ein blauen TS mit Toyota Front- und Heckspoiler geben. Seitenschweller muss ich noch suchen...
    sowie ein Gewindefahrwerk oder Federn 70mm, (also 30mm ist er schon tiefer), und bessere Bremsen..
    und ESD, ausser der KOMPRESSER ist schon so laut.. ?(
    gruzz
    HighGrade
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 isotrop, 05.09.2003
    isotrop

    isotrop Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Du tauschst deine Celi gegen nen Rolla ?( ?( ?( :(
    Kauf dir einen Asha Turbo, dann hast du mehr Leistung und kannst deine schicke Celi behalten :]
     
  4. #3 HighGrade, 05.09.2003
    HighGrade

    HighGrade Guest

    ich bin mal mit nem celi kompressor gefahren, und der hat mich garnicht vom hocker gehaun!
    und das für 10'000 SFr.
    und mit dem turbo komm ich auf 200 PS und beim corolla auf 272-282 PS!
    das ist schon ein wesentlicher unterschied! :-)
    natürlich tuts weh meine celi zu verkaufen!
    steht ja auch noch nicht 100% fest!
    ich könnte evt, den corolla von meinem Dad übernehmen im frühling, das wäre ne super gelegenheit!
    2 jahre gefahren und nur 10'000 km!
    und top gepflegt! und tiefer und 17"er und spoiler dran...
     
  5. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Bei meiner Garage steht momentan einer mit dem was du dir so vorgestellt hast:
    http://www.autopool.ch/search/detail.asp?id=1426827&language=ger

    Bemanikompressor verträgt sich übrigens nur mit dem Serien-ESD. Laut Bemani geht der Motor hops mit nem anderen ESD..


    Ich habe mal eine Testfahrt gemacht mit dem Corolla.. DIe Kiste geht schon ganz flott ab, das Fahrwerk ist im Vergleich zu Celi allerdings nicht soo der Bringer..
     
  6. #5 Asha'man, 05.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Bist du des Wahnsinns?

    Ok, wollen wir das Thema für dich mal ad acta legen. :)

    - Ein Kompressor ist langweilig im Vergleich zu nem Turbo.
    - Mit anderen Pleuel, anderen Kolben (9:1 Kompression), Auspuffkomplettanlage und Fächerkrümmer sollten locker 250 PS am RAD aus deinem Motörchen zu holen sein.
    Damit fährst du dem Bermani Rolla dreimal davon. Von den Kosten liegst du damit garantiert niedriger, als mit dem Einkaufswagen.
    - Fahrwerk vom komfortablen Einkaufswagen vergleichen mit dem deiner Celica.

    Mit Strutbar, Swaybars und Gewinde hat die T23 nen geniales Handling. Porsche Boxter sind in Kurven ne Lachnummer dagegen. Selbst getestet und der Boxter Fahrer war begeistert...aber nicht von seinem Boxter.

    Und jetzt kommt Hauptgrund Nr. 1 warum die Celica erste Wahl ist und bleibt:

    Das Design! Es gibt bisher kaum ein zweites Auto (in der unter 50000€ Klasse), welches mich ähnlich vom Design her polarisiert, wie das der Celica. Gefällt nicht jedem, aber mir extrem gut. Einziges Manko ist die Leistung...bis nächstes Jahr. :)

    Ich werde mit Lampka noch reden, dass wir die Turbokits von David Draper aus den Staaten übernehmen und leicht modifizieren auf unsere Verhältnisse.

    Wenn alles bei mir klappt und nichts dazwischen kommt, werd ich 250WHP anpeilen (haltbar) und ne Menge Geld in die Celica stecken.
    200 PS sind Basisversion mit 0,35 Bar. Für die Celica wirdss warscheinlich eh bei 0,45 Bar liegen und damit schon bei >210-220 PS. Mehr ist nicht drin ohne niedrigere Kompression und andere Pleuel. Deswegen, werd ich die bei mir auch tauschen. Das geht dann halt nur nicht für 4000€. Bis dahin sind das alles nur Tagträume, aber durchaus im Bereich des Möglichen und momentan geh ich davon aus, dass ich es machen werde.

    Glaub mir, der Bermani Corolla mag zwar nett sein und schon greifbar. Aber die Turbo Celis werden 10 Mal mehr Spaß machen und besser gehen.

    Schau mal in meinen Turbothread. Da sind zwei Vorabdynos aus Amiland. :)

    So und nun streichen wir den Einkaufswagen langsam wieder aus dem Gedächtnis. :)
     
  7. Dragon

    Dragon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Huck, der große dunkle Häuptling hat gesprochen, und wehe ein Indianer weigert ihm zu folgen :D

    @Asha:

    Wenn die Turbokits übernommen und modifziert werden, kommt das dann nicht ein bissel billiger als wenn Lampka den komplett entwickelt?
     
  8. #7 HighGrade, 05.09.2003
    HighGrade

    HighGrade Guest

    @alonso
    das fahrwerk kann manN ja machen!
    ich denke mit nem gewinde ist bestimmt auch net schlecht!
    und wenn ich keinen anderen ESD brauch, ist auch net schlecht, kann ich schon wieder geld sparen! :D
    kammt halt nor ne schöne Blende ran...

    aber wie gesagt, ist ja noch nicht 100%ig...

    @asha'man
    also über turbo oder kompressor lässt sich streiten...
    hat beides seine vor und nachteile!
    und in der schweiz all dies zu installieren was du geschrieben hast, kostet ja ein vermögen....
    logisch gefällt mir die celi, aber der corolla auch...
    bin jetzt ja 3 jahre celi gefahren! oder wenn ich in der lotterie gewinne, dann behalt ich beide! :-)
    ist der turbo überhaupt zugelassen in der schweiz?
    bremsen müsste man auch machen bei der celi, die sind sowieso schon am anschlag...
     
  9. #8 Asha'man, 05.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Es bleibt der hohe Schwerpunkt des Corollas, egal was du am Fahrwerk machst. :) Egal.

    Nenn mir die Vorteile des Kompressors. Das er untenrum schon mitläuft? Der muss untenrum erstmal so viel Druck aufbauen, um den Widerstand den er macht wieder umzubügeln und in mehr Leistung umzuwandeln. Ein Kompressor ist viel uneffektiver, da er selbst erstmal Leistung braucht um überhaupt zu arbeiten.

    Installieren, TÜV und alles wird dir Lampka in D machen. Lt. Lampka ist MFK für die Schweiz kein Problem, sobald ein gültiges TÜV Gutachten besteht und das wird ja gemacht.

    Bremsen beim Corolla solltest du dann genauso machen lassen. Denn die Serienbremsen sind nicht viel besser als unsere (sind die überhaupt besser? ich weiss es nicht).

    Im Prinzip musst du wissen, welches Auto du lieber mit ausreichend Leistung haben möchtest, aber glaub mir eins. Ein gut abgestimmter Turbo macht wesentlich mehr Spaß und lässt dir wesentlich mehr Leistungsspielraum nach oben, als jeder Kompressor.

    @Dragon: Entwicklung kostet auch und lohnt sich erst bei vielen Interessenten. Wenn es schon ein fertiges Konzept aus Amerika gibt, welches ausserdem bereits erprobt und in so einigen T23 verbaut wurde (es gibt >30 Vorbestellungen für das Kit von David) ist es nur sinnvoll das zu übernehmen.
    Was am Ende am günstigsten kommt, muss und werd ich zusammen mit Lampka entscheiden. Wolfgang Lampka ist nach wie vor unser Mann und von ihm hängt alles ab. :)
     
  10. #9 HighGrade, 05.09.2003
    HighGrade

    HighGrade Guest

    ja, da muss ich dir auch recht geben... vonwegen farverhalten, ich arbeite ja schliesslich auch in der Fahrzeugkonstruktion ;)
    bremsen sind beim corolla schon noch etwas besser, also beim TS.
    ich werd wohl auch erst mal mit dem Kompressor fahren gehn, dann kann ich wieder mehr sagen!
    ich weiss nur von leuten, die schon mit dem gefahren sind, und die waren begeistert!
    sogar mein kollege, der sonst supra und lotus fährt!
    und das soll was heissen...
    ich hab jetzt auch noch genug zeit um mich zu entscheiden, dauert ja noch über ein halbes jahr bis fühling ist!
     
  11. #10 rpm6200, 05.09.2003
    rpm6200

    rpm6200 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ich als unwissender find den Kompressor besser als den Turbo. Ich glaube als Otto-Normalverbraucher merkt man den Unterschied der Motorcharakteristik nicht mal (behaupt ich jetzt halt mal). Ich hab schon so viele Autos gefahren mit und ohne alles und alles was ich weiss ist: Haupsache er hat von unten heraus bis zum Schluss genügend Durchzug, dann ist die Höchstgeschwindigkeit nur noch zweitrangig. Dabei ist es völlig egal wo der Bums herkommt: Hubraum, Kompressor oder Turbo.
    Auch wenn Merzedes nicht das Mass der Dinge sein mag - dort aberten nicht nur Idioten und es wird schon genügend technische Gründe geben warum die bisher fast ausschliesslich Kompressoren verbauen.

    Mein persönliches Hauptargument für den Kompressor ist daß der Motor wesentlich weniger thermisch belastet wird als mit nem Turbolader und somit ein Hauptproblem des Umbaus wegfällt.

    Aber was mach ich mir für nen Kopf ?? - es gibt eh keinen vernünftigen Kompressor für die Celi und nen Corolla würde ich mir nicht kaufen selbst wenn er 350PS hätte, da führt für mich am Argument "Optik" nichts vorbei.
     
  12. #11 Asha'man, 05.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    XS Turbo für die Celica TS ist fertig. :)

    @Highgrade: Du wirst begeistert sein und das Dingen haben wollen, weil es spass macht. Aber nächstes Jahr, wenn du ihn dann hast und du mal ne T23 Turbo fährst wirst du es vielleicht bereuen.
     
  13. #12 HighGrade, 05.09.2003
    HighGrade

    HighGrade Guest

    @rpm6200

    ja das stimmt, dass man bald nichts mehr merkt, da die neuen turbos die gleichen charakter wie ein kompressor haben, also da hat man auch schon ab leerlauf einen Ladedruck, der dann mit der drehzahl zu nimmt, also auch kein torbo loch mehr...
    also kommt es ja nicht mehr drauf an, ob turbo oder kompressor....
    bestes beispiel, der neue Yaris turbo! bei dem läuft das so ab, aslo man merkt nichts von den sogenanntan torbo eigenschaften, da hat mann einfach immer power, und davon nicht wenig! :D

    @asha'man
    glaub mir, die entscheidung wird mir nicht leicht fallen!
    das wird noch schlaflose nächte geben :rolleyes:
    häng doch sehr an meiner celi.... und ihr machts mir ja auch nicht einfacher... :(
    vielleicht binn ich auch zu stark getrübt von der 200Ps komressor celi, mit der ich gefahren bin, da war ich echt entäuscht, also da läuft die TS besser..
    vielleicht muss ich nochmals mit einer anderen fahren!
     
  14. #13 Asha'man, 05.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Turbo S mit gerad mal 180 PS und megaschlecht abgestimmt hat ne TS auf der Quartermile ziemlich alt aussehen lassen.

    Und das war noch im letzten Jahr mit nem Eigenbauturbo von irgendnem Ami.

    Also nicht vergleichen mit dem seltsamen Lüdi Kompressor oder was auch immer.
     
  15. #14 HighGrade, 05.09.2003
    HighGrade

    HighGrade Guest

    gibt es denn schon daten, oder angaben zum turbo?
    z.b. 0-100.... , drehmoment?

    muss mich wohl noch mal umschaun und irgend ne celi finden die ein schlauen kompressor hat!
    zum probe fahrn... ich denke mit 200PS sollte doch einiges mehr kommen..
    turbo gib es ja noch nicht...
     
  16. #15 Asha'man, 05.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Ziemlich seltsam abgestimmt...aber ist ja auch nur ein Protoyp.
     
  17. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Ihr seids wahnsinnig. 250PS auf nem Fronttriebler tztz... :rolleyes:
     
  18. #17 Asha'man, 05.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert erstaunlicherweise selbst ohne Sperrdiff sehr gut (sagen die Amis). :)

    Dann gibts noch nen AntiLift Kit für die T23, welches die Traktion nochmals verbessert, weil es das Aufbäumen des Fahrzeugs beim Beschleunigen aus dem Stand verhindert.
     
  19. E10

    E10 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    2
    Also ich wäre auch eher für einen Turbo!!!

    Gibts aber nicht für den E10!!!:§$%
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Asha'man, 05.09.2003
    Asha'man

    Asha'man Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Kompressor ist schlechter im Wirkungsgrad (wesentlich).
    Kompressor lässt in der Regel nur recht kleine Ladedrucke zu.
    Kompressor ist schwerer.
    Kompressorcharakteristik sieht alt aus im Vergleich zu einem GUT abgestimmten kleinen Turbo.

    Ein recht kleiner Turbo dreht schnell und früh hoch. Richtig abgestimmt setzt er sanft bei 2-3k rpm ein und steigert dann den Ladedruck bis kurz vor Drehzahlbegrenzer.
    Ein großer Turbo dreht erst später hoch, erlaubt aber eine größere Aufladung und noch mehr Leistung.

    Ein Turbo, der schon im Leerlauf aufläd ist mir nicht bekannt.

    Kompressoren haben zwei Vorteile: Einfacher zu verbauen und zu entwickeln und weniger Hitze. Beides bekommt man bei der Celica aber locker in den Griff, also gibts wenig Argumente für nen Kompressor. Oder habt ihr was?

    Man korrigiere mich, wenn ich falsch liege.

    ps: Der Bermani Corolla hat 272 PS an der Vorderachse und es funktioniert auch da sehr gut.
     
  22. #20 Speedsta, 05.09.2003
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    manu biste eigentlich sicher dass die den "grossen" lüdi kompressor drauf hatte? weil ganz am anfang gabs ja auch noch ein paar kleine die 160-170ps oder so hatten
     
Thema:

fragen zu Corolla TS (Kompressor)

Die Seite wird geladen...

fragen zu Corolla TS (Kompressor) - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...