Fragen zu Corolla E 10 ?!?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Captain Winters, 30.05.2006.

  1. #1 Captain Winters, 30.05.2006
    Captain Winters

    Captain Winters Guest

    Halle erstmal. Bin derzeit noch 17 und suche nach einem guten Auto. Da meine Eltern mal einen 94er Carina hatten bei dem absolut garnix kaputt ging außer die Wasserpumpe schau ich mich nach einem Toyota um.

    Am liebsten wär mir eben so ein unkaputtbares Auto wie der Carina, aber der is halt zu groß und eigtl. für mich als Schüler zu teuer.
    Also mal nach dem Corolla umschauen, also mit 2/3 Türen. Gibt bei mobile.de ja schon günstige Angebote.
    Optisch würd ich den ab BJ. 93 bevorzugen. Glaube das ist dann ein E 10, bin mir aber nich sicher.

    Da gibts ja einen 1.3er, einen 1.4er und einen 1.6er.

    Ist der 1.6er so einer wie der 1.6er beim Carina, also als Magermix?
    Wieviel Sprit brauch der etwa und wie teuer ist der in den Steuern?
    Gibts bei dem spezielle Probleme außer mit Rost? das konnte ich der Suche entnehmen.

    Wie haltbar ist der, also bei wievielen KM sollte ich das Limit setzen, weil ich will damit schon noch ein paar Jahre fahren. Schätzungsweise 10- 15 tkm im Jahr.

    Mit den 114 PS wird der wohl ganz gut ziehen, aber wie drastisch ist der Unterschied zu dem 1.3er oder 1.4 er?

    MfG Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    e10 stimmt!
    kauf den 1.6 er, 1.3 bzw 1.4 er sind zu lahm ;)
    der e10 hält lange, wenn man ihn pflegt!
    günstig isser, das stimmt.
    rost ist selten.

    zu der frage gibt es problem, antworte ich: es ist ein toyota, der hat keine probleme ;)
     
  4. Jolle

    Jolle Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1,8 Team
    1.6er ? für nen Schüler ? Ähm.....

    @Captain
    erkundige Dich was der Wagen in der Versicherung kostet und nimm Dir dann den 1.2er oder 1.3er.....

    je mehr PS desto teurer....
     
  5. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    ja, 1.6er geht noch. steuertechnisch geradeso und versicherung, naja, musst halt ne billige nehmen ;)
     
  6. avfan

    avfan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marc!
    Der E10 ist wirklich grundsolide. Wir hatten bis vor einem Jahr einen Corolla Combi 1.3 XLI. Letztes Jahr ist dann leider ein LKW hintendrauf gefahren. Der Corolla kam mit knapp 200000km nach Afrika und wir fahren seit dem einen Carina E 1.8. Da du den 3-Türer willst nimm den 1.3er! Dieser Motor erscheint als 1.3 und 1.4. Er hat genau 1332ccm (einige können wohl net runden). Nimm ein Facelift am besten 1.3 Royal. Der 1.3Liter hat 75PS ist annehmbar im Unterhalt und erfüllt Euro2.(Tipp: Lass ihn auf D3 umschlüsseln, dann kostet er ca 90€ Steuern im Jahr)In unserem Combi war der natürlich net so ideal, aber er hat ausgereicht und der 2/3-Türer wiegt ja etwas weniger. Steck nicht dein ganzes Geld in ein Auto. Wie gesagt mit einem E10 kannst du wirkich zufrieden sein. Achte darauf, dass der Zahnriemen( einige nennen ihn auch Steuerriemen) gemacht ist.
    P.S. Weil ich dir vorhin zum Royal geraten habe. Das ist eine Ausstattungsvariante. Der Royal war ein Sondermodell und hatte fast alles dabei was man sich damals wünschen konnte. (2-Airbags, ABS, Klima, 4-elektr. Fensterheber etc.) Ich würde drauf achten, dass er wenigstens 2 Airbags und ABS hat, aber das musst du selber entscheiden.
    Viel Spass!
     
  7. #6 Holsatica, 30.05.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    E10 ist gut! :)
    Es gibt den 1,4er (1332cm³,somit eher 1,3er, der aber als 1,4er gehandelt wird) und den 1,6er.
    Den 1,4er gibt´s mit 88PS Euro1 (mehr Steuern) oder 75PS (Euro2).
    Ich würde den 75PS-Motor nehmen, denn der ist billiger und den Leistungsunterschied zum 88PS-Motor merkt man kaum.

    Du kannst auch den 1,6er mit 114PS nehmen. Der Unterschied zum 1,4er merkt man deutlich. Der 1,4er langt aber dicke. Denk an die Spritkosten! Der 1,6er nimmt ca.1L mehr. Der 1,6er ist dem vom Carina ähnlich,aber kein Magermix.

    Probleme hat so´n Corolla schon. z.B. Wasserpumpe, Kühler gammelt, Anlasser streikt mal oder Bremse fest.
    Das sind Probleme, die irgendwo zwischen 100.000Km und 150.000Km oft auftreten, kurz repariert werden müssen und dann hat man wieder Ruhe.
    Beim Corolla spricht man dabei von Problemen. Bei anderen Autos von Verschleissteilen *gg*
     
  8. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    @BRO fahr erstmal ein Auto, und erzähl nicht wieder nur vom hören sagen
    und du mußt nicht zu jedem Scheiß was schreiben wenn du eh keine
    Ahnnung hast !!


    Ich würde dir den 1.6 empfehlen, weil er mehr durchzug hat nicht wirklich viel mehr sprit Verbraucht als der 1.3, nicht soviel Steuern kostet. und die bessere Ausstatung hat.
    Worauf du außerdem achten solltest sind die Radlager(die wahren bei mir kaputt)

    Bekannte Macken sind.

    - Stabiegummies hinten, äußern sich durch lautes Poltern.
    - Anlasser: da sind ab 120000 km gerne mal die Kohlen runter und er springt
    nicht mehr an
    - und die Gummies an der Heckklappe werden mit der zeit Hart und Quitschen
    eckelhaft
     
  9. #8 Captain Winters, 30.05.2006
    Captain Winters

    Captain Winters Guest

    Hab mal bei huk24 geschaut.. Versicherung kostet der 1.6 1800 € und der 1.4 "nur" 1400€

    Werd das nochma durchrechnen wenns auf meinen Vater versichert wird.... aber das is schon extrem teuer....

    Also vom KM-Stand her geht zwischen 100 und 200 tkm noch in ordnung, oder?
     
  10. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    ich würde so max 130 000 km kaufen weis ja nicht wie langr du noch fahren willst.
     
  11. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Also das ein 1,6 kaum weniger verbraucht als der 1,4 glaub ich kaum. Ich bewege meinen E10 1,4 Facelift (also mit 75PS) z.z. mit 6,3L im Mix aus Landstraße, Autobahn (max 130km/h) und Stadt. Hab mit dem noch nie mehr als 7Liter verbraucht außer im letzten Winter bei -18°C. Mit dem 1,6 kommt man sicher nicht unter 7L.

    Würde auch den Facelift ab Baujahr '95 empfehlen. Hauptgrund sind die Steuern: Der 1,4 Vorfacelift kostet 211€ und der Facelift nur 94€ im Jahr. Hab vorher auch einen Vorfacelift gehabt und kann deshalb aus erster Hand sagen: Der Leistungsunterschied besteht nur auf dem Papier.

    Als Schüler würde ich nie zu einem 1,6 raten. Die gibt es soweit ich weiß nur mit Euro1 und deshalb sind die steuerlich richtig teuer (glaub um die 240€).

    Im Facelift gibt es dann auch bessere Ausstattung serienmäßig wie z.B. ABS, Doppelaribag und Wegfahrsperre.
    Des weiteren gab es viele Sondermodelle. Ich fahre z.B. einen '96iger "Hit Special" mit 4x eFh, Klima, Zentralverriegelung und eSchiebedach.

    Wenn du ne preisliche orientierung haben willst: Meiner hat vor nem halben Jahr mit 108000km und Scheckheftgeflegt beim Händler 3690€ gekostet. Nen gutes Faceliftmodell (mit weniger Ausstattung als meiner) sollte ab 2500€ beim Händler zu haben sein.
     
  12. #11 Mobylette, 30.05.2006
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    In der Summe der Kosten (Steuer, Versicherung, Sprit) ist der 1.6 schon erheblich teurer als der 1.4er.
    Und als Fahranfänger gibt man doch meist mehr Gas als nötig und das macht sich beim 1.6er dann schon bemerkbar. Mein Si brauchte kaum unter 8,5l.

    Mängel sind ja eigentlich alle genannt.
     
  13. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Meinen E10 mit 1.4 Liter Maschine und 88 PS habe ich vor etwas über zwei Jahren mit ca. 160.000 km gekauft. Jetzt ist der kleine bei 192.000 und hat null Probleme. Eine ganz kleine Roststelle am hinteren Radlauf ist alles...
    Der 75 PS Rolla ist noch um einiges günstiger was Versicherung und Steuer angeht, wir haben auch noch so einen, und im Antritt ist der komischerweise einen Tick besser...keine Ahnung warum. ?(
    Also der E10 ist ein Top Auto und hat mich bis heute nie im Stich gelassen, egal welches Wetter.
     
  14. #13 *Toyotafreak*, 30.05.2006
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    der hat 2NM mehr :]
     
  15. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Falsch, es sind 4NM. 115 statt 111 :D aber ich würde Dukem zustimmen besonders auf der Autobahn und am Berg zieht der Facelift besser. Liegt wahrscheinlich daran das das Drehmoment schon bei 4100 anliegt gegenüber 4800 beim Vorfacelift. Auch die Leistung liegt schon 600U/min früher an (5400 statt 6000). Denke das sind die Haupgründe für den besseren Durchzug und die bessere Elastizität des Facelift
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 *Toyotafreak*, 30.05.2006
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    okay habe mich geirrt
    dafür hat er aber 13PS mehr :D
     
  18. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Wie wär´s mit nem Starlet P9, der sollte doch insgesammt günstiger sein im Unterhalt oder?
     
Thema:

Fragen zu Corolla E 10 ?!?

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Corolla E 10 ?!? - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...