Fragen/Infos zum Verkauf von Fahrzeugen

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Angel Tears, 27.03.2015.

  1. #1 Angel Tears, 27.03.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Hallo an euch,

    ich hätte mal eine Frage an euch. Ich habe gestern meinen Mazda verkauft. Käufer kam, fuhr ihn zur Probe und hat ihn komplett angeschaut.

    Alles war gut und lief tadelos.

    Heute früh, entdeckte ich eine Mail vom Käufer, das die Heimfahrt wohl nicht ganz reibungslos war. Er stand wohl an einer Kreuzung und das Auto ging mehrfach bei Drehzahlschwankungen aus.

    Diesen Fehler hatte ich vorher nie. Das ist das erste mal, das ich es höre.

    Ich schrieb ebenso in den KV rein, das es kein Umtausch, Gewährleistung oder dergleichen gibt. Auch kein Nacherhandeln. Gekauft wie gesehen, geprüft und zur Probe gefahren.

    Er wollte heute in eine Werkstatt und meinte, das wir uns dann nochmal unterhalten.

    Mir ist zwar bekannt, das unter Ausschluß der Sachmangelgewährung, ich keine Sorge haben brauche aber mich interessiert dennoch die Sachlage.


    Hatte jemand schon mal so etwas, bei einem Verkauf eines Fahrzeuges?!

    Ich wäre um Antworten dankbar.


    Zum Zeitpunkt des Verkaufs lief das Auto einwandfrei und war vollkommen ohne Mängel.


    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    War ähnlich bei meiner tante.
    Verkaufte ein auto wo der motor klapperte.
    Die herrschaften haben sich das auto angeschaut und probegefahren.
    Danach bezahlt und haben es gleich mitgenommen.

    Später bekam sie von den käufern ein anruf - das auto hat jetzt motorschaden, er wolle sein geld zurück.

    Jedoch haben sie das auto angeschaut und wussten/hörten auch die geräusche vom motor.
    Ein kaufvertrag war natürlich auch vorhanden.
    Und desshalb mussten die verärgerten käufer von dannen ziehen :)


    Sollten also keine probleme aufkommen.



    Mfg max
     
  4. #3 Angel Tears, 27.03.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Danke dir für deine Antwort.

    Es wurde bei mir ebenso alles getestet. Die Probefahrt war auch sehr ausgiebig.

    Mein Bauchgefühl sagt mir, das dort noch etwas kommt.

    Sicherheitshalber können 3 Leute bezeugen, die auch sehr mit mir gefahren sind, das der Mazda einwandfrei war und diesen Fehler nicht hatte, wie es der Käufer beschrieben hat.

    Die lasse ich mir von allen 3 schriftlich geben. Sollte er mit einem Anwalt kommen, habe ich auch was in der Hand zzgl. dem Vertrag, wo alles detailliert drin steht.
     
  5. #4 Cybexx, 27.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2015
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    wenn auf dem heimweg direkt nach dem kauf schon probleme auftreten, wirds trotzdem schwierig, denn es könnte sein, dass probleme oder sonstwas verschwiegen wurden.

    gibt natürlich auch ganz abgewichste käufer...
     
  6. #5 Angel Tears, 27.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Ich habe ihm alles gesagt und verschwiegen wurde auch nichts. Ich habe mich sehr gewundert, das bei ihm auch einmal und ganz plötzlich Probleme ausgetreten sind. Das hatte ich vorher nicht...?(?(

    Wenn ich ihn aber derzeit um Rückruf bitte, ist er nicht mehr zu erreichen. Finde das ganze sehr seltsam, zudem das Auto bei mir auch sehr gut lief, ebenso wie bei der Probefahrt, was auch andere bezeugen können.

    Bin mal gespannt, ob da etwas kommt......
     
  7. #6 matthiomas, 27.03.2015
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    :D....in der aktuellen Auto Bild ist genau diese "Masche" von Käufern beschrieben.....Seite 96.....
    Es muss aber bei dir nicht so sein.
    Viele Grüße
     
  8. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Was war es denn für ein mazda? :)
     
  9. DREDD

    DREDD Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RAV4, E11, P9, Yaris
    Ich kenne beide Seiten.
    Da würde ich mir keinen Kopf machen, wenn du das Auto wirklich nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben hast.
    Arglistig verschwiegene Mängel können z.B. nicht von der Klausel ausgenommen werden, aber selbst das Wissen um die, ist im Nachhinein schwer zu beweisen.
    Ich persönlich kaufte mal ein Fahrzeug mit einem verschwiegenen Mangel, von dem die Verkäufer gewusst haben MUSSTEN. Ging dann über einen Anwalt, verlief aber im Sande, da man gegen "Ich nix Ahnung von Autos, dachte es sei normal, hat mich nie eine Werkstatt drauf hingewiesen" einfach keine Chance hat Böswilligkeit nachzuweisen.
    Letzter Weg wäre das Gericht gewesen, aber das Geld dafür aufzubringen hätte sich nicht gelohnt.


    Würde aber den Käufer darauf hinweisen weitere Kommunikation nur noch auf dem Papier zu halten. Asoziale Käufer versuchen gerne am Hörer oder direkt an der Haustür einzuschüchtern um das schnelle Geld zu machen.

    Der Erfahrung nach kommt ein emotionaler und beleidigender Drohbrief, den man sachlich und unpersönlich mit erneutem Hinweis auf das Unwissen und der nicht vorhanden Gewährleistung beantwortet. Darauf folgt meistens eh nichts mehr.


    Aus diesem Grund verkaufen viele Händler ja nur noch ungerne an Privatleute. Bremsen nach 3 Monaten runter, Zahnriemen fällig oder Probleme mit dem nächsten TÜV? Das kann teuer werden...
     
  10. #9 Angel Tears, 27.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda

    Es handelte sich um einen Mazda 6, Kombi, Diesel.


    Ich werde mal schauen, ob oder was da noch kommt.

    Werde mal berichten....


    Danke euch schon mal...:):)
     
  11. #10 Angel Tears, 27.03.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Seltsame Geschichte...

    Der Käufer war heute in einer Werkstatt und die haben 1250-1650 € beanschlagt, für die Reparatur des Mangels, der auf einmal da sein soll.

    Ich werde am Montag sofort zum Anwalt gehen.

    Auf Anfrage, welchen Fehler die Werkstatt denn gefunden haben möchte, erhalte ich natürlich keine Antwort...8o8o?(?(
     
  12. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Bevor du kein schriftlichen KVA siehst, kann er eh nichts erwarten
     
  13. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    den bezahlst du von deinem geld.

    ich würde erst nochmal abwarten, und den abblocken.

    der käufer müsste mir erst was vom anwalt schicken, dann würde ich auch zum rechtsverfreher gehen.

    was war das für ein typ, der den wagen gekauft hat?
     
  14. #13 Angel Tears, 27.03.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Selbst wenn er einen KVA vorlegt, ist durch den Kaufvertrag alles geregelt und geklärt.

    Ich vermute wirklich einfach, das er versucht noch Geld raus zu holen...8o8o
     
  15. #14 Angel Tears, 27.03.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Eigentlich, ein mir ganz normaler Kerl. War freundlich und normal, wie es es empfunden habe.

    Ich hatte zum Glück auch noch einen Kumpel als Zeugen beim Verkauf dabei. Vielleicht hilft das auch.

    Ich warte auch besser noch etwas mit dem Rechtsanwalt. Mal schauen, was sich da am Montag ergibt.
     
  16. 6M3

    6M3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III
    Hallo Angel Tears,

    du hast dein Auto mit Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft. In sofern du nichts arglistich verschwiegen hast, gilt der Kaufvertrag. Gekauft wie gesehen.

    Ich rate dir , nimm dir erst einen Anwalt, wenn konkrete Forderungen eingehen die von einem Anwalt kommen. Vorher kannst du schriftlich auf den bestehenden Kaufvetrag verweisen.
    Solltest du gleich einen Anwalt besuchen, bleibst du auf den Kosten sitzen oder vll. hast du ja auch nen Rechtschutzversicherung die das übernehmen würde. Dann ist´s egal.

    Für eine Regressforderung muss der Käufer beweisen,

    dass der Mangel zum Zeitpunkt schon vorhanden war,
    dass du von dem Mangel gewusst hast,
    das du den Mangel verschwiegen hast.

    Das zu beweisen halte ich für fast unmöglich.
    Von daher ruhig bleiben.

    Grüße
     
  17. #16 Angel Tears, 07.04.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda

    Erstmal, sorry für meine späte Antwort.

    Ich bin Sicherheitshalber mal zu meinem Rechtsbeistand gegangen, alleine um mich mal beraten zu lassen. Da ich eine RSV habe, übernehmen die diese und anfallende Kosten.

    Der Käufer ist nicht mehr zu erreichen und meldet sich auch nicht mehr.

    Er hat viel geredet aber auch jede Anfrage, welcher angeblicher Mangel denn vorhanden sein soll, kam keine Antwort.

    Ich vermute einfach mal, das er noch Geld rausholen wollte.

    Es ist sehr seltsam, was es doch für seltsame Käufer eines Pkw`s gibt.

    Ich danke allen für die guten Antworten und auch die Tipps...:)
     
    Cybexx gefällt das.
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Duke_Suppenhuhn, 09.04.2015
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Das wurde bei Freunden auch auf dem gleichen Wege versucht. Gut, dass Du nicht leichtfertig eingelenkt und Geld vom Kaufpreis erstattet hast.
     
    Angel Tears und friedel gefällt das.
  20. #18 Angel Tears, 09.04.2015
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda
    Das stimmt. Erzählen kann man viel. Über den Mazda brauchte mir weder er noch eine angebliche Werkstatt, in der er angeblich war. Ich habe es vor dem Verkauf nochmals sogar auf eigene Kosten checken lassen. Zusätzlich beim Tüv.

    Im Nachhinein habe ich mir von denen Dokumente ausstellen lassen, in der dies ebenso bestätigt wird.

    Nur zur Sicherheit. Man weiß ja nie, was in solchen Köpfen vorgeht...
     
Thema:

Fragen/Infos zum Verkauf von Fahrzeugen

Die Seite wird geladen...

Fragen/Infos zum Verkauf von Fahrzeugen - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  3. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  4. Verkauf TTE Heckspoiler Corolla E11

    Verkauf TTE Heckspoiler Corolla E11: Hallo an euch alle, zum Verkauf steht : TTE Heckspoiler für ein Corolla E11 es handelt sich um ein Orginal-Toyota-Ersatzteil, es befindet...
  5. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...