Frage zur Innenbeleuchtung Corolla E10

Diskutiere Frage zur Innenbeleuchtung Corolla E10 im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, habe ein paar Fragen: 1) Die Beleuchtung der Mittelkonsole ( Heizung) funktioniert nicht. Sicherungen alle in Ordnung. Kommen in die...

  1. #1 corolli E10, 01.01.2009
    corolli E10

    corolli E10 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe ein paar Fragen:

    1) Die Beleuchtung der Mittelkonsole ( Heizung) funktioniert nicht. Sicherungen alle in Ordnung.
    Kommen in die Obengenannten Komponenten Glassockelbirnen, wenn ja was würdet ihr Empfehlen LEDs oder die Glassockelbirnen??
    Was ist besser??


    2) Gibt es eine Möglichkeit die Tachobeleuchtung meines E10 Baujahr 1995 heller zu bekommen?


    3) Wenn ich laut Tacho 70 fahre und komme an einem Geschwindigkeitsmesser vorbei zeigt der nur 55 an.
    Jedoch wenn ich 120 fahre stimmt mein Tacho wieder.


    Danke für jede Antwort die mir hilft
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Camouflage*, 01.01.2009
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    morgen
    1)mach wieder die normalen birnen rein is weniger aufwendig (leuchtkraft is ok)
    2)hast du die birnen schonmal getauscht?wen nicht,dan tausch die mal (Philips GLASSOCKEL W5W)dan ist deine beleuchtung heller
    3)hab das selbe problem sind halt e10 tachos wie man das bechebt kann ich dir leider nicht sagen fals das überhabt bechoben werden kann
     
  4. #3 corolli E10, 01.01.2009
    corolli E10

    corolli E10 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank
    Ich glaube nicht das Birnen schon mal gewechselt worden sind ich habe sie noch nicht gewechselt. Und danke für das Empfehlen der Birnen.

    Wie viele Birnen benötige ich denn??
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    für die tachobeleuchtung brauchst du 4 stück! ist kinderleicht das ganze!!
     
  6. #5 *Camouflage*, 01.01.2009
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    genau :] is ein bischen gefriemel angesagt aber is echt nicht schwer
     
  7. #6 corolli E10, 01.01.2009
    corolli E10

    corolli E10 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    dann erklärt mir in ein paar schritten wie ich vor gehen soll
     
  8. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    KLICK
     
  9. #8 corolli E10, 01.01.2009
    corolli E10

    corolli E10 Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke :D
     
  10. #9 Japanerfan, 03.01.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Und ich dachte, nur mein Tacho ist ein Mist, er zeigte allerdings immer deutlich zuviel: 20 - 50...6 km/h zuviel, 80...8 km/h zuviel, 120...>10 km/h zuviel. Bei mir geht folgende Lösung recht gut: Habe den Tachozeiger abgezogen und versetzt wieder aufgesteckt, mit dem Ergebnis, dass jetzt zwischen 0 und 100 ganz genau und bei 120 km/h um 4 zuviel angezeigt wird.
    Die Lösung geht bei euch nur als Kompromiss, man muss sich entscheiden, wo die Genauigkeit am wichtigsten ist. (z.B. bei 55 + 5 dafür bei 120 ca -10) Wenn interessant, kann ichs noch genauer beschreiben. Nach einer Idee aus dem Workshop welches aber inzwischen schon lange offline ist.
    lg Japanerfan
     
  11. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    8
    hmm das hab ich aus versehen gemacht, was mich aber wundert, warum hat der tacho diese toleranz?? zb beim fiesta meines bruders gibt es son geheim menü, wo man sich die gefahrene geschwindigkeit digital anzeigen kann. mit zunehmender geschwindigkeit zeigt die nadel aber mehr an als das digitale display... versteh ich net, die nadel is doch sicher nur das digitale signal umgewandelt oder?
     
  12. #11 Japanerfan, 04.01.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Jo, hast recht - das (digitale) Signal vom Impulsgeber aus dem Getriebe ist sicher das genaueste Geschwindigkeitssignal das es im Auto gibt. Also bei meinem Rolla hab ich mir die Elektronik mal nur angesehen, mehr habe ich mir nicht zugetraut, weil hab ja nur die eine Tachoeinheit.
    1. gibts offenbar 1 IC welches aus den Impulsgeber-Impulsen die Impulse für den (Schrittmotor?-)Antrieb des km-Zählers generiert, das wird wohl ein Zähler/Frequenzteiler sein. Geht hoffentlich genau!?
    2. gibts eine analoge Schaltung die die Impulse in das Signal für die Tachonadel umwandelt. Ist aber nicht so einfach zu analysieren, auf dem IC steht nur ein Symbol (Denso glaube ich) und natürlich keine Type. So ein Ding ist mir schon früher mal begegnet, da war ein IC von National Semiconductor drin, das es schon nicht mehr gibt. Es erzeugte 2 phasenverschobene Sinusschwingungen zum Antrieb von KFZ Kreuzspul-Instrumenten (glaube die heißen so, weiß ich aber nicht sicher). Laut dem Datenblatt+Schaltungsbeispiel ließ sich das gut kalibrieren, mit Offset und Skalenfaktor. Ich vermute, dass beim E10-Tacho da ganz was Ähnliches drinsteckt, aber wenn darüber jemand mehr weiß als ich, würde mich sehr interessieren!
    lg Japanerfan
     
  13. #12 ST 191 GTI, 05.01.2009
    ST 191 GTI

    ST 191 GTI Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E GTI und Verso R 2
    Serienmässig hast Du 3 Watt Glassockellampen im Tacho,5 Watt geht natürlich auch,Du solltest dann aber die Tachobeleuchtung nicht mehr über das Rädchen dimmen da die Stromaufnahme etwas höher ist und der Rhetostat dann den Geist aufgeben kann(Muss nicht sein,kann aber!)
     
  14. #13 motoxander, 17.05.2009
    motoxander

    motoxander Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    habe gestern alle 4 Birnen bei meinem gewechselt. Habe aber nicht auf die Watt-Angabe geachtet, einfach 4 W5W-Birnen v. Philips rein und gut. Was mich wundert ist, dass die Originalbirnen mit so´nem Gummi-Überzug waren, dieser ließ sich aber nicht mehr auf Neue umziehen, weil Gummi schon zu alt.
    Frage 1: wie schlimm is es, dass den neuen Birnen das Gummi fehlt? Nicht, dass mir da irgendwas zerschmilzt!
    Das Tacho leuchtet jetzt wesentlich heller und ich musste es komplett runterdimmen, weil es sonst nicht auszuhalten ist. Und dann habe ich das hier gesehen:
    Frage 2: was ist ein Rhetostat, uns wie schlimm ist es, wenn dieser abschmiert?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Sebastian, 17.05.2009
    Sebastian

    Sebastian Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    hab auch die von Philips im e10.(ohne diese gummiüberzieher)funktioniert wunderbar und hatte nie probleme.wer oder was ein Rhetostat weiß ich auch nicht^^
     
  17. #15 Japanerfan, 19.05.2009
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Hi,
    zu den Birnchen - wie ST 191 eh' schon schrieb, gibt es im W5W-Glassockel 3 W und 5 W Lämpchen, du hast wahrscheinlich die 5 W erwischt, das sind die häufigeren (auch Standlicht, Kennzeichenlicht, etc.). Drum und auch wegen des Gummis ist es ziemlich hell. Der Gummiüberzug ist eigentlich nur für die Einfärbung des Lichts gedacht - gibts auch im Zubehör zu kaufen, in verschiedenen Farben. Kannst also nachrüsten, wenn du willst.
    Zur Helligkeit bzw. Rheostat: Dieses Ding ist eigentlich ein simples Drahtpoti (Leistungspoti), welches als verstellbarer Serienwiderstand zur Helligkeitseinstellung der Instrumentenbeleuchtung dient. Also schlicht, dein Dimmer. (Ich hab dort nur eine Blindabdeckung drinnen.) Der Rheostat wird natürlich schön heiß, je mehr Strom durchfließt, desto mehr. Kann schon kaputtgehen, vor allem stundenlange Fahrten mit Licht...
    Da du ganz runtergedimmt hast, rate ich, nimm die 3 W Lämpchen dort (oder evtl. noch schwächere falls du welche findest). Dann ist es auf jeden Fall weniger heiß, wenn's noch zu hell ist, gib wieder Gummikappen drauf in einer Farbe die dir gefällt. Elektroniker wie ich würden hergehen und dem Rheostat noch einen Serienwiderstand dazuhängen (so ca. 10 Ohm mit 5 W oder mehr)
    lg Japanerfan
     
Thema:

Frage zur Innenbeleuchtung Corolla E10

Die Seite wird geladen...

Frage zur Innenbeleuchtung Corolla E10 - Ähnliche Themen

  1. TTE Schweller Corolla Verso R1

    TTE Schweller Corolla Verso R1: Suche TTE Schweller für R1 Verso. Zustand egal.
  2. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  3. Corolla Kombi Multi Mode

    Corolla Kombi Multi Mode: Moin moin, ich bin gerade auf der Suche nach eine Corolla Kombi mit Automatikgetriebe. Ich habe irgendwo gelesendas die Facelift Modelle ab 2004...
  4. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  5. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...