Frage zur Banküberweisung in Deutschland

Diskutiere Frage zur Banküberweisung in Deutschland im OFF-TOPIC Forum im Bereich Off Topic; Hallo ich habe mir ein Radio für meinen Passi auf ebay ersteigert. Der Verkäufer hat mir seinen Namen, die Konto-Nr., die Bankleitzahl (BLZ)...

  1. #1 chris_mit_avensis, 10.02.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe mir ein Radio für meinen Passi auf ebay ersteigert.

    Der Verkäufer hat mir seinen Namen, die Konto-Nr., die Bankleitzahl (BLZ) und die Bank angegeben.

    Ist die Sparkasse Münsterland Ost.

    Leider fehlen mir für die Überweisung aus der Schweiz Adresse des Verkäufers sowie die Adresse der Bank.

    Da ich aber am Freitag sowieso nach Basel muss, habe ich mir gedacht, schnell über die Grenze zu fahren und die Überweisung dort auf einer Bank oder Poststelle zu machen.

    Reichen dazu die obigen Angaben?

    Egal bei welcher Bank?

    Auch bei einer Poststelle möglich?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kajii

    Kajii Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Rein theoretisch langt das völlig für ne Überweisung innerhalb Deutschlands,
    Bei welcher Bank bist du denn selbst ?
    Ich beispielsweise hab noch nie Geld über eine fremde Bank auf ein Kto überwiesen ... kann also leider nicht aus Erfahrung sprechen ...
     
  4. #3 chris_mit_avensis, 10.02.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal ein Konto bei der deutschen Bank, weiss aber nicht, ob mein Konto da noch existiert. ?(

    Ist lange her.

    Sonst bin ich eben Kunde der sympathischen UBS :D und eine Überweisung aus der Schweiz nach Deutschland ist einigermassen kompliziert, braucht ewig viele Angaben und kostet ein Schweinegeld.
     
  5. Kajii

    Kajii Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man den nicht mehr wissen, ob ein Konto noch existiert oder nicht?
    Vor allem wenn man im Bankenland Nummer Eins wohnt ... ?(

    naja wie gesagt, du müsstest eben mal in Erfahrung bringen, ob es möglich ist Geld von einer anderen Bank ohne Konto überweisen zu können.
    benutzte am Besten die Suchmaschine mit dem großen "G"
     
  6. #5 Renegade55, 10.02.2011
    Renegade55

    Renegade55 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir wenn ich aus Österreich nach DE überweise reicht: Name, IBAN und BIC/SWFT nummer... ?(
     
  7. corago

    corago Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Umgekehrt ist es genauso :]
     
  8. #7 chris_mit_avensis, 10.02.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm lieber das Forum mit dem grossen "T". ;) :rolleyes: :D
     
  9. Kajii

    Kajii Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Touché !


    Edit ///

    eigentlich kannste das Problem doch leichter und bequemer lösen:
    Wenn du die Bank kennst kannste ja über deren Webpräsenz die Adresse rausfinden und dem Verkäufer kannste ja ne nette Mail senden und die Adresse nachfragen ...
     
  10. #9 celibrio, 10.02.2011
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.429
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Habe schon oft ohne Adressangabe nach D überwiesen.

    das sieht bei mir dann so aus:
    Name
    -
    Deutschland
    Ktnr.

    Hat bisher immer geklappt.
     
  11. #10 greg777, 10.02.2011
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T182
    Die Schweiz ist doch SEPA Raum angeschlossen. Ich kann die hohen Anforderungen nicht nachvollziehen. ?(
     
  12. #11 Benzoesäure, 10.02.2011
    Benzoesäure

    Benzoesäure Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant und ein grünes Fahrrad
    Geht das überhaupt, dass man über eine "fremde" Bank Geld überweisen kann?
    Ich wollte mal, als ich noch Kunde bei der Kreissparkasse Limburg war, bei der Sparkasse Groß-Gerau ne Überweisung abgeben und da wurde mir gesagt "Ne, geht net"
     
  13. #12 chris_mit_avensis, 10.02.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    1. Bank hat leider verschiedene Filialen.
    2. Verkäufer hat meine entsprechenden Emails nicht beantwortet.

    @celibrio:

    Ok, danke, ich werds dann mal am Schalter versuchen. Die Angaben hätte ich für eine Überweisung per Eebanking gebraucht. Vielleicht gehts am Schalter einfacher.
     
  14. #13 Montags-Celi, 10.02.2011
    Montags-Celi

    Montags-Celi Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du dort kein Konto hast geht das ja auch nicht mal eben so. Sparkasse ist eben nicht gleich Sparkasse.

    Wenn man von einer Bank aus überweisen will, bei der man kein Konto hat, dann muss man dort den Überweisungsbetrag + ein paar Euro Gebühren "bar" einzahlen und eine Überweisung ohne "eigene" Kontonummer ausfüllen. In diese Überweisung wird dann von den Bankangestellten die Kontonummer des entsprechenden bankinternen Verrechnungskontos eingetragen und die Überweisung geht zur Weiterverabeitung. Gebühren sind ca. 5-10 EUR.
     
  15. #14 Blackice, 10.02.2011
    Blackice

    Blackice Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica TA 40 GT
    Also ich hatte für eine Überweisung in den "grossen Kanton" bei nem Betrag von 420 Euronen ab Frankenkonto gerade mal 1.50 Franken Gebühren bezahlt. Hatte allerdings alle benötigten Angaben. Meine Bank ist Raiffeisen, Genossenschaftsmitglied.

    LG vom Halwilersee
     
  16. #15 Montags-Celi, 10.02.2011
    Montags-Celi

    Montags-Celi Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    3
    Du hast sicherlich auch dein eigenes Konto benutzt. Hat man keins, oder kann/darf das vorhandene nicht nutzen, bleibt einem nur der Umweg über Bareinzahlung auf internes Verrechnungskonto und Überweisung von diesem. Das kostet bei meiner Hausbank bzw. ehemaligem Arbeitgeber aktuell sogar EUR 15 lt. deren Webseite. Eine Auslandsüberweisung vom eigenen Konto via Online-Banking kostet innerhalb Europas nichts und für den Rest der Welt 3 Euro.

    Die Variante Bareinzahlung und Überweisung vom Verrechnungskonto wird z.B. sehr häufig von Kunden mit aktiver Kontopfändung genutzt, oder aber auch von Leuten, die aufgrund negativ(st)er Schufaeintragungen nirgends mehr ein Konto bekommen. Zu meiner Zeit in der Bank, waren das allein in unserer Filiale im Durchschnitt 4,X Überweisungen via Verrechnungskonto täglich. Das hat sich schon damals als luktraiv für die Bank erwiesen und ist heute sicherlich noch lukrativer.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Richtig. Und durch dieses verfahren (wenn man es denn auswählt) kostet die Überweisung den Empfänger/Überweiser auch kein geld.
     
  19. #17 chris_mit_avensis, 10.02.2011
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Infos.

    Ich habe mittlerweile die Adresse des Verkäufers und die IBAN-Nummer, damit gehts per ebanking und kostet mich nichtmal was.
     
Thema:

Frage zur Banküberweisung in Deutschland

Die Seite wird geladen...

Frage zur Banküberweisung in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. suche Bezugsquelle in Deutschland für Gt86 Dreiecksplatte

    suche Bezugsquelle in Deutschland für Gt86 Dreiecksplatte: Hallo ich such eine Bezugsquelle für die Dreiecksplatte für den GT 86 in Deutschland.[ATTACH] [ATTACH]
  2. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...
  3. Hat Toyota noch Zukunft in Deutschland?

    Hat Toyota noch Zukunft in Deutschland?: Hallo Toyota Freunde, und zwar wollt ich euch mal Fragen ob Toyota noch Zukunft in Deutschland hat. Wie ich auf die Frage komme ist folgendes die...
  4. Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden

    Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden: Guten Abend allerseits, ich habe einen Toyota Corolla E11 von 05/ 98 Motor ist der 1.4 mit 86 PS Meine Fragen lauten: 1. Wie sind die...
  5. Toyota auris touring sports Kauf Frage

    Toyota auris touring sports Kauf Frage: Hallo, uns wurde am FR beim Toyotahändler ein Auris Touring Sports 1.6 D TS Active angeboten 112 PS, Diesel, 08/2016 mit knapp 30.000 km...