Frage zum Lack für Felgen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von der_jens, 19.08.2009.

  1. #1 der_jens, 19.08.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Hab grad mal überlegt ob ich meine Felgen umlackiere oder so lasse. Ich wollte in etwa die gleiche Farbe wie das Auto nehmen.
    Was nimmt man am besten für Lack wenn man Alufelgen umlackieren will und wie muß ich die Vorbehandeln?Ist sowas haltbar?

    Oder läßt man die Finger davon und läßt es machen? Weiß jemand was sowas dann kostet wenn mans machen läßt?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    die felgen gründlich anschleifen, grundieren (am besten zwei schichten), grundierung anschleifen (mit feinem, am besten nassschleifpapier), mehrere schichten wunschlack drauf, nass anschleifen und dann den klarlack (min. 2 schichten)

    hab ich bei uns so gemacht und es hält bombe :] durch den klarlacfk kann man den bremsstaub (solange er nicht krass eingebrannt ist) mit klarem wasser und einem schwamm entfernen


    aber das wichtigste beim selber machen ist:

    viel zeit nehmen und nicht rumhuschen, die einzelnen lack/grundierungsschichten brauchen ihre zeit zum trocknen
     
  4. #3 der_jens, 19.08.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Danke erstmal. Ich weiß eben nicht bei meinen Felgen sind 15 Spiechen und deshalb auch sehr viele kleinen Ecken dran ob ich da überall gut rankomme und deshalb überlege ich ab ichs machen lasse. Was für lack hast Du genommen...Folia Tec ist sicher gut aber sauteuer...gibt da noch Alternativen?
     
  5. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe ganz normalen seidenmatt schwarzen lack genommen...

    dazu noch grundierung und matten klarlack

    rechne alles mal vier, also je eine dose für felge.. das lackieren selber ist ein kinderspiel und man kommt auch in alle ecken

    die farbe sollte nur sehr dünn aufgetragen werden, dafür aber mehrmals um läufer zu vermeiden

    was auch ganz sinnvoll wäre ist wenn du die reifen abmontieren lässt bwz. die aßenseite abdrücken lässt um auch um die außenkante der felge zu kommen

    danach wieder luft rein und du musst nichtmal auswuchten lassen da sich der reifen auf der felge nicht gedreht hat (wenn er nur oben abgedrückt wurde)
     
  6. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Hast du mal ans pulverbeschichten gedacht? Ist auch ne feine Sache und ist haltbarer. Ich hatte damals auch mal bei meinem Lackierer nachgefragt, was das kostet. Der Preis war der selbe, wie der für das Pulverbeschichten. Habe für den Satz 14 Zoll Felgen 180€ bezahlt.
     
  7. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    jetzt wo du es sagst.. hier im forum giebt es doch jemanden der das recht günstig macht??? wo war der treat nochmal....
     
  8. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
  10. fox757

    fox757 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Kombi ,D4D 2.0
    Wenn es fachgerecht gemacht wird, ist Pulverbeschichtung die einzig vernünftige Lösung.
    Bei guten Rädern rechnen sich da wahrscheinlich sogar doppelte Kosten im Vergleich zur Lackierung.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. MeSix

    MeSix Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25, Celica T23 S
    Zuerst grob anschleifen (beschädigungen rausschleifen ect.) aber nicht zu grob, wenn du dich mit schleifpapier aus kennst dan P240 nicht gröber dan wenn du fertig bist (schau das nicht glänzt) nimmst du eine Grundierung am bessten EPOXY (ist für die Haftung und ein Korrosionsschutz) dan kurz ablüften lassen dan Füllern einmal oder zweimal nur annebeln dann wieder ablüften, dan einmal Sat draufgehen nochmal ablüften das machst dan noch einmal!
    Dann trocknen lassen am bessten mit einem IRT Schtraller ca. 30-45 min wenn du den nicht hast dan lass die Felgen 2-3 Tage liegen dan ist der chemische Vorgan zwischen Füller und Härter abgeschlossen!
    Danach kannst sie NASS oder TROCKEN schleifen (ich bevorzuge NASS wird feiner) wenn du sie mit der Handschleifst nimm P600,
    schleif die Strucktur des Füllers raus danach mit einem P1000 fein nachschleifen!
    wennst das hast kannst sie lackieren wenn ich du wär wurde ich Aquabase nehmen da machst du das wie beim Füllern (ablüften nicht vergessen das dauert eine weile)
    wenn es beim letzten mal abgelüftet ist kannst du Klarlack spritzen, kannst alles beim ersten mal spritzen oder so das es beim zweitmal alles passt.
    Auf die Strucktur achten das sie nicht zu rau wird aber aufpassen das sie nicht zu Glatt wird sonst könnten Läufer entstehen!!!

    Wenn du noch fragen hast melde diich einfach!!!!
     
  13. #11 der_jens, 22.08.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Danke erstmal.

    Ich werde die Felgen dieses Jahr noch so lassen und im Frühjahr dann Pulverbeschichten lassen. Das scheint wirklich das haltbarste zu sein.
     
Thema:

Frage zum Lack für Felgen

Die Seite wird geladen...

Frage zum Lack für Felgen - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  4. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  5. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D